Neue Beiträge
Facebook Thailand startet gefälschte Nachrichtenkontrolle

Facebook Thailand startet Kontrolle von gefälschten Nachrichten

Bangkok. Um die Verbreitung von gefälschten Nachrichten in sozialen Medien einzudämmen, die zu Missverständnissen in der Öffentlichkeit führen, hat Facebook ...

Weiter lesen

Mehrwertsteuerrückerstattung für Touristen auf 30.000 Baht angehoben

Mehrwertsteuerrückerstattungen für Touristen auf 30.000 Baht angehoben

Bangkok. Die Steuerbehörde wird die Obergrenze für Mehrwertsteuererstattungen für Touristen in der Innenstadt von derzeit 12.000 Baht auf 30.000 Baht ...

Weiter lesen

Die Einwanderungsbehörde Phuket bestätigt, dass eine Kombination aus Kontostand und Einkommen für ein OA-Visa bestehen bleibt

Die Einwanderungsbehörde Phuket bestätigt, dass eine Kombination aus Kontostand und Einkommen für ein OA-Visa bestehen bleibt

Phuket. Die Einwanderungsbehörde auf Phuket hat am Freitag (18. Oktober) bestätigt, dass Ausländer, die eine 12-monatige Aufenthaltserlaubnis für ein Nichteinwanderungsvisum ...

Weiter lesen

Die thailändischen Reisexporte dürften in diesem Jahr infolge des stärkeren Baht um 35 % zurückgehen

Die thailändischen Reisexporte dürften in diesem Jahr infolge des stärkeren Baht um 35 % zurückgehen

Bangkok. Der Ehrenpräsident der Thai Rice Exporters Association, Herr Chookiat Ophaswongse, sagte, dass die thailändischen Reisexporte in diesem Jahr infolge ...

Weiter lesen

Bauunternehmer des staatlichen Straßenerweiterungsprojekts fordert in Buriram die Bürger zur Zahlung von Entwässerungsrohren auf

Bauunternehmer des staatlichen Straßenerweiterungsprojekts fordert in Buriram die Bürger zur Zahlung von Entwässerungsrohren auf

Buriram. Ein Bauunternehmer, der den Auftrag für ein staatliches Straßenerweiterungsprojekts in Buriram erhalten hatte, forderte anschließend die betroffenen Bürger zur ...

Weiter lesen

Hongkong Demonstranten üben weiter Druck auf die Regierung aus

Hongkong Demonstranten üben weiter Druck auf die Regierung aus

Hongkong: Die Organisatoren der Proteste in Hongkong sagen, sie beabsichtigen trotz allem, am Sonntag einen Marsch durch Kowloon zu veranstalten, ...

Weiter lesen

Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2020 wurde am Samstag in drei Lesungen verabschiedet.

Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2020 wurde am Samstag in drei Lesungen verabschiedet.

Bangkok. Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2020 wurde nach drei Tagen intensiver Debatte der Abgeordneten am Samstag (19. Oktober) im ...

Weiter lesen

Ist der Ping Fluss im Norden bereits ausgetrocknet?

Ist der Ping Fluss im Norden bereits ausgetrocknet?

Chiang Mai. In den sozialen Netzwerken sorgen die Bilder des anscheinend völlig ausgetrockneten Ping Flusses für Verwunderung und Besorgnis unter den Anwohnern. Wie kann es sein, dass der mächtige Fluss innerhalb von kürzester Zeit soweit austrocknet.

Weiterlesen …

Facebook streitet jegliche Weitergabe von Daten an die thailändische Militärjunta ab

Facebook streite jegliche Weitergabe von Daten an die thailändische Militärjunta ab

Bangkok. Nach einer Woche der panischen Spekulationen von vielen Nutzern in Thailand, dass der soziale Medien-Riese Facebook alle Kontodaten seiner User an das Militärregime weitergegeben habe, erklärte Sunai Phasuk, ein Forscher der Human Rights Watch Gruppe Thailand am Dienstag,

Weiterlesen …

Aushilfe droht einer Kundin bei ihrer Beschwerde über ein defektes Handy

Aushilfe droht einer Kundin bei ihrer Beschwerde über ein defektes Telefon

Bangkok. In dieser Woche wurde ein Video aus einem Telefon Laden hochgeladen. Eine Kundin, die sich offenbar erst vor kurzem ein neues Handy in dem Geschäft gekauft hatte, beschwerte sich lautstark über eine Fehlfunktion in ihrem Gerät.

Weiterlesen …

Facebook beginnt mit der Blockade von Webseiten in Thailand

Facebook beginnt mit der Blockade von Webseiten in Thailand

Bangkok. Seit diesem Donnerstag blockiert Facebook innerhalb von Thailand bestimmte Facebook Seiten, die gegen die nationalen Gesetze verstoßen und nach Ansicht der Regierung einen „unangemessenen“ Inhalt verbreiten.

Weiterlesen …

Online Chat und soziale Netzwerke wie Facebook sind in Thailand nicht mehr sicher

Online Chat und soziale Netzwerke sind in Thailand nicht mehr sicher

Bangkok. So ziemlich alles, was im Internet geschrieben wird, kann von den Behörden (wenn sie es wollen), überwacht und zensiert werden. Dazu gehören nicht nur die Netzwerke wie Facebook oder YouTube.

Weiterlesen …

Schwerer Autounfall auf Phuket nachdem ein Jugendlicher ein Stein auf einen PKW geworfen hatte

Schwerer Autounfall auf Phuket nachdem ein Jugendlicher ein Stein auf einen PKW geworfen hatte

Phuket. Kurz nach 13. Uhr kam es auf der Thepkasattri Straße in Koh Kaew zu einem schweren Verkehrsunfall, nachdem ein Jugendlicher eine Stein auf einen vorbeifahrenden PKW geworfen hatte. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Strommast.

Weiterlesen …

Die ehemalige Premierministerin Yinglak Chinnawat fordert Prayuth auf, der Kritik gegenüber offener zu sein

Die ehemalige Premierministerin Yinglak Chinnawat fordert Prayuth auf, der Kritik gegenüber offener zu sein

Bangkok. Die ehemalige Premierministerin Yinglak Chinnawat hat auf ihrer Facebook Seite Premierminister Prayuth Chan-ocha aufgefordert, der Kritik gegenüber offener und geduldiger zu sein.

Weiterlesen …

Brutale Attacke auf eine 20-jährige in Bangkok per Überwachungskamera festgehalten

Brutale Attacke auf eine 20-jährige in Bangkok per Überwachungskamera festgehalten

Bangkok. Die brutalen Angriffe von Jugendlichen auf Passanten und Ausländer scheinen immer weiter zuzunehmen. Erneut sorgt eine Videoaufzeichnung aus Bangkok für Empörung unter der Internetgemeinde.

Weiterlesen …

Das Militär verhaftet neun Aktivisten wegen Aufwiegelung und Computerkriminalität

Das Militär verhaftet neun Aktivisten wegen Aufwiegelung und Computerkriminalität

Bangkok. Am Samstag teilte die Polizei mit, dass neun Aktivisten verhaftet wurden. Die Personen sollen auf Facebook kritische Kommentare gegen die thailändische Junta und gegen den vom Militär gestützten Verfassungsentwurf gepostet haben.

Weiterlesen …

Nach Beschwerden der Bürger in Chiang Mai hebt die Polizei das Fahrverbot für Motorräder auf der Über- und Unterführung wieder auf

Nach Beschwerden der Bürger in Chiang Mai hebt die Polizei das Fahrverbot für Motorräder auf der Über- und Unterführung wieder auf

Chiang Mai. Ende April hat die Polizei in Chiang Mai ein generelles Fahrverbot für Motorräder auf der Überführung zum Flughafen und in der Don Kaew Unterführung verhängt. Mit großen Plakaten wurde die Bevölkerung auf diese neue Regelung aufmerksam gemacht.

Weiterlesen …

Großvater und seine 2-jährige Enkelin bei einem Horrorunfall mit einem drogensüchtigen Autofahrer getötet

Großvater und seine 2-jährige Enkelin bei einem Horrorunfall mit einem drogensüchtigen Autofahrer getötet

Khon Kaen. Am Donnerstag wurde ein 56 Jahre alter Mann zusammen mit seiner 2-jährigen Enkelin, die mit dem Fahrrad auf der Straße unterwegs waren, von einem Autofahrer unter Drogeneinfluss bei voller Fahrt von hinten gerammt und etliche Meter regelrecht durch die Luft katapultiert.

Weiterlesen …

Neues Gesetz zur Computer-Kriminalität verschafft dem Militär mehr Kontrolle über die Inhalte

Neues Gesetz zur Computer-Kriminalität verschafft dem Militär mehr Kontrolle über die Inhalte

Bangkok. Die nationale gesetzgebende Versammlung hat am Donnerstag einem neuen Gesetz gegen die Computer-Kriminalität zugestimmt. Kritiker befürchten allerdings, dass dadurch die Regierungsbefugnisse erweitert wurden

Weiterlesen …

Tierschützer sind wütend über den Tod eines Elefanten, der wegen der Hitze auf dem Weg vom berühmten Angkor Wat zusammenbrach und starb

Tierschützer sind wütend über den Tod eines Elefanten, der wegen der Hitze auf dem Weg vom berühmten Angkor Wat zusammenbrach und starb

Siam Rep. Am Freitagmorgen ist die 40-45 Jahre alte Elefantenkuh Sambo in der Nähe des Bakheng Berg in dem archäologischen Park zusammengebrochen und gestorben. Die Elefantenkuh soll aufgrund der Hitze an einem Herzschlag gestorben sein.

Weiterlesen …

Thailändisches Militär verhaftet zehn Personen einer Facebook Gruppe wegen „störender“ Nachrichten

Thailändisches Militär verhaftet zehn Personen einer Facebook Gruppe wegen „störender“ Nachrichten

Bangkok. Laut den Rechtsanwälten für Menschenrechte wurden am Mittwoch in den frühen Morgenstunden zehn Personen durch das Militär verhaftet und entführt. Das Militär wirft den zehn Personen vor, dass sie auf ihrer Gruppenseite bei Facebook störende Nachrichten gepostet und verbreitet haben sollen.

Weiterlesen …