Neue Beiträge

Mönch bittet eine Frau auf Facebook um Nackt Fotos

Phitsanulok. Ein mittlerweile in Ungnade gefallener thailändischer Mönch wurde am Freitag entlassen und angeklagt, nachdem er einer Frau auf Facebook ...

Weiter lesen

General Prawit soll angeblich den Befehl für eine zwei Millionen Baht Erpressung gegeben haben

General Prawit soll angeblich den Befehl für eine zwei Millionen Baht Erpressung gegeben haben

Hua Hin. Auf einer Pressekonferenz am Freitag ( 19. Oktober 2018 ) erklärte die Polizei, dass sie einen Erpressungsversuch in ...

Weiter lesen

THAI Airways erneut in den negativen Schlagzeilen der Medien und der sozialen Netzwerke

THAI Airways erneut in den negativen Schlagzeilen der Medien und der sozialen Netzwerke

Zürich / Bangkok. THAI Airways ist den sozialen Netzwerken erneut in die negativen Schlagzeilen geraten, nachdem auf Facebook die Kommentare ...

Weiter lesen

Prayuth verteidigt den neuen Armeechef und sagt, niemand will ein Coup machen

Prayuth verteidigt den neuen Armeechef und sagt, niemand will ein Coup machen

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha verteidigt den neuen Chef der Armee, General Apirat Kongspong, nachdem dieser bei seiner Rede einen ...

Weiter lesen

Thailändische Verkehrsteilnehmer ignorieren mehr als 11 Millionen Strafzettel

Thailändische Verkehrsteilnehmer ignorieren mehr als 11 Millionen Strafzettel

Bangkok. Die Polizei in Thailand ist bemüht, ihre Online-Datenbank mit dem Fahrzeugregistrierungssystem des Landtransportministeriums ( Land and Transport Office ) ...

Weiter lesen

Laut der Wissenschaft kann der Anblick von großen Brüsten einem Mann das Leben verlängern

Laut der Wissenschaft kann der Anblick von großen Brüsten einem Mann das Leben verlängern

Frankfurt. Die Forschung hat bewiesen, dass längeres Anstarren von großen Brüsten die Länge des Lebens eines Mannes verlängern kann. Nach ...

Weiter lesen

Zwei Touristen könnten wegen ihrer Graffiti möglicher Weise zehn Jahre im Gefängnis landen

Zwei Touristen könnten wegen ihrer Graffiti möglicher Weise zehn Jahre im Gefängnis landen

Chiang Mai. Ein britischer und ein kanadischer Tourist wurden in Chiang Mai von der Polizei verhaftet, nachdem der Brite laut ...

Weiter lesen

Minister trauen sich nicht mehr nach Phuket

Ähnliches galt nun für eine hochkarätig besetzte Sitzung über das Problem der Rauchschwaden in der Region. Singapur, Malaysia, Indonesien und Brunei schickten je einen Minister bzw. Vize-Minister nach Phuket. Doch Gastgeber Thailand war nur durch den Staatssekretär des Ministeriums für Naturressourcen und Umwelt, Nisakon Kositratna, vertreten. Ein thailändische Minister erschien nicht, eine Stellungwurde nicht abgegeben, aber man glaubt, die Minister fürchteten sich vor der PAD…

Weiterlesen …

Neues Reservoir füllt sich

Supinyo Hoonpadungrat, Vorsitzender der Wasserbehörde von Puket, sagte, die Arbeiten seien zu 97% abgeschlossen. Am Ende des Jahres soll das Reservoir mit 3,5 Millionen Kubillitern Wasser gefüllt sein, das sei rund die Hälfte der Kapazität von 7,2 Millionen Kubiklitern. Wen die durchschnittlichen Niederschlagsmengen zugrunde gelegt werden, ist das Reservoir im November kommenden Jahres voll.

Weiterlesen …

Hat Phuket ein Waffenproblem?

Der Kommandeur der Provinzpolizei von Phuket, Apirak Hongthong, zeigte sich auf einer Pressekonferenz mit dem Ergebnis zufrieden und meinte, es würden weitere Kontrollen organisiert, um den Transport von Waffen auf Phuket zu unterbinden. Ferner versuche man, Auftragskiller daran zu hindern, auf die Insel zu kommen oder diese zu verlassen.

Weiterlesen …

Dengue-Konferenz wird stattfinden

Die thailändische Online-Zeitung „Manager” hatte berichtet, daß die Geschäftsführung des Hotels das Gesundheitsministerium aufgefordert habe, die Konferenz abzusagen oder zu verlegen, weil mindestens 2000 Sympathisanten der PAD gegen die Eröffnung durch den unpopulären neuen Gesundheitsminister Chalerm Yubamrung demonstrieren wollten.

Weiterlesen …

Überfälle in Rawai gehen weiter

Das letzte Opfer der Wegelagerer war die 38 Jahre alte Holländerin Sandra Ullrich, die bei einem Überfall am 25. September gegen 13 Uhr einen doppelten Schädelbruch erlitt. Die Holländerin, die seit vier Jahren in Phuket lebt, fuhr mit ihrem Motorrad zur Kreuzung Saiyuan/Wiset Road, als die Täter zuschlugen.

Weiterlesen …

Soi Bangla: Das unbekannte Land

Tourismus- und Sportminister Weerasak Kohsurat führte die Gruppe, bestehend aus 23 Personen, an. Die Botschafter aus Länder wie Rußland, der Schweiz, Italien und Singapur teilten anschließend mit, sie seien mit den Versuchen der thailändischen Regierung zufrieden, das Vertrauen der Touristen wiederzugewinnen.

Weiterlesen …

Pfusch am Neubau, zwei Verletzte

Der Neubau entsteht in der sogenannten Soi Tun (Soi Sackgasse). Laut Angaben eines Arbeiters, der sich während des Vorfalles nicht im Gebäude befand, waren zwei Bauarbeiter mit Maurerarbeiten im ersten Stockwerk beschäftigt. Anscheinend waren die neuen Mauern zu schwer für die Konstruktion, denn plötzlich sackte der Boden weg. Beide Männer kamen ins Krankenhaus. Einer verletzte sich die Hand, der zweite brach sich eine Rippe.

Weiterlesen …