Neue Beiträge
Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Chonburi. In den sozialen Netzwerken macht die Geschichte eines wilden Affen die Runde, der ein Mobiltelefon stehlen und damit im ...

Weiter lesen

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Bangkok. Die Polizei in Bangkok hat nach nur einem Tag am Montag den Tod eines schwedischen Staatsangehörigen als Selbstmord abgeschlossen ...

Weiter lesen

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Bangkok. Die Temperaturen sind in den letzten Tagen aufgrund der immer noch anhaltenden Kältewelle weiter stark gesunken und haben das Thermometer ...

Weiter lesen

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Bangkok. Als General Prayuth Chan o-cha in einem Militärputsch 2014 die Kontrolle über Thailand übernahm, verurteilte er energisch die Politiker ...

Weiter lesen

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

Chiang Mai. Die Polizei konnte in Chiang Mai nach rund 30 km Fahrt mit einem gestohlenen PKW einen 22 Jahre ...

Weiter lesen

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Bangkok / Pattaya. Der stellvertretende Direktor des Straßenbauamts Chonburi, Herr Apichart Chansrap sagte, dass die Eröffnung der neuen fünf Mautstellen ...

Weiter lesen

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Bangkok. Nachdem in den sozialen Netzwerken Bilder veröffentlicht wurden, auf denen ein Mönch zu sehen ist, der an einer Wurst ...

Weiter lesen

Eine weitere neue Kältewelle für die nächsten sieben Tage angekündigt

Eine weitere neue Kältewelle für die nächsten sieben Tage angekündigt

Bangkok. Wie das Meteorologische Wetteramt meldet, rollt eine neue Kältewelle aus China auf Thailand zu, die vor allem in den oberen Regionen von Thailand für weiter fallende Temperauren sorgt. Im Süden soll es dagegen weiterhin zu starken Regenfällen, Überschwemmungen und Sturzfluten kommen.

Weiterlesen …

Tropischer Sturm „ Kaitak “ mit mehr Regen erwartet

Tropischer Sturm „ Kaitak “ mit mehr Regen erwartet

Süd Thailand. Das thailändische Meteorologische Wetteramt warnt seit gestern vor dem kommenden Tropen Sturm „ Kaitak „, der sich dem Süden Thailands nähert. Laut den Vorhersagen des Wetteramtes bewegt sich „ Kaitak „ von Malaysia aus mit einer maximalen Windgeschwindigkeit von 74 Stundenkilometern in Richtung des untern Süden von Thailand.

Weiterlesen …

Würden sie 15.000 Baht für eine Ananas aus Phuket bezahlen?

Würden sie 15.000 Baht für eine Ananas aus Phuket bezahlen?

Phuket. Die Ananas auf Phuket sind bald reif und können in Kürze geerntet werden. Ananas, die als „Phuket’s Best“ bzw. auch als “Königin der Andamanenfrucht” bekannt sind, sollen in diesem Jahr den schwer zu schluckenden Preis von 15.430 ( rund 400.- Euro ) Baht für jedes von neun perfekten Exemplaren betragen.

Weiterlesen …

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Bangkok. In den thailändischen Nachrichtenagenturen und in den sozialen Netzwerken brodeln die Gerüchte und die Kommentare darüber, dass die Polizei während der kommenden Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen will.

Weiterlesen …

Morgen Nacht soll in allen Teilen des Landes ein Geminid Meteorschauer zu sehen sein

Morgen Nacht soll in allen Teilen des Landes ein Geminid Meteorschauer zu sehen sein

Nakhon Ratchasima. Wenn es das Wetter zulässt, sollte am Donnerstagabend der jährliche Geminid Meteorschauer seinen Höhepunkt erreichen und das Spektakel in allen Regionen des Landes bis in die frühen Morgenstunden des Freitag zu sehen sein,

Weiterlesen …

Touristen in Pattaya halten sich nicht an das Rauchverbot am Strand

Touristen in Pattaya halten sich nicht an das Rauchverbot am Strand

Pattaya. Nachdem Beamte in Phuket realisierten, wie viel Rauch und Zigarettenkippen an den Stränden zurückgelassen wurden, hat die Regierung in einem Pilotprogramm ein Rauchverbot an 24 beliebten Touristenstränden im ganzen Land angekündigt.

Weiterlesen …

Ehrlicher Schuljunge bringt eine gefundene Brieftasche zurück

Ehrlicher Schuljunge bringt eine gefundene Brieftasche zurück

Phuket. Am Freitag wurde der 11 Jahre alte Schüler Peerapon Kwaengjan, ein Student der Bang Neaw Municipality School in Phuket Stadt von Regierungsbeamten belohnt, nachdem er Anfang letzter Woche auf dem Markt in Chalong eine Brieftasche gefunden und sie zur Polizei zurück gebracht hatte.

Weiterlesen …

Phuket richtet touristische Servicezentren an den Stränden der Westküste ein

Phuket richtet touristische Servicezentren an den Stränden der Westküste ein

Phuket. Der Gouverneur von Phuket möchte alle Reisenden und Touristen auf der Insel durch die Einrichtung von Servicezentren unterstützen, ihnen bessere Informationen bieten und sie bei Problemen wie der ersten Hilfe, bei einem Unfall, oder bei der Suche nach Menschen die verloren gegangen sind, weitere Hilfe anbieten.

Weiterlesen …

Behörden warnen die Bewohner in Nakhon Si Thammarat vor weiteren Überschwemmungen

Behörden warnen die Bewohner in Nakhon Si Thammarat vor weiteren Überschwemmungen

Nakhon Si Thammarat. Nachdem in den letzten Tagen im Süden des Landes weitere sintflutartige Regenfälle und fast 400 mm Niederschlag in vielen Provinzen für Überschwemmungen gesorgt haben, warnen lokale Beamte nun auch die Bewohner der Bezirke Muang und Tha Sala in Nakhon Si Thammarat vor einer bevorstehenden Flut und weiteren Überschwemmungen.

Weiterlesen …

Alle 13 Bezirke in Narathiwat zu Flutkatastrophengebieten erklärt

Alle 13 Bezirke in Narathiwat zu Flutkatastrophengebieten erklärt

Narathiwat. Nach den sintflutartigen Regenfällen seit Dienstag erklärte der Gouverneur von Narathiwat, Herr Surapol Prommool, die zwei Gemeinden und 301 Dörfer in 60 Verwaltungsgebieten in allen 13 Bezirken zu Flutkatastrophengebieten. Gouverneur Surapol wies alle 13 Bezirkschef an, dringend und vorrangig den Schaden und die Bedürfnisse der betroffenen Menschen zu untersuchen, damit die Provinzverwaltung den Opfern … Weiterlesen …