Neue Beiträge
Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Affen klauen ein Mobiltelefon und beantworten einen Videoanruf

Chonburi. In den sozialen Netzwerken macht die Geschichte eines wilden Affen die Runde, der ein Mobiltelefon stehlen und damit im ...

Weiter lesen

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Polizei schließt den Tod eines Schweden als Selbstmord ab

Bangkok. Die Polizei in Bangkok hat nach nur einem Tag am Montag den Tod eines schwedischen Staatsangehörigen als Selbstmord abgeschlossen ...

Weiter lesen

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Südostasien bekommt die Kältewelle deutlich zu spüren

Bangkok. Die Temperaturen sind in den letzten Tagen aufgrund der immer noch anhaltenden Kältewelle weiter stark gesunken und haben das Thermometer ...

Weiter lesen

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Prayuth kann fast nichts mehr aufhalten

Bangkok. Als General Prayuth Chan o-cha in einem Militärputsch 2014 die Kontrolle über Thailand übernahm, verurteilte er energisch die Politiker ...

Weiter lesen

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

22-jähriger Amerikaner klaut beim Schlafwandeln in Chiang Mai ein Auto

Chiang Mai. Die Polizei konnte in Chiang Mai nach rund 30 km Fahrt mit einem gestohlenen PKW einen 22 Jahre ...

Weiter lesen

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Die Mautstellen Chonburi – Pattaya sind eröffnet und bleiben bis zum 19. April frei

Bangkok / Pattaya. Der stellvertretende Direktor des Straßenbauamts Chonburi, Herr Apichart Chansrap sagte, dass die Eröffnung der neuen fünf Mautstellen ...

Weiter lesen

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Ist ein Mönch beim Einkaufen von teurer ausländischer Wurst ein Kritikpunkt?

Bangkok. Nachdem in den sozialen Netzwerken Bilder veröffentlicht wurden, auf denen ein Mönch zu sehen ist, der an einer Wurst ...

Weiter lesen

Ex-Sprecher des Dhammakaya Tempel wegen öffentlicher Unruhen angeklagt

Ex-Sprecher des Dhammakaya Tempel wegen öffentlicher Unruhen angeklagt

Bangkok. Der ehemalige Sprecher des Dhammakaya Tempels in Pathum Thani, Herr Ong Art Thamnitha wurde gestern unter dem Vorwurf der Anstiftung zu öffentlichen Unruhen unter Verletzung des Strafgesetzbuchs Abschnitt 116 angeklagt.

Weiterlesen …

Erneut vergebliche Razzia auf der Suche nach dem Abt des Wat Phra Dhammakaya

Erneut vergebliche Razzia auf der Suche nach dem Abt des Wat Phra Dhammakaya

Pathum Thani. Nachdem es monatelang sehr ruhig um den umstrittenen Wat Phra Dhammakaya war, haben die Behörden Mittwochnacht dem riesigen Tempel Gelände erneut einen Besuch abgestattet und bei einer Razzia nach dem noch immer flüchtigen 73 Jahre alten ehemaligen Abt Dhammajayo das weiträumige Geländer durchsucht.

Weiterlesen …

Die beiden schwulen Amerikaner wurden aus dem thailändischen Gefängnis entlassen

Die beiden schwulen Amerikaner wurden aus dem thailändischen Gefängnis entlassen

Bangkok. Die beiden schwulen Amerikaner, der 38 Jahre alte Joseph Dasilva und der 36 Jahre alte Travis Dasilva, die letzten Monat auf dem Internationalen Flughafen Don Mueang in Bangkok verhaftet wurden, sind den Berichten zufolge aus dem Gefängnis entlassen worden

Weiterlesen …

Die beiden amerikanischen „Hintern“ Touristen wurden zu einer Geldstrafe verurteilt

Die beiden amerikanischen „Hintern“ Touristen wurden zu einer Geldstrafe verurteilt

Bangkok. Am Mittwoch ( 6. Dezember ) wurden die beiden amerikanischen Touristen, die mit ihrem „Hintern-Selfie“ in den sozialen Netzwerken und in den thailändischen Foren für Empörung gesorgt hatten, von den thailändischen Behörden wegen Unzucht verurteilt.

Weiterlesen …

Wenn sich das Militär Regime hält, werden die Spannungen weiter zunehmen

Wenn sich das Militär Regime hält, werden die Spannungen weiter zunehmen

Bangkok. Nachdem die jüngste Kabinettsumbildung mittlerweile die fünfte Besetzung des Militär Regime von Premierminister Prayuth Chan o-cha hervorgebracht hat, ist den meisten klar, dass das Militär in der einen oder anderen Form langfristig weiter an der Macht bleiben will.

Weiterlesen …

Die beiden nackten Hintern aus Amerika könnten möglicher Weise im Gefängnis landen

Die beiden nackten Hintern aus Amerika könnten möglicher Weise im Gefängnis landen

Bangkok. Seit Mittwoch bereitet die Polizei in Bangkok eine Anklage gegen zwei schwule Amerikaner vor, die als eines ihrer Hobbys ihre nackten Hintern vor allen möglichen Sehenswürdigkeiten auf der Welt fotografierten, und die Bilder anschließend öffentlich in den zahlreichen sozialen Netzwerken zur Schau stellten.

Weiterlesen …

Die beiden Amerikaner werden sich vor einem Gericht verantworten müssen

Die beiden amerikanischen „Hintern“ Touristen wurden zu einer Geldstrafe verurteilt

Bangkok. Zu Beginn dieser Woche hagelte es in den sozialen Netzwerken heftige Kritik, nachdem zwei Amerikaner der Meinung waren, sie müssten sich mit ihrem nackten Hintern vor dem bekannten Wat Arun in Bangkok fotografieren lassen.

Weiterlesen …

Zwei Amerikaner verhaftet, die ihre nackten Allerwertesten vor einem Tempel präsentieren mussten

Zwei Amerikaner verhaftet, die ihre nackten Allerwertesten vor einem Tempel präsentieren mussten

Bangkok. Zwei schwule Amerikaner im Alter von etwa 38 Jahren, die nur als Joseph und Travis bekannt wurden, hatten es sich zum Hobby gemacht, ihre nackten Allerwertesten vor allen möglichen Sehenswürdigkeiten auf der Welt zu fotografieren

Weiterlesen …

Mönch fordert einen Jungen Online zum Sex auf

Mönch fordert einen Jungen Online zum Sex auf

Nan. Phra Khru Sirinantavit, der leitende Mönch eines Tempels in der Region Wiengsa in der Provinz Nan, hat ein Untersuchungsgremium ernannt, um mehr über die unzüchtige Konversation herauszufinden, bei der ein Mönch sein Nacktfoto an einen Jungen schickte und den Jungen zum Sex auffordert.

Weiterlesen …

König Maha bringt die Asche seines Vaters in den großen Palast

König Maha Vajiralongkorn bringt die Asche seines Vaters in den großen Palast

Bangkok. Mit einer feierlichen Prozession, die vom neuen König Maha Vajiralongkorn angeführt wurde, wurden die königliche Asche und die königlichen Reliquien von Thailands verstorbenem König Bhumibol vom königlichen Krematorium in den Großen Palast, die ehemalige Königsresidenz gebracht.

Weiterlesen …