Neue Beiträge
Die drei Freunde Gruppe behauptet, die Pheu Thai Partei bei den Wahlen zu schlagen

Die drei Freunde Gruppe behauptet, die Pheu Thai Partei bei den Wahlen zu schlagen

Bangkok. Die Gruppe Sam Mitr ( Drei Freunde oder Verbündete ) die mittlerweile ganz klar als politischer Arm der Militärjunta ...

Weiter lesen

Ford muss 23 Millionen Baht an Autobesitzer zurückzahlen

Ford muss 23 Millionen Baht an Autobesitzer zurückzahlen

Bangkok. Das Zivilgericht in Süd Bangkok hat am Freitag Ford Sales & Service ( Thailand ) zur Zahlung von 23 ...

Weiter lesen

Das politische Online Verbot bleibt weiter bestehen, um Schlammschlachten zu verhindern

Das politische Online Verbot bleibt weiter bestehen, um Schlammschlachten zu verhindern

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident Wissanu Krea-ngam hat am Donnerstag darauf bestanden, dass der Nationale Rat für Frieden und Ordnung ( ...

Weiter lesen

Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Chonburi. Ein 38 Jahre alter Thai wurde von der Polizei in Chonburi verhaftet, nachdem er seinen älteren Bruder in einem ...

Weiter lesen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Bangkok. Vergessen sie alle langen Schlangen vor dem Sicherheitsbereich des internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok. Zwei Stalker des südkoreanischen Schauspielers ...

Weiter lesen

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Bangkok. Die neuen Gesetze zu den Wahlen und den Strukturen des Repräsentantenhauses und des Senats haben nach dem Putsch im ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Pattaya / Hua Hin. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) kritisierte am Donnerstag den Betreiber der Pattaya - Hua ...

Weiter lesen

Neubauten sollen schnell gebaut werden

Ganz anders sein Nachfolger Wichai Praisa-nob. Der Gouverneur soll auf einer Sitzung ausfallend geworden sein, weil eine Mitarbeiterin nicht alle Papiere für eine Baugenehmigung zusammen getragen hatte. Sie brach in Tränen aus, als er ihr sagte, sie würde trotz eines hohen Gehalts arbeiten wie ein Kind im Kindergarten.

Weiterlesen …

Straße nach Rawai bald durchgängig ausgebaut

Nicht weit hinter dem Chalong Circle befindet sich seit Jahren auf der linken Seite ein kurzes Stück, an dem die Straße schmaler wird. Links fahrender Verkehr wird auf die rechte Seite geleitet. Große Warnschilder weisen auf diese Stelle hin, dennoch soll sich dort durchschnittlich einmal pro Woche ein Unfall ereignen, weil die Schilder übersehen werden und die Fahrzeuge einfach geradeaus fahren.

Weiterlesen …

Neue Flugrouten von und nach Phuket

Wie vom TIP bereits berichtet, fliegt die neue Fluggesellschaft Happy Air seit 31. Oktober nach Hat Yai und 1. November nach Langkawi in Malaysia. Nach Hat Yai kann man täglich um 8 Uhr morgens fliegen, der Rückflug findet um 16 Uhr statt. Die Insel Langkawi wird viermal pro Woche bedient, montags, mittwochs, samstags und sonntags, jeweils um 13 Uhr. Rückflug ist jeweils am Mittag des Folgetages.

Weiterlesen …

Fluggastzahlen steigen: Ein Hoffnungsschimmer?

Bevor man die Champagnerkorken knallen läßt, sollte aber bedacht werden, daß die Touristen, die jetzt auf die Ferieninsel fliegen, wegen der Finanzkrise möglicherweise nicht ganz so viel Geld bei sich haben wie in der Vergangenheit. Außerdem sollte die PAD in die Überlegungen mit einbezogen werden, die den Flughafen von Phuket im August 2008 mehrere Tage lang abgeriegelt hat. Kein Wunder also, daß im Vergleich zum August 2009 eine Steigerung von Flugbewegungen zu verzeichnen ist.

Weiterlesen …

Harte Maßnahmen gegen Jet-Ski-Vermieter

Wichai hatte von einem Fall gehört, in dem ein japanischer Tourist 50.000 Baht Schadensersatz zahlen sollte, weil der Jet Ski angeblich während der Fahrt beschädigt wurde. Der Japaner schaltete die Behörden ein, die den vom Besitzer des Jet Skis geforderten Betrag auf 3000 Baht herunterhandelten. Die Besitzer der Boote würden sogar damit drohen, die Pässe von Touristen einzubehalten, falls es Schwierigkeiten gebe, sagte der Gouverneur.

Weiterlesen …