Neue Beiträge
Prayuth gibt zum ersten Mal zu, dass die Wahlen verschoben werden könnten

Prayuth gibt zum ersten Mal zu, dass die Wahlen verschoben werden könnten

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha gab am Mittwoch anlässlich des Nationalen Lehrertags zum ersten Mal zu, dass die Wahlen verschoben ...

Weiter lesen

Die Weltbank fordert Thailand auf, die Ungleichheit in der Bildung dringend zu bekämpfen

Die Weltbank fordert Thailand auf, die Ungleichheit in der Bildung dringend zu bekämpfen

Bangkok. Herr Kiatipong Ariyapruchya, ein leitender Ökonom der Weltbank für Thailand fordert die Regierung auf, die Ungleichheit in der Bildung ...

Weiter lesen

Big Joke möchte die 90 Tage Meldung abschaffen und ein 10 Jahres Visa einführen

Big Joke möchte die 90 Tage Meldung abschaffen und ein 10 Jahres Visa einführen

Bangkok. Während einer Pressekonferenz am Anfang dieser Woche im Hauptquartier der Royal Thai Police in Bangkok kündigte Generalmajor Surachate Hakparn ...

Weiter lesen

Lehrer sollen ihre Schüler vor falschen sozialen Medien schützen, fordert Prayuth

Lehrer sollen ihre Schüler vor falschen sozialen Medien schützen, fordert Prayuth

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sprach gestern bei der Eröffnungszeremonie einer dreitägigen Veranstaltung des Bildungsministeriums zum Nationalen Lehrertag, die jedes ...

Weiter lesen

Die Regierung distanziert sich offiziell von den Landplänen der Palang Pracharath Partei

Die Regierung distanziert sich offiziell von den Landplänen der Palang Pracharath Partei

Bangkok. Die tailändische Regierung hat sich offiziell von einer umstrittenen Landpolitik distanziert, die von der regimefreundlichen Palang Pracharath Partei ( ...

Weiter lesen

Wütende Bürger fragen sich, ob sich die Reichen in Thailand alles erlauben dürfen?

Wütende Bürger fragen sich, ob sich die Reichen in Thailand alles erlauben dürfen?

Nan. Ein Video in den sozialen Netzwerken, das am letzten Sonntag in der Provinz Nan aufgenommen wurde, sorgt für wütende ...

Weiter lesen

Jeder ist für die Luftverschmutzung verantwortlich, sagt Prayuth

Jeder ist für die Luftverschmutzung verantwortlich, sagt Prayuth

Bangkok. Während einer Kabinettssitzung in der Provinz Lampang sagte General Prayuth Chan o-cha, dass zwar die entsprechenden staatlichen Abteilungen die ...

Weiter lesen

Die Weltbank fordert Thailand auf, die Ungleichheit in der Bildung dringend zu bekämpfen

Die Weltbank fordert Thailand auf, die Ungleichheit in der Bildung dringend zu bekämpfen

Bangkok. Herr Kiatipong Ariyapruchya, ein leitender Ökonom der Weltbank für Thailand fordert die Regierung auf, die Ungleichheit in der Bildung dringend zu bekämpfen. Das wichtige Thema für Thailand könnte schon durch die Konsolidierung kleiner Schulen angegangen werden kann, schlug Herr Kiatipong vor.

Weiterlesen …

Big Joke möchte die 90 Tage Meldung abschaffen und ein 10 Jahres Visa einführen

Big Joke möchte die 90 Tage Meldung abschaffen und ein 10 Jahres Visa einführen

Bangkok. Während einer Pressekonferenz am Anfang dieser Woche im Hauptquartier der Royal Thai Police in Bangkok kündigte Generalmajor Surachate Hakparn ( Big Joke ) an, dass er die 90 Tage Meldung für Ausländer abschaffen und für die ausländische Rentner in Thailand ein 10 Jahres Visa einführen will.

Weiterlesen …

Lehrer sollen ihre Schüler vor falschen sozialen Medien schützen, fordert Prayuth

Lehrer sollen ihre Schüler vor falschen sozialen Medien schützen, fordert Prayuth

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sprach gestern bei der Eröffnungszeremonie einer dreitägigen Veranstaltung des Bildungsministeriums zum Nationalen Lehrertag, die jedes Jahr am 16. Januar stattfindet. Dabei forderte er alle Lehrer auf, den Kindern zu helfen, sich vor den schlechten Seiten der sozialen Medien zu schützen

Weiterlesen …

Die Regierung distanziert sich offiziell von den Landplänen der Palang Pracharath Partei

Die Regierung distanziert sich offiziell von den Landplänen der Palang Pracharath Partei

Bangkok. Die tailändische Regierung hat sich offiziell von einer umstrittenen Landpolitik distanziert, die von der regimefreundlichen Palang Pracharath Partei ( PPRP ) wurde. Bei dem Vorschlag der Palang Pracharath Partei handelt es sich um die sogenannten „ Sor Por Kor „ Dokumente für Land,

Weiterlesen …

Jeder ist für die Luftverschmutzung verantwortlich, sagt Prayuth

Jeder ist für die Luftverschmutzung verantwortlich, sagt Prayuth

Bangkok. Während einer Kabinettssitzung in der Provinz Lampang sagte General Prayuth Chan o-cha, dass zwar die entsprechenden staatlichen Abteilungen die Fabriken und den Abbrand der Ernte untersuchen würden, dass aber für die Beseitigung der Luftverschmutzung und des Smogs Problem jedoch letztendlich der Bürger mit verantwortlich ist.

Weiterlesen …

Private Krankenhäuser warnen, dass Preiskontrollen das medizinische Ziel der Krankenhäuser verletzt

Private Krankenhäuser warnen, dass Preiskontrollen das medizinische Ziel der Krankenhäuser verletzt

Bangkok. In einer Rede vor dem Verband für private Krankenhäuser in Thailand sagten ihre Vertreter gestern auf einer Pressekonferenz, dass eine Kontrolle ihrer Arzneimittel- und ihrer Dienstleistungspreise nur den Status des medizinischen Zentrums des Landes beeinträchtigen und den Menschen die Entscheidung für ein Krankenhaus nach ihrer Wahl nehmen würde.

Weiterlesen …

Hat Pattaya und die Militärregierung mehr als 25 Millionen Baht für den Bali Hai Pier zum Fenster rausgeschmissen?

Hat Pattaya und die Militärregierung mehr als 25 Millionen Baht für den Bali Hai Pier zum Fenster rausgeschmissen?

Pattaya. Mehr als 25 Millionen Baht wurden für das Bali Hai Service Center ausgegeben, eine Einrichtung, die nach Ansicht der Militärregierung ausländische Würdenträger beeindrucken sollte. Es wurde pünktlich zur November-Show 2017 fertiggestellt – und wurde seit dem noch nie verwendet.

Weiterlesen …

Die Junta lässt das Land über einen Wahltermin weiter im Unklaren

Bangkok. Nachdem die herrschende Junta von General Prayuth Chan o-cha im Mai 2014 von einer gewählten Regierung die Macht erlangt hatte, legte sie den Bürgern einen politischen Fahrplan vor, der im Februar 2016 Parlamentswahlen versprach. Allerdings mussten die Bürger sehr schnell feststellen, dass dieses Versprechen nichts wert war,

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth ist mit der Politik der Palang Pracharath Partei nicht zufrieden

Premierminister Prayuth ist mit der Politik der Palang Pracharath Partei nicht zufrieden

Bangkok. Nachdem das Amt des Premierministers Prayuth Chan o-cha erklärt hatte, dass der Premierminister mit der Politik der Palang Pracharath Partei in Bezug auf das landwirtschaftliche Reformland nicht zufrieden ist, hat sich der Sprecher der Partei, Herr Kobsak Pootrakool zu den Vorbehalten von Prayuth geäußert.

Weiterlesen …

Aktivisten drohen mit einer Eskalation ihrer Kampagne, wenn bis Freitag kein Wahltermin bekannt gegeben wird

Aktivisten drohen mit einer Eskalation ihrer Kampagne, wenn bis Freitag kein Wahltermin bekannt gegeben wird

Bangkok. Die Aktivistengruppen in Thailand, die seit Wochen auf eine vorgezogene Wahl drängen, drohen jetzt mit einer Eskalation ihrer Kampagne, falls die Wahlkommission ( EC ) bis zum kommenden Freitag keinen festen Wahltermin bekannt gibt.

Weiterlesen …

Laut einer Umfrage sagt die Mehrheit, dass die Verschiebung der Wahlen nicht hilfreich ist

Laut einer Umfrage sagt die Mehrheit, dass die Verschiebung der Wahlen nicht hilfreich ist

Bangkok. Laut einer Umfrage der bekannten „ Suan Dusit Rajabhat University „ oder der „ Suan Dusit Poll „ ist die Mehrheit der Befragten Bürger der Meinung, dass eine Verschiebung der Wahlen die für den 24. Februar 2019 geplant waren, nicht hilfreich ist.

Weiterlesen …

Der Chef der Armee behauptet, dass die Gegner der Wahlverzögerung Probleme verursachen

Der Chef der Armee behauptet, dass die Gegner der Wahlverzögerung Probleme verursachen

Bangkok. Der Oberbefehlshaber der Armee, General Apirat Kongsompong, warf am Samstag ( 12. Januar ) denjenigen vor, die sich gegen eine Verzögerung der Wahlkampagne ausgesprochen hatten, dass sie einen “ einspurigen Geist “ hätten und entschlossen seien, Probleme zu verursachen.

Weiterlesen …

Vier ehemalige und derzeitige Kabinettsminister haben möglicherweise gegen die Verfassung verstoßen

Vier ehemalige und derzeitige Kabinettsminister haben möglicherweise gegen die Verfassung verstoßen

Bangkok. Vier ehemalige und derzeitige Kabinettsminister, darunter auch der Minister für Wissenschaft und Technologie, Herr Suvit Maesincee, haben möglicherweise gegen die Verfassung verstoßen, weil sie Anteile an Konzessionen gehalten haben,

Weiterlesen …

Anstatt der versprochenen Wahlen gönnt sich die Wahlkommission neue Autos für 22 Millionen Baht

Anstatt Wahlen gönnt sich die Wahlkommission neue Autos für 22 Millionen Baht

Bangkok. Nachdem der Wahltermin zum 24. Februar geplatzt ist, gönnen sich die Direktoren der Wahlkommission ( EC ) neue Dienstfahrzeuge, die von den Steuerzahlern finanziert werden dürfen. Allerdings müssen es schon entsprechende Fahrzeuge sein, die je nach Dienstalter der Direktoren zwischen 2, 7 Millionen Baht und 4,2 Millionen Baht kosten werden.

Weiterlesen …

Wahlen am 24. Februar nicht mehr möglich

Wahlen am 24. Februar nicht mehr möglich

Bangkok. Die Wahlkommission hat bestätigt, dass Donnerstag der 10. Januar der letzte Tag war, an dem das Dekret veröffentlicht werden konnte, damit die Wahlen wie geplant am 24. Februar stattfinden konnten. Die Wähler, die bis jetzt noch immer die Hoffnung hegten, dass sie ihre Stimmzettel am 24. Februar abgeben können, sind nun enttäuscht

Weiterlesen …

Yingluck benutzte einen kambodschanischen Pass, um ihre Geschäfte in Hongkong zu registrieren

Yingluck benutzte einen kambodschanischen Pass, um ihre Geschäfte in Hongkong zu registrieren

Bangkok / Hongkong. Laut den aktuellen Berichten in der „ South China Morning Post „soll die ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra, die 2017 aus Thailand geflohen ist, einen kambodschanischen Pass benutzt haben, um ihre Geschäfte in Hongkong zu registrieren

Weiterlesen …

Die gewaltige Autobombe im Süden war das Werk der „ BRN „ sagt Verteidigungsminister Prawit

Die gewaltige Autobombe im Süden war das Werk der „ BRN „ sagt Verteidigungsminister Prawit

Songkhla. Der Verteidigungsminister und stellvertretende Ministerpräsident General Prawit Wongsuwan erklärte nach der gewaltigen Explosion einer Autobombe am Dienstag im Bezirk Thepa in Songkhla, dass die Guerillas des „ Barisan Revolusi Nasional ( BRN ) „ für die Installation und die Zündung der Autobombe verantwortlich waren.

Weiterlesen …