Neue Beiträge
Alle Gefängnisse sollen in naher Zukunft rauchfrei werden

Alle Gefängnisse sollen in naher Zukunft rauchfrei werden

Bangkok. Das Kabinett in Bangkok hat bereits im letzten Jahr einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der unter anderem auch den Verkauf von ...

Weiter lesen

Der Handelskrieg hat kaum Auswirkungen auf die thailändische Wirtschaft, sagt die UTCC

Der Handelskrieg hat kaum Auswirkungen auf die thailändische Wirtschaft, sagt die UTCC

Bangkok. Die Universität der thailändischen Handelskammer ( UTCC ) sagt, dass die Wirtschaft des Landes trotz des anhaltenden Handelskriegs zwischen ...

Weiter lesen

Nationale und internationale Medien diskutieren über die Strafe für die Graffiti Vandalen in Chiang Mai

Nationale und internationale Medien diskutieren über die Strafe für die Graffiti Vandalen in Chiang Mai

Chiang Mai. Der 23 Jahre alte britische Staatsbürger Lee Furlong und die 23 Jahre alte Brittney Schneider aus Kanada, die ...

Weiter lesen

General Prawit glänzt in einer Meinungsumfrage zur nicht formellen Kreditvergabe

General Prawit glänzt in einer Meinungsumfrage zur nicht formellen Kreditvergabe

Bangkok. Bei einer erst vor kurzem durchgeführten Suan Dusit Umfrage zur nicht formellen Kreditvergabe erzielte der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister ...

Weiter lesen

Ein weiterer verheerender Schlag gegen den thailändischen Tourismus und die Chinesen

Ein weiterer verheerender Schlag gegen den thailändischen Tourismus und die Chinesen

Chiang Mai. In der nördlichen Hauptstadt der Provinz Chiang Mai kam es am Wochenende erneut zu einem nicht provozierten Angriff ...

Weiter lesen

Fast 11.000 Tote bei Verkehrsunfällen auf Thailands Straßen in diesem Jahr

Fast 11.000 Tote bei Verkehrsunfällen auf Thailands Straßen in diesem Jahr

Bangkok. Nach den neuen schweren Verkehrsunfällen am Wochenende zitiert der Vorsitzende der Stiftung zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr die ...

Weiter lesen

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Bangkok. Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung und -minderung hat die Behörden von 19 Provinzen aufgefordert, sich auf Hochwasser und andere Folgen ...

Weiter lesen

Mönch bittet eine Frau auf Facebook um Nackt Fotos

Phitsanulok. Ein mittlerweile in Ungnade gefallener thailändischer Mönch wurde am Freitag entlassen und angeklagt, nachdem er einer Frau auf Facebook während eines Chats 1.000 Baht für ihre Nackt Bilder angeboten hatte. Das Opfer hatte mehrere Kopien des Chats gemacht und sie später zusammen mit einer Anzeige bei der Polizei eingereicht.

Weiterlesen …

Thailands berüchtigter Jet Set Mönch jetzt auch wegen der Vergewaltigung eines Kindes verurteilt

Thailands berüchtigter Jet Set Mönch jetzt auch wegen der Vergewaltigung eines Kindes verurteilt

Bangkok. Der 39 Jahre alte Wiraphon Sukphon, Thailands berühmt – berüchtigter ” Jet Set Mönch ” verdiente seinen suggestiven Namen, nachdem zahlreiche Aufnahmen von ihm mit Designer Sonnenbrillen und mit einer mit US-Dollar vollgestopften Louis Vuitton Tasche in einem Privatjet in der Presse und in den sozialen Netzwerken erschienen.

Weiterlesen …

Der eine Millionen Bierflaschen Tempel Wat Pa Maha Chedi Kaew

Der eine Millionen Bierflaschen Tempel Wat Pa Maha Chedi Kaew

Sisaket. Wat Pa Maha Chedi Kaew, oder besser bekannt als der Tempel der eine Millionen Flaschen, ist ein buddhistischer Tempel, der in Sisakets Bezirk Khun Han steht, und aus über 1,5 Millionen leerer Heineken und Chang Bierflaschen gebaut wurde.

Weiterlesen …

Neunjähriger Junge stirbt, nachdem er von einem Mönch geschlagen wurde

Neunjähriger Junge stirbt, nachdem er von einem Mönch geschlagen wurde

Kanchanaburi. Am Freitag erklärten Beamte der Polizei, dass ein neun Jahre alter buddhistischer Novize ist nach einem Schlag durch einen thailändischen Mönch gestorben ist. Der 64 Jahre alte Mönch soll ihn angeblich zuerst mit einem Stock geschlagen und anschließend seinen Kopf gegen eine Säule geschlagen haben.

Weiterlesen …

Thailands bekannter ehemaliger Jet Set Mönch wurde zu 114 Jahren Gefängnis verurteilt

Thailands bekannter ehemaliger Jet Set Mönch wurde zu 114 Jahren Gefängnis verurteilt

Bangkok. Thailands bekannter ehemaliger Jet Set Mönch, Wirapol Sukphol, früher Luang Pu Nen Kham Chattiko und Klostervorsteher des Wat Pa Khantitham Klosters in der Provinz Ubon Ratchathani, wurde von einem Gericht in Bangkok zu 114 Jahren Gefängnis verurteilt.

Weiterlesen …

Der Auslieferungsprozess des ehemaligen Abtes soll in Deutschland ins Stocken geraten sein

Der Auslieferungsprozess des ehemaligen Abtes soll in Deutschland ins Stocken geraten sein

Bangkok / Frankfurt. Der stellvertretende Premierminister General Prawit Wongsuwan sagte am Montag auf einer Pressekonferenz, dass die thailändische Polizei ( Royal Thai Police ) den Auslieferungsprozess des ehemaligen stellvertretenden Abtes von Wat Sampanthawong, Phra Prommethi in die Wege geleitet hat.

Weiterlesen …

Fast die Hälfte der Bevölkerung glaubt, dass die Regierung die Korruption im Land nicht lösen kann

Fast die Hälfte der Bevölkerung glaubt, dass die Regierung die Korruption im Land nicht lösen kann

Bangkok. Laut einer heute veröffentlichten Umfrage der renommierten Suan Dusit Universität glaubt fast die Hälfte der Bevölkerung nicht, dass die Regierung in der Lage ist, die Korruption im Land innerhalb der Regierung und in den Mönchskreisen zu lösen.

Weiterlesen …

Polizeichef ist nach Frankreich geflogen um bei Interpol um Hilfe für die Auslieferung des geflohenen Mönchs zu bitten

Polizeichef ist nach Frankreich geflogen um bei Interpol um Hilfe für die Auslieferung des geflohenen Mönchs zu bitten

Bangkok / Paris. Der nationale Polizeichef Polizei General Chakthip Chaijinda ist jetzt nach Frankreich aufgebrochen, wo er angeblich versucht, Hilfe bei Interpol zu suchen, um die Auslieferung des ehemaligen stellvertretenden Abtes vom Wat Sampanthawong in Bangkok, Phra Prommethi, aus Deutschland sicherzustellen.

Weiterlesen …

Der nationale Polizeichef kommt ohne den flüchtigen Ex-Mönch aus Deutschland zurück

Der nationale Polizeichef kommt ohne den flüchtigen Ex-Mönch aus Deutschland zurück

Bangkok / Frankfurt. Der nationale Polizeichef Chakthip Chaijinda kommt alleine aus Deutschland zurück, nachdem der flüchtige Ex-Mönch Phra Phrom Methee aus dem Wat Smaphanthawong in Bangkok, dessen Laienname Chamnong Iamintra ist, nach seiner Flucht aus Thailand gleich nach seiner Ankunft in Deutschland politisches Asyl beantragt hatte.

Weiterlesen …

Ex-Mönch Isara gesteht, die königlichen Initialen für seine Geschäfte missbraucht zu haben

Ex-Mönch Isara gesteht, die königlichen Initialen für seine Geschäfte missbraucht zu haben

Bangkok. Der weithin als Phra Buddha Isara bekannte Ex-Mönch hat gestanden, die Initialen des verstorbenen König Bhumibol Adulyadej und seiner Majestät Königin Sirikit benutzt zu haben, um damit Amulette ohne die Erlaubnis des Königshauses hergestellt zu haben.

Weiterlesen …

Gehören sie auch zu einem von Thailands gefährdeten Touristen?

Gehören sie auch zu einem von Thailands gefährdeten Touristen?

Bangkok. Die Zahl der Touristen und der Besucher in Thailand steigt von Jahr zu Jahr immer weiter an. Dabei gibt es gerade für die Touristen einige Dinge zu beachten, die sie tunlichst vermeiden sollten, wenn sie ihren Urlaub in Thailand unbeschwert genießen wollen.

Weiterlesen …

Spanischer Tourist entschuldigt sich für das Überfliegen eines Tempels in Lampang

Spanischer Tourist entschuldigt sich für das Überfliegen eines Tempels in Lampang

Lampang. Am Freitagabend waren zahlreiche Einheimische und Tempelbesucher verärgert, nachdem ein Spanischer Tourist mit seinem knatternden Motor Gleitschirm mehrere Runden über den Wat Phra That Lampang Luang gedreht hatte.

Weiterlesen …