Neue Beiträge
China meldete am Donnerstag einen starken Rückgang neuer Coronavirus Fälle

China meldete am Donnerstag einen starken Rückgang neuer Coronavirus Fälle

PEKING - China meldete am Donnerstag einen starken Rückgang neuer Coronavirus Fälle, was die Hoffnung schürt, dass sich die Epidemie ...

Weiter lesen

Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes in der Nähe von Tokio sind gestorben

Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess sind gestorben

TOKIO. Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess in der Nähe von Tokio sind gestorben, teilte der ...

Weiter lesen

Käufer strömen zu den Chevrolet Händlern um noch ein billiges Auto zu ergattern

Käufer strömen zu den Chevrolet Händlern um noch ein billiges Auto zu ergattern

BANGKOK. Nach der Ankündigung von General Motors (GM), sein Chevrolet Werk in Thailand (Rayong) zu schließen, strömen die kaufwilligen Kunden ...

Weiter lesen

Japaner stornieren massenhaft ihre Reise nach Thailand

Japaner stornieren massenhaft ihre Touren

BANGKOK / TOKIO. Der thailändische Tourismus hat einen weiteren massiven Schlag erlitten, nachdem rund 80 % der japanischen Reisegruppen ihre ...

Weiter lesen

Noch immer leben rund 100 Generäle im Ruhestand die Häuser der Armee

Noch immer leben rund 100 Generäle im Ruhestand die Häuser der Armee

BANGKOK. Die Armee hat bekannt gegeben, dass aus verschiedenen Gründen noch immer etwa 100 Häuser der Armee von Generälen im ...

Weiter lesen

Die Opfer der Schiesserei in Korat erhalten eine höhere Entschädigung

Die Opfer der Schiesserei in Korat erhalten eine höhere Entschädigung

NAKHON RATCHASIMA. Die Opfer der Massenerschießungen vom 8. bis 9. Februar im Einkaufszentrum Terminal 21 in Korat erhielten am Mittwoch ...

Weiter lesen

Alle bis auf einen Wuhan Rückkehrer wurden aus der Quarantäne entlassen

Alle bis auf einen Wuhan Rückkehrer wurden aus der Quarantäne entlassen

SATTAHIP. Am Mittwoch entließen die Behörden 137 Wuhan Rückkehrer aus dem Marinestützpunkt Sattahip in der Provinz Chon Buri und ließen ...

Weiter lesen

Tag 5 der sieben gefährlichen Tage – 42 Tote, 567 Verletzte, bei 542 Unfällen

Tag 5 der sieben gefährlichen Tage – 42 Tote, 567 Verletzte, bei 542 Unfällen

BANGKOK. Am fünften der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Dienstag den 31. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 542 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet.

Weiterlesen …

Experten prognostizieren für dieses Jahr eine Verdoppelung der Arbeitslosenquote

Experten prognostizieren für dieses Jahr eine Verdoppelung der Arbeitslosenquote

BANGKOK. Experten prognostizieren für das kommende Jahr eine Verdoppelung der Arbeitslosenquote, da die Auftragseingänge noch weiter sinken und das Wohl des Staates unter Druck setzen werden.

Weiterlesen …

Tag 4 der sieben gefährlichen Tage – 48 Tote, 484 Verletzte, bei 485 Unfällen

Tag 4 der sieben gefährlichen Tage – 48 Tote, 484 Verletzte, bei 485 Unfällen

Bangkok. Am vierten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Montag den 30. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 485 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet. Dabei kamen 48 Menschen ums Leben. Insgesamt wurden 484 verletzte Personen gemeldet.

Weiterlesen …

Tag 3 der sieben gefährlichen Tage – 47 Tote, 560 Verletzte, bei 531 Unfällen

Tag 3 der sieben gefährlichen Tage – 47 Tote, 560 Verletzte, bei 531 Unfällen

Bangkok. Am dritten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Sonntag den 29. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 531 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet. Dabei kamen 47 Menschen ums Leben.

Weiterlesen …

Tag 2 der sieben gefährlichen Tage – 66 Tote, 527 Verletzte, bei 510 Unfällen

Tag 2 der sieben gefährlichen Tage – 66 Tote, 527 Verletzte, bei 510 Unfällen

Bangkok. Am zweiten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Samstag den 28. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 510 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet. Dabei kamen 66 Menschen ums Leben. Insgesamt wurden 527 Verletzte gemeldet.

Weiterlesen …

Tag 1 der sieben gefährlichen Tage – 43 Tote, 466 Verletzte bei 464 Unfällen

Tag 1 der sieben gefährlichen Tage – 43 Tote, 466 Verletzte bei 464 Unfällen

Bangkok. Am ersten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Freitag den 27. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 464 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet.

Weiterlesen …

Heute erlebt ganz Thailand eine Sonnenfinsternis

Heute erlebt ganz Thailand eine Sonnenfinsternis

Bangkok. Heute, am 26. Dezember wird es in Thailand gegen Mittag dunkel. Es gibt eine Sonnenfinsternis, die in ganz Thailand zu sehen sein wird. Je weiter südlich Sie sich befinden, desto dunkler wird es,

Weiterlesen …

Vom 26. Dezember bis 5. Januar werden nahezu 5 Millionen Passagiere auf den AOT-Flughäfen erwartet

Vom 26. Dezember bis 5. Januar werden nahezu 5 Millionen Passagiere auf den AOT-Flughäfen erwartet

Bangkok. Die Flughäfen Thailands „Airports of Thailand“ (AOT) erwarteten vom 26. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 insgesamt 4,93 Millionen Passagiere auf ihren sechs Flughäfen. Das bedeutet immerhin ein Plus von 2,29 Prozent

Weiterlesen …

Flüchtiger amerikanischer Staatsangehöriger wegen Überziehung seines Visums erneut auf Phuket verhaftet

Flüchtiger amerikanischer Staatsangehöriger wegen Überziehung seines Visums erneut auf Phuket verhaftet

Phuket. Die Polizei auf Phuket konnte in Zusammenarbeit mit den zuständigen Einwanderungsbehörden auf Phuket erneut einen flüchtigen amerikanischen Staatsbürger verhaften, der bereits am Montag (16. Dezember) nach seiner ersten Festnahme wegen Überziehung seines Visums aus einem Polizeiauto flüchten konnte.

Weiterlesen …

AOT-Panel genehmigt King Power eine zollfreie Konzession für den internationalen Flughafen Don Mueang

AOT-Panel genehmigt King Power eine zollfreie Konzession für den internationalen Flughafen Don Mueang

Bangkok. Das Einnahmenkomitee der Flughäfen von Thailand (AOT) hat am Mittwoch (18. Dezember 2019 ) das Angebot der King Power Group für die zollfreie Konzession am internationalen Flughafen Don Mueang genehmigt,

Weiterlesen …

Wegen der starken Winde rote Flaggen am Strand von Ko Samui

Wegen der starken Winde rote Flaggen am Strand von Ko Samui

Ko Samui. Die für Ko Samui zuständigen Provinzbehörden warnen vor starken Wellen und Winden, die vom 3. Dezember bis zum 10. Dezember erwartet werden und über die Insel peitschen sollen. Die Behörden haben daher an den Stränden auf Ko Samui die roten Flaggen aufgezogen.

Weiterlesen …

Die Hälfte der Ausländer bezahlt ihre Krankenhausrechnungen nicht

Die Hälfte der Ausländer bezahlt ihre Krankenhausrechnungen nicht

Bangkok. Die thailändischen Medien Prachachat berichteten über das wachsende Problem, dass Touristen in Thailand und anderen Teilen Asiens abreisen, ohne ihre Krankenhausrechnungen zu bezahlen. Ein bedeutender Direktor eines Krankenhauses auf Phuket sagte sogar, dass 50 % der ausländischen Touristen Thailand wieder verlassen, ohne ihre Krankenhausrechnungen zu zahlen. Alle Bemühungen des Krankenhauses und des Personals, das … Weiterlesen …