Neue Beiträge
Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Chonburi. In den sozialen Netzwerken macht die Geschichte eines wilden Affen die Runde, der ein Mobiltelefon stehlen und damit im ...

Weiter lesen

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Bangkok. Die Polizei in Bangkok hat nach nur einem Tag am Montag den Tod eines schwedischen Staatsangehörigen als Selbstmord abgeschlossen ...

Weiter lesen

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Bangkok. Die Temperaturen sind in den letzten Tagen aufgrund der immer noch anhaltenden Kältewelle weiter stark gesunken und haben das Thermometer ...

Weiter lesen

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Bangkok. Als General Prayuth Chan o-cha in einem Militärputsch 2014 die Kontrolle über Thailand übernahm, verurteilte er energisch die Politiker ...

Weiter lesen

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

Chiang Mai. Die Polizei konnte in Chiang Mai nach rund 30 km Fahrt mit einem gestohlenen PKW einen 22 Jahre ...

Weiter lesen

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Bangkok / Pattaya. Der stellvertretende Direktor des Straßenbauamts Chonburi, Herr Apichart Chansrap sagte, dass die Eröffnung der neuen fünf Mautstellen ...

Weiter lesen

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Bangkok. Nachdem in den sozialen Netzwerken Bilder veröffentlicht wurden, auf denen ein Mönch zu sehen ist, der an einer Wurst ...

Weiter lesen

Rettungshubschrauber nicht billig

In Notfällen kann ein Rettungshubschrauber leben retten. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch den Preis für diesen Service müssen die Passagiere selbst tragen. Ein Flug in der 240 Mio. Baht teuren Maschine kostet 2000 Baht pro Minute. Wenn sich an Bord ein Arzt und eine Krankenschwester befinden, macht das sogar 140 000 Baht pro Stunde.

Weiterlesen …

Mord am Khao Khad-Aussichtspunkt

Touristen hatten die Polizei informiert, weil sie am 13. Oktober gegen 8 Uhr morgens am Aussichtspunkt die Leiche eines Mannes fanden. Er hatte einen Kopfschuß und zwei Stichwunden im Rücken. Ein Handy bei der Leiche verriet der Polizei die Identität des Mannes, es handelte sich um einen 31 Jahre alten Bankangestellten, der aus Trang stammte.

Weiterlesen …

Minister trauen sich nicht mehr nach Phuket

Ähnliches galt nun für eine hochkarätig besetzte Sitzung über das Problem der Rauchschwaden in der Region. Singapur, Malaysia, Indonesien und Brunei schickten je einen Minister bzw. Vize-Minister nach Phuket. Doch Gastgeber Thailand war nur durch den Staatssekretär des Ministeriums für Naturressourcen und Umwelt, Nisakon Kositratna, vertreten. Ein thailändische Minister erschien nicht, eine Stellungwurde nicht abgegeben, aber man glaubt, die Minister fürchteten sich vor der PAD…

Weiterlesen …

Neues Reservoir füllt sich

Supinyo Hoonpadungrat, Vorsitzender der Wasserbehörde von Puket, sagte, die Arbeiten seien zu 97% abgeschlossen. Am Ende des Jahres soll das Reservoir mit 3,5 Millionen Kubillitern Wasser gefüllt sein, das sei rund die Hälfte der Kapazität von 7,2 Millionen Kubiklitern. Wen die durchschnittlichen Niederschlagsmengen zugrunde gelegt werden, ist das Reservoir im November kommenden Jahres voll.

Weiterlesen …