Neue Beiträge
Das Kabinett genehmigt keine Feiertagsverlängerung für Songkran

Das Kabinett genehmigt keine Feiertagsverlängerung für Songkran

BANGKOK. Nach einer Kabinettssitzung genehmigte die Regierung keine Verlängerung der Songkran Feiertage auf neun Tage, sagte die Sprecherin des Büros ...

Weiter lesen

Visumfreie Einreise für chinesische und indische Touristen vorgeschlagen, um den Tourismus in Thailand anzukurbeln

Visumfreie Einreise für chinesische und indische Touristen vorgeschlagen, um den Tourismus in Thailand anzukurbeln

BANGKOK. Um den Tourismus in Thailand wieder anzukurbeln erwägt die thailändische Regierung, China und Indien in die Liste der Länder ...

Weiter lesen

Ein Thai wollte sich mit 400.000 Baht bei der thailändischen Polizei einkaufen

Ein Thai wollte sich mit 400.000 Baht bei der thailändischen Polizei einkaufen

CHAIYAPHUM. Der 21 Jahre alte, aus Chaiyaphum stammende Chokechai "Moss" Kropkrathoke, träumte immer davon, bei der Royal Thai Police (RTP) ...

Weiter lesen

Immer mehr Passagiere verlassen die Diamant Princess in Yokohama

Immer mehr Passagiere verlassen die Diamant Princess in Yokohama

YOKOHAMA: Erleichterte Passagiere verließen am Mittwoch das vom Coronavirus heimgesuchte Kreuzfahrtschiff Diamant Princess in Yokohama in Japan, nachdem sie negativ ...

Weiter lesen

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

SHANGHAI / PEKING: Die Zahl der Todesopfer durch den Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland stieg Ende Montag gegenüber ...

Weiter lesen

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

RAYONG. Nachdem der US-amerikanische Autohersteller General Motors (GM) die Schließung des Werks in Rayong bzw. den Verkauf an China angekündigt ...

Weiter lesen

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

BANGKOK. Das Gesundheitsministerium und die thailändische Regierung drängen seine Bürger darauf, alle Reisen und Besuche nach Japan und nach Singapur, ...

Weiter lesen

Respektloses Rucksackpaar baut sein Zelt auf der Stadtmauer von Chiang Mai auf

Respektloses Rucksackpaar baut sein Zelt auf der Stadtmauer von Chiang Mai auf

Chiang Mai. Kaum zu glauben was sich ein junges Rucksack Paar in Chiang Mai erlaubt hat. Das bisher unbekannte Paar hatte tatsächlich ihr Zelt mitten auf der Stadtmauer von Chiang Mai aufgeschlagen.

Weiterlesen …

Thaksin: Armee soll sich mehr um die Probleme des Landes als um seine Geschenke kümmern

Thaksin: Armee soll sich mehr um die Probleme des Landes als um seine Geschenke kümmern

Bangkok. Am Samstag beschlagnahmten die Truppen 9.000 rote Plastikschüsseln aus den Büros von drei ehemaligen Mitgliedern des Chinnawat Parlaments in Nan. Der ThailandTip hatte darüber berichtet.

Weiterlesen …

Die Armee beschlagnahmt 9.000 rote Plastikschüsseln

Glanzleistung der Armee?

Nan. Bei einer Razzia in dem Haus eines ehemaligen Abgeordneten der Phak Phuea Thai Partei konnte die Armee 9.000 rote Plastikschüsseln beschlagnahmen. Die Plastikschüsseln sollten zu Songkran kostenlos an die Bürger verteilt werden.

Weiterlesen …

Junta veröffentlicht den neuen Verfassungsentwurf für Thailand

Junta veröffentlicht den neuen Verfassungsentwurf für Thailand

Bangkok. „Wir haben unsere Arbeit getan“, sagte am Dienstag der Vorsitzende der Junta, Herr Meechai Ruchupan, als er den Reportern eine Kopie des 105-seitigen neuen Verfassungsentwurfs überreichte.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth Chan-ocha gibt der Armee noch mehr Macht und Befugnisse

Premierminister Prayuth Chan-ocha gibt der Armee noch mehr Macht und Befugnisse

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan-ocha hat am 20. März ein Dekret erlassen, dass die Macht der Armee weiter ausbaut und den Soldaten noch mehr Möglichkeiten bietet, gegen Störenfriede vorzugehen.

Weiterlesen …

Taxifahrer zockt einem Schweizer Tourist 6.000 Baht für eine einfache Fahrt ab

Taxifahrer zockt einem Schweizer Tourist 6.000 Baht für eine Fahrt ab

Bangkok. Dass viele Taxifahrer und ihre Fahrpreise in Thailand mit Vorsicht zu genießen sind, beweist wieder einmal die Geschichte eines Schweizer Touristen, der für eine Fahrt vom internationalen Flughafen Suwannaphum nach Sathorn 6.000 Baht bezahlen musste.

Weiterlesen …

Deutscher Hilfsverein nimmt Stellung zur angeblichen Spende an Benjamin Holst

Deutscher Hilfsverein nimmt Stellung zur angeblichen Spende an Benjamin Holst

Bangkok. Am 20. März berichteten wir über den mittlerweile nicht nur in Thailand bekannten deutschen Benjamin Holst. Er fiel in Thailand und in den sozialen Netzwerken das erste Mal im September 2014 auf, nachdem er in Pattaya und in Bangkok auf der Straße um Geld bettelte.

Weiterlesen …

Hacker knacken die Datenbank der Einwanderungsbehörde und veröffentlichen die Daten von Hunderten Expats

Hacker knacken die Datenbank der Einwanderungsbehörde und veröffentlichen die Daten von Hunderten Expats

Nakhon Si Thammarat. Am Sonntagabend wurde die schlecht abgesicherte Datenbank der Einwanderungsbehörde in Nakhon Si Thammarat von unbekannten gehackt und die persönlichen Daten von Hunderten Expats im Netz veröffentlicht.

Weiterlesen …

Können sich die Kinder reicher Eltern in Thailand alles erlauben?

Können sich die Kinder reicher Eltern in Thailand alles erlauben?

Bangkok. Am 13. März kam es auf einer nahezu leeren Autobahnstrecke zu einem tödlichen Verkehrsunfall, dem zwei junge Studenten zum Opfer fielen. Der Unfall wurde von der Dashboard-Kamera (Armaturenbrett-Kamera) eines anderen Fahrzeugs aufgezeichnet.

Weiterlesen …

Unfall mit Fahrerflucht erzürnt die Internetgemeinde

Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Bangkok. Wie leichtsinnig und gefährlich manche Familien in Thailand unterwegs sind und das Fahrerflucht immer noch an der Tagesordnung ist, macht wieder einmal ein Video deutlich, dass sich in den letzten 24 Stunden wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet hat.

Weiterlesen …