Neue Beiträge
Flughäfen in Bangkok melden zu Songkran einen großen Anstieg der Fluggäste

Flughäfen in Bangkok melden zu Songkran einen großen Anstieg der Fluggäste

Bangkok. In diesem Jahr sind die Zahlen der Fluggäste, die in Bangkok während der Songkran Feiertage gelandet sind, im Vergleich ...

Weiter lesen

Thais sollen nach der nationalen Gesundheitsreform mehr für medizinische Dienstleistungen und Medikamente bezahlen

Thais sollen nach der nationalen Gesundheitsreform mehr für medizinische Dienstleistungen und Medikamente bezahlen

Bangkok. Nach der Einführung der bevorstehenden nationalen Gesundheitsreform des Landes werden die Thais definitiv mehr für zusätzliche medizinische Dienstleistungen oder ...

Weiter lesen

Eifersüchtiger Freund verprügelt in einem Live Stream auf Facebook seine Freundin

Eifersüchtiger Freund verprügelt in einem Live Stream auf Facebook seine Freundin

Bangkok. Am Sonntag strahlte ein 25 Jahre alter Mann über Facebook live seinen bösartigen und brutalen Angriff auf seine Freundin ...

Weiter lesen

Durian Preis schießt nach dem Online Verkauf auf Alibaba in die Höhe

Durian Preis schießt nach dem Online Verkauf auf Alibaba in die Höhe

Bangkok. Nach dem Start des Verkaufs von Durian über den Online Supermarkt Alibaba ist der Preis auf den Großhandelsmärkten in ...

Weiter lesen

Taxifahrer am Flughafen Suvarnabhumi erhalten einen kostenlosen Crash-Kurs in englischer Konversation

Taxifahrer am Flughafen Suvarnabhumi erhalten einen kostenlosen Crash-Kurs in englischer Konversation

Bangkok. Die Taxifahrer am internationalen Flughafen Suvarnabhumi ist die erste Gruppe von Taxifahrern in Thailand, die einen kostenlosen Crash-Kurs in ...

Weiter lesen

Erneut musste ein Mensch sterben, weil einem Krankenwagen im Einsatz blockiert wurde

Erneut musste ein Mensch sterben, weil einem Krankenwagen im Einsatz blockiert wurde

Saraburi. Anfang der Woche wurde ein Video auf Facebook veröffentlicht, dass erneut einen Krankenwagen im Einsatz zeigt, der trotz Warnblinkanlage, ...

Weiter lesen

Bericht des US-Außenministeriums über thailändische Menschenrechtsverletzungen

Bericht des US-Außenministeriums über thailändische Menschenrechtsverletzungen

Bangkok / Washington. Am Freitag wurde in Washington DC der Jahresbericht des US-Außenministeriums über Menschenrechte veröffentlicht. Darin behauptet das US-Außenministerium, ...

Weiter lesen

Tod auf Phuket

Am 28. Dezember wurde ein Schwede tot in seinem Zimmer in einem Guesthouse in Kata aufgefunden. Der erst 25jährige wurde neben seinem Bett liegend gefunden, er starb offensichtlich an einer Wunde am Kopf und war verblutet.

Weiterlesen …

Versuchter Mord: Auf Kaution frei!

Bei dem Schützen handelt es sich um ein 35 Jahre altes Söhnchen, dessen Eltern eine bekannte Kfz-Reparatur-Kette besitzen. Der Sohnemann schoß nach einem Streit in einem Nachtclub in Phuket City am Neujahrsmorgen gegen ein Uhr seinem Kontrahenten, ebenfalls 35, in den Rücken. Das Opfer erholt sich in einem Krankenhaus.

Weiterlesen …

Quallenkampagne nach erneutem Alarm

Erst spätere Untersuchungen ergaben, daß es sich bei dem Exemplar nicht um eine Würfelqualle handelte. Aufgefallen war das Tier am Morgen des 24. Dezember dem Manager des Jachthafens Yacht Haven Marina. Der ließ die Qualle einfangen und informierte das Meeresbiologische Institut. Dort wurde anfangs bestätigt, daß es sich um eine Würfelqualle handele, später aber dementiert.

Weiterlesen …

Die Quallen müssen warten

Sie wollte bei einem längeren Aufenthalt herausfinden, ob die Würfelquallen, die an der Ostküste gesichtet wurden, eine Bedrohung für die Tourismusindustrie darstellen könnten. Doch Dr. Gershwin sagte wegen der Reisewarnungen, die von den amerikanischen und australischen Außenministerium herausgegeben wurden, ab:

Weiterlesen …

„Wie eine Atombombe”

Hoteliers aus Phuket und Phang Nga baten die Banken um finanzielle Hilfe, damit die Resorts die Auswirkungen der Flughafenblockade überstehen können. Es wird vermutet, daß die Nachwirkungen eine Jahr anhalten – bis zum Beginn der Hochsaison 2009/2010.

Weiterlesen …

Brite stürzt: tot

Ein erst 22 Jahre alter Engländer, der mit einem 19jährigen Freund angereist war und sich noch nicht lange in Patong befand, wurde am 3. November gegen 2 Uhr auf der Straße liegend gefunden. Offensichtlich war er von einem dreistöckigen baufälligen Geschäftshaus gefallen. Der junge Mann verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Weiterlesen …

Rettungshubschrauber nicht billig

In Notfällen kann ein Rettungshubschrauber leben retten. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch den Preis für diesen Service müssen die Passagiere selbst tragen. Ein Flug in der 240 Mio. Baht teuren Maschine kostet 2000 Baht pro Minute. Wenn sich an Bord ein Arzt und eine Krankenschwester befinden, macht das sogar 140 000 Baht pro Stunde.

Weiterlesen …