Neue Beiträge
Reporter, die Prayuth fotografieren wollen, sollen sich vor und nach dem Fotografieren vor ihm verbeugen

Reporter, die Prayuth fotografieren wollen, sollen sich vor und nach dem Fotografieren vor ihm verbeugen

Bangkok. Das Regierungshaus hat eine alte Verordnung erlassen, die Journalisten im Büro des Premierministers, dessen Job Prayuth seit dem Putsch ...

Weiter lesen

Ein Aktivist, der wissen will, wo Prawit seine Luxus Uhren herhat, wurde mit fermentiertem Fisch beworfen

Ein Aktivist, der wissen will, wo Prawit seine Luxus Uhren herhat, wurde mit fermentiertem Fisch beworfen

Bangkok. Herr Ekachai Hongkangwan, ein pro-demokratischer Aktivist, der Druck auf die Nummer 2 der Junta und auf den Luxus Uhren ...

Weiter lesen

Touristen sehen zu wie ihr Schnellboot in Phang Nga in Flammen aufgeht

Touristen sehen zu wie ihr Schnellboot in Phang Nga in Flammen aufgeht

Phang Nga. Am Montag mussten ein paar Dutzend Touristen hilflos mit ansehen, wie ihr Schnellboot, dass sie erst kurz vorher ...

Weiter lesen

Nach dem Bootsunglück vor Phuket wird erneut über die Frage nach einer Reiseversicherung für Ausländer diskutiert

Nach dem Bootsunglück vor Phuket wird erneut über die Frage einer Reiseversicherung für Ausländer diskutiert

Bangkok. Die hohe Entschädigungszahlung nach dem Bootsunglück vor Phuket hat dazu geführt, dass Thailands Touristen-Kompensationsfonds knapp wird und das Geld ...

Weiter lesen

Stürme zwingen die Wasserbehörden zur weiteren Wasserableitung der Staudämme

Stürme zwingen die Wasserbehörden zur weiteren Wasserableitung der Staudämme

Sakon Nakhon. Wie das königliche Bewässerungsamt meldet, hält der Nam Un Staudamm in Sakon Nakhon nun 102% seiner sicheren maximalen ...

Weiter lesen

Pickup rammt einen von nur drei 30 Millionen Baht teuren McLaren in Thailand

Pickup rammt einen von nur drei 30 Millionen Baht teuren McLaren in Thailand

Bangkok / Pattaya. Ein 29 Jahre alter Pickup Fahrer hat sich nach einem Unfall, bei dem er das Heck eines ...

Weiter lesen

Neuseeländischen Reisenden wird geraten, von Elefantenreiten in Thailand abzusehen

Neuseeländischen Reisenden wird geraten, von Elefantenreiten in Thailand abzusehen

Bangkok. Der Intrepid Travel Mitbegründer Geoff Manchester veröffentlichte am Sonntag, dem Weltelefant-Tag schockierende Aufnahmen, um Touristen die dunkle Seite des ...

Weiter lesen

Der thailändische Umweltminister erklärt den Plastiktüten den Kampf an

Der thailändische Umweltminister erklärt den Plastiktüten den Kampf an

Bangkok. Thailands Umweltminister General Surasak Kanjanarat hat den Krieg gegen die Plastiktüten angesagt und dabei den 21. Juli 2018 zum D-Day erklärt. Dabei soll der Kampf gegen die Plastiktüten in verschiedene Phasen eingeteilt werden.

Weiterlesen …

Der angekündigte Tropensturm bringt schwere Regenfälle in viele Provinzen

Der angekündigte Tropensturm bringt schwere Regenfälle in viele Provinzen

Bangkok. Der vom Meteorologischen Wetteramt angekündigte Sturm wurde zu einem Tropensturm heraufgestuft und hat den Namen Son-Tinh erhalten. Son-Tinh bringt schwere Regenfälle mit sich die bereits in vielen Provinzen und Teilen von Thailand für Warnungen gesorgt haben.

Weiterlesen …

Eilmeldung – Bürgermeister von Rawai schickt die Marine zur Rettung von 60 Touristen nach Ko Racha Yai

Eilmeldung – Bürgermeister von Rawai schickt die Marine zur Rettung von 60 Touristen nach Ko Racha Yai

Phuket. Nach der unglückseligen Bootstragödie und dem Untergang der Phönix am 5. Juli vor Phuket, der 47 Menschen das Leben gekostet hat, will offensichtlich niemand mehr ein weiteres Risiko eingehen. Aus diesem Grund hat der Bürgermeister von Rawai die zuständige Marine der Region 3 gebeten,

Weiterlesen …

Phuket hat ab sofort alle Sicherheitsregeln für Ausflugsboote erhöht

Phuket hat ab sofort alle Sicherheitsregeln für Ausflugsboote erhöht

Phuket. Nach der unglückseligen Bootstragödie und dem Untergang der Phönix am 5. Juli vor Phuket, der 47 Menschen das Leben gekostet hat, haben die zuständigen Behörden auf Phuket sofort reagiert, und alle Sicherheitsregeln und Sicherheitsmaßnahmen für die Touristenboote, die von Phuket ablegen, verschärft.

Weiterlesen …

Phuket eröffnet offiziell ein 24 Stunden Marine Rettungszentrum

Phuket eröffnet offiziell ein 24 Stunden Marine Rettungszentrum

Phuket. Die Behörden auf Phuket haben nur zwei Wochen nach der schrecklichen Bootstragödie mit der gesunkenen Phönix und einem weiteren Ausflugsboot, bei der 47 Menschen ums Leben gekommen sind, die ersten Konsequenzen gezogen und offiziell ein 24 Stunden Marine Rettungszentrum eröffnet.

Weiterlesen …

Chinesischen Tour Stornierungen sind nach der Bootstragödie für Phuket schlechter als bisher geschätzt

Chinesischen Tour Stornierungen sind nach der Bootstragödie für Phuket schlechter als bisher geschätzt

Phuket. Eine führende Persönlichkeit in der Tourismusbranche auf Phuket warnte davor, dass der aktuelle Stand der Vorbestellungsannullierungen der chinesischer Touristen, nach der Bootstragödie vor Phuket, mittlerweile schlimmer sein könnte, als es schon kurz nach der Katastrophe der Phoenix gemeldet wurde.

Weiterlesen …

Behörden stellen Haftbefehl gegen den Besitzer der vor Phuket gesunkenen Phönix aus

Behörden stellen Haftbefehl gegen den Besitzer der vor Phuket gesunkenen Phönix aus

Phuket. Am Freitag haben die Behörden einen Haftbefehl gegen den 26 Jahre alten Besitzer und gegen den 56 Jahre alten Bootsmechaniker der vor Phuket gesunkenen Phönix ausgestellt. Das Ausflugsboot Phönix war trotz aller Warnungen der Behörden letzte Woche bei stürmischem Wetter mit knapp 100 Touristen an Bord ausgelaufen.

Weiterlesen …

Nach der Bootstragödie vor Phuket sollten die Sicherheitsmaßnahmen für Touristen dringend modernisiert werden

Nach der Bootstragödie vor Phuket sollten die Sicherheitsmaßnahmen für Touristen dringend modernisiert werden

Bangkok. Experten und Akademiker raten nach der Bootstragödie der Phönix am 5. Juli vor Phuket dazu, dass die Sicherheitsmaßnahmen für Touristen in Thailand dringend modernisiert und verbessert werden müssen.

Weiterlesen …

Kann Thailand den Ansturm der Touristen noch lange bewältigen?

Kann Thailand den Ansturm der Touristen noch lange bewältigen?

Bangkok. In einem Interview in seinem Büro in der thailändischen Hauptstadt Bangkok sagte Thailands Tourismusminister Weerasak Kowsurat in Bezug auf den immer weiter zunehmenden Tourismus in Thailand: „Der Tourismus kann entstehen und der Tourismus kann gleichzeitig aber auch stören“.

Weiterlesen …

Weiterer Regen für die ganze Woche in ganz Thailand erwartet

Weiterer Regen für die ganze Woche in ganz Thailand erwartet

Bangkok. Laut der Prognose des Meteorologischen Wetteramtes werden die Regenfälle in der ersten Hälfte dieser Woche in ganz Thailand leicht sein. Allerdings erwarten die Wetterexperten, dass die Stürme und der Regen vom Mittwoch bis zum Wochenende wieder weiter zunehmen werden.

Weiterlesen …