Neue Beiträge
Deutscher mit 218 Tagen Overstay vermutlich von Nachbarn „verpfiffen“

Deutscher mit 218 Tagen Overstay vermutlich von Nachbarn „verpfiffen“

Nakhon Si Thammarat. Die Einwanderungsbehörde in Nakhon Si Thammarat gab gegenüber der Webseite Naew Na bekannt, dass sie einen 64 ...

Weiter lesen

Finanzminister versichert, dass die thailändische Wirtschaft nicht kritisch ist, sondern sich nur verlangsamt

Finanzminister versichert, dass die thailändische Wirtschaft nicht kritisch ist, sondern sich nur verlangsamt

Bangkok. Der thailändische Finanzminister Uttama Savanayan hat gestern (11. Dezember 2019) gegenüber den Medien erneut versichert, dass sich die thailändische ...

Weiter lesen

Die Ankünfte der russischen Touristen erreichen die 1 Million Besucher

Die Ankünfte der russischen Touristen erreichen die 1 Million Besucher

PHUKET: Russland war erneut der erste nicht-asiatische Touristenmarkt, der in diesem Jahr bereits die 1 Millionen Besucher in Thailand verzeichnen ...

Weiter lesen

Hier können sie heute die Königliche Barken Prozession in Bangkok sehen

Hier können sie heute die Königliche Barken Prozession in Bangkok sehen

Bangkok. Heute am 12. Dezember findet in Bangkok die Königliche Barken Prozession statt, die Teil der Krönung von Thailands König ...

Weiter lesen

Bangkok gehört zu den 50 teuersten Standorten auf der Welt

Bangkok gehört zu den 50 teuersten Standorten auf der Welt

Bangkok. Laut einer Umfrage von ECA International ist Bangkok eine der teuersten Städte der Welt, vor allem wegen des starken ...

Weiter lesen

Die Polizei in Pattaya hat ihre Reaktion nach einem deutschen Fernsehbericht verbessert

Die Polizei in Pattaya hat ihre Reaktion nach einem deutschen Fernsehbericht verbessert

Pattaya. Wenn Sie in Thailand etwas bewegen möchten, erstellen Sie einen Dokumentarfilm, in dem Sie die schlimmen Dinge beschreiben, und ...

Weiter lesen

Der CEO von Gulf Energy ist Thailands reichster Aktionär im Wert von 121 Milliarden Baht

Der CEO von Gulf Energy ist Thailands reichster Aktionär im Wert von 121 Milliarden Baht

Bangkok. Sarath Ratanavadi, der CEO von Gulf Energy Development (Gulf), wurde in diesem Jahr als der reichste thailändische Aktionär mit ...

Weiter lesen

Papst Franziskus erreichte bei seinem dreitägigen Besuch in Thailand Tausende von Herzen

Papst Franziskus erreichte bei seinem dreitägigen Besuch in Thailand Tausende von Herzen

Bangkok. Die Bescheidenheit, Offenheit und Leidenschaft von Papst Franziskus für soziale Belange erreichte bei seinem dreitägigen Besuch Tausende von Herzen in Thailand, berichten die lokalen Medien.

Weiterlesen …

Rettet ein ganz besonderes Amulett dem stellvertretenden Polizeichef nach einem Unfall das Leben?

Rettet ein ganz besonderes Amulett dem stellvertretenden Polizeichef nach einem Unfall das Leben?

Nakhon Phanom. Die Thais sind wieder einmal davon überzeugt, dass der stellvertretende Polizeichef der Polizeistation von Na Kae in Nakhon Phanom sein Leben einem ganz besonderem Amulett zu verdanken hat.

Weiterlesen …

Der Aberglauben spielt bei thailändischen Verbrauchern und Geschäftsentscheidungen eine wichtige Rolle

Der Aberglauben spielt bei thailändischen Verbrauchern und Geschäftsentscheidungen eine wichtige Rolle

Bangkok. Der Aberglauben spielt im Leben von thailändischen Verbrauchern und bei Geschäftsentscheidungen eine wichtige Rolle. Daher verlassen sich die Thailänder bei finanziellen Entscheidungen nicht nur auf aktuelle Charts und Transplantationen, sondern auch auf ihre Glücksbringer

Weiterlesen …

Studentin hat keine Gesetze mit den Ultramann Bildern gebrochen, sagt ein Rechtsexperte

Studentin hat keine Gesetze mit den Ultramann Bildern gebrochen, sagt ein Rechtsexperte

Nakhon Ratchasima. Prinya Thaewanarumitkul, ein Dozent für Rechtswissenschaften an der Universität Thammasat (TU), hat der Studentin der Universität Nakhon Ratchasima, die die umstrittenen Ultramann Bilder gemalt hat, Rechtsbeistand geleistet.

Weiterlesen …

Ein Abt ruft die Gesellschaft auf, der Buddha Ultramann Künstlerin zu vergeben

Ein Abt ruft die Gesellschaft auf, der Buddha Ultramann Künstlerin zu vergeben

Nakhon Ratchasima. Die Gruppe „Chao Phut Phalang Phaendin“ (Buddhisten, die die Macht des Landes sind) reichte am Mittwoch (11. September) eine Polizeibeschwerde gegen eine Universitätsstudentin im vierten Jahr ein, weil sie Buddha als Ultramann Superhelden in vier Gemälden zeigte,

Weiterlesen …

Mönch konnte durch Meditieren vier junge vermisste Mädchen aufspüren

Mönch konnte durch Meditieren vier junge vermisste Mädchen aufspüren

Buriram. Am Samstag (7. September) wurden aus einem Dorf im Bezirk Prakhon Chai in der Provinz Buriram vier junge Mädchen vermisst. Die Eltern und die Dorfbewohner waren in heller Aufregung und darüber besorgt, dass den vier Mädchen etwas passiert sein könnte.

Weiterlesen …

Nach den sexuellen Vorwürfen verlässt der Kanadier das Mönchstum

Nach den sexuellen Vorwürfen verlässt der Kanadier das Mönchtum

Mae Hong Son. Ein im Norden Thailands bekannter kanadischer Mönch, der bei den Einheimischen in Mae Hong Son sehr beliebt ist, weil er Bedürftigen geholfen hat, ist aus dem Mönchstum ausgetreten, nachdem er beschuldigt wurde, mit mindestens einer Frau sexuelle Beziehungen unterhalten zu haben.

Weiterlesen …

Die Dürre legt einen längst verlorenen Tempel in Lop Buri wieder frei

Die Dürre legt einen längst verlorenen Tempel in Lop Buri wieder frei

Lop Buri. Tausende Einheimische und Besucher strömen nach Lop Buri, um einen buddhistischen Tempel in Zentralthailand zu sehen, der jetzt freigelegt wurde, nachdem die Dürre den Wasserstand in einem Stausee, in dem er schon seit langem untergetaucht war, sehr weit abgesenkt hat.

Weiterlesen …

Der oberste Patriarch von Thailand hat Prayuth aufgefordert, ein guter Buddhist zu sein

Der oberste Patriarch von Thailand hat Prayuth aufgefordert, ein guter Buddhist zu sein

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat von Seiner Heiligkeit dem Obersten Patriarchen von Thailand seinen Segen und seinen Rat erhalten, als er vor der buddhistischen Fastenzeit, die am 31. Juli beginnt, Kerzen anbot.

Weiterlesen …

Am Asalha Puja Tag werden trotz Alkoholverbot voraussichtlich mehr als 6,7 Milliarden Baht in Umlauf sein

Am Asalha Puja Tag werden trotz Alkoholverbot voraussichtlich mehr als 6,7 Milliarden Baht in Umlauf sein

Bangkok. Der Direktor des Zentrums für Wirtschaftsprognosen der thailändischen Handelskammer Herr Thanawat Pholwichai sagte, es werde erwartet, dass die Menschen in diesem Jahr rund 6,7 Milliarden Baht für den Asalha Puja Tag und den buddhistischen Fasten Tag  – Khao Pansa – trotz Alkoholverbot ausgeben.

Weiterlesen …

Die zehn königlichen Tugenden des Königs

Die zehn königlichen Tugenden des Patriarchen

Bangkok. Seine Heiligkeit, der Oberste Patriarch, predigte am Sonntag während der Krönung Seiner Majestät des Königs über die Tugend des Königs. Der Oberste Patriarch hielt die Predigt als Teil religiöser Riten für die Krönung in der „ Amarindra Vinijaya Throne Hall „.

Weiterlesen …

Die Polizei will weiter gegen die „ Mörder „ auf den Straßen vorgehen.

Die Polizei will weiter gegen die „ Mörder „ auf den Straßen vorgehen.

Bangkok. Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan erklärte vor dem Beginn der Songkran Ferien, er habe die Polizei angewiesen, dass zu schnelles Fahren und betrunkene Autofahrer, die während des Songkran Urlaubs tödliche Unfälle versuchen, wegen Mordes angeklagt werden sollen.

Weiterlesen …

Wäre der Buddha heute Umwelt-Aktivist? – „Nach den überlieferten Schriften wohl nicht!“

Wäre der Buddha heute ein Umweltaktivist? Unser Kolumnist Hans Michael Hensel bezweifelt das.

steer. Bangkok. In einem Vortrag vor Mönchen, Novizen und Laien in der Siam Society räumte Prof. Dr. Frank J. Hoffman von der buddhistischen Universität Maha Chulalongkon Ratchawitthayalai im Wat Mahathat vorige Woche mit der vor allem in manchen westlichen Kreisen verbreiteten Ansicht auf, daß der Buddha heute ein Umweltschützer wäre und etwa „menschengemachte Klimakatastrophen“ bekämpfen würde. … Weiterlesen …

Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn möchte eine sparsame und im Einklang mit der königlichen Tradition stehende Krönungszeremonie

Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn möchte eine sparsame und im Einklang mit der königlichen Tradition stehende Krönungszeremonie

Bangkok. Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn, hat befohlen, dass seine Krönungszeremonie vom 4. bis 6. Mai sparsam und im Einklang mit der königlichen Tradition sein sollte,

Weiterlesen …

Wesentlich weniger Verkehrstote am buddhistischen Feiertag durch das Alkoholverbot

Wesentlicher weniger Verkehrstote am buddhistischen Feiertag durch das Alkoholverbot

Bangkok. Laut den aktuell veröffentlichten Statistiken, könnten diejenigen, die behaupten, dass ein Alkoholverbot einen dramatischen Effekt auf die Verminderung des Gemetzels auf thailändischen Straßen haben würde, ihre Meinung bestätigt bekommen.

Weiterlesen …

Zwei Mönche bei einem Angriff auf einen Tempel in Narathiwat getötet

Zwei Mönche bei einem Angriff auf einen Tempel in Narathiwat getötet

Narathiwat. Am Freitagabend gegen 20 Uhr wurden bei einem Angriff von einer Gruppe von rund zehn Männern auf einen buddhistischen Tempel in Narathiwat im Bezirk Sungai Padi zwei Mönche getötet und ein zwei weitere Mönche verletzt. Unter den Toten befindet sich auch der Abt des Tempels.

Weiterlesen …

Prayuths Gebete haben Thailand vor schlimmeren durch den Tropensturm Pabuk bewahrt

Prayuths Gebete haben Thailand vor schlimmeren durch den Tropensturm Pabuk bewahrt

Bangkok. Am Donnerstag erklärte Premierminister General Prayuth Chan o-cha bei der Eröffnungszeremonie einer Ausstellung, die das populistische Pracharat Programm der Junta vorstellte, dass es zum Teil nur seinen täglichen Gebeten zu verdanken war, dass der Tropensturm Pabuk Thailand wieder so schnell verlassen habe.

Weiterlesen …

Tausende Touristen und Einheimische feierten gestern Loy Krathong

Tausende Touristen und Einheimische feierten gestern Loy Krathong

Bangkok. Gestern, am Donnerstag den 22. November feierte das gesamte Königreich die romantischste Nacht im thailändischen Kalender, das Loy Krathong Fest.

Weiterlesen …

Mönch bittet eine Frau auf Facebook um Nackt Fotos

Phitsanulok. Ein mittlerweile in Ungnade gefallener thailändischer Mönch wurde am Freitag entlassen und angeklagt, nachdem er einer Frau auf Facebook während eines Chats 1.000 Baht für ihre Nackt Bilder angeboten hatte. Das Opfer hatte mehrere Kopien des Chats gemacht und sie später zusammen mit einer Anzeige bei der Polizei eingereicht.

Weiterlesen …