Neue Beiträge
Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT) hat dem Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn vorgeschlagen, dass die Bars, ...

Weiter lesen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Bangkok. Die Zentralbank plant, die Regeln für den Kapitalabfluss zu lockern, damit die Aufwertung des Baht gebremst werden kann, sagte ...

Weiter lesen

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Bangkok. Thai Airways International, die nationale Fluggesellschaft, befindet sich offenbar in einer tiefen Finanzkrise und muss möglicherweise die Rückzahlung von ...

Weiter lesen

Der neue Verkehrsminister will Gummisperren statt Straßeninseln bauen

Der neue Verkehrsminister will Gummisperren statt Straßeninseln bauen

Bangkok. Der neue Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat die Abteilungen für Autobahnen und Landstraßen angewiesen, Gummisperren zu installieren, anstatt Straßeninseln zu ...

Weiter lesen

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Bangkok. Ab heute, Dienstag den 20. August 2019 tritt in Thailand das Rauchverbot für zu Hause in Kraft. Menschen, die ...

Weiter lesen

Das Außenministerium ist gegen die visumfreie Einreise für Inder und Chinesen

Das Außenministerium ist gegen die visumfreie Einreise für Inder und Chinesen

Bangkok. Das Außenministerium ist nicht daran interessiert und dagegen, den indischen und chinesischen Reisenden einen Aufenthalt von 14 Tagen ohne ...

Weiter lesen

Das Konjunkturpaket der Regierung ist nicht nachhaltig, warnt ein Ökonom

Das Konjunkturpaket der Regierung ist nicht nachhaltig, warnt ein Ökonom

Bangkok. Das von der Regierung geschnürte Konjunkturpaket wird keinen großen Unterschied machen und ist möglicherweise nicht nachhaltig, warnte ein Ökonom ...

Weiter lesen

Yingluck Shinawatra ist serbischer Staatsbürger geworden

Yingluck Shinawatra ist serbischer Staatsbürger geworden

Belgrad. Laut diversen Berichten aus dem Ausland und in den thailändischen Medien ist Thailands frühere Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra jetzt ein serbischer Staatsbürger geworden. Ihr Bruder, der frühere Premierminister Thaksin Shinawatra, bestätigte ebenfalls die Berichte der ausländischen Medien.

Weiterlesen …

Thailand amüsiert sich über ein Kind mit einem Kochtopf anstelle eines Helmes auf dem Kopf

Thailand amüsiert sich über ein Kind mit einem Kochtopf anstelle eines Helmes auf dem Kopf

Nakorn Nayok. In den sozialen Netzwerken sorgt das Bild eines Jungen im Straßenverkehr dafür, dass sich die Nutzer köstlich amüsieren. Das Bild zeigt einen Jungen der auf einem Moped fährt, und dabei anstelle des Helms einen Kochtopf mit Griffen über seinen Kopf gestülpt hat.

Weiterlesen …

Prayuth hat sich nicht für seinen unvollständigen Amtseid entschuldigt, stellt die Sprecherin der Regierung klar

Prayuth hat sich nicht für seinen unvollständigen Amtseid entschuldigt, stellt die Sprecherin der Regierung klar

Bangkok. Anfang August stellten die thailändischen Medien fest, dass es General Prayuth nicht gelungen, während der Vereidigungszeremonie den vollständigen Wortlaut seines Amtseides zu rezitieren. Seine Kritiker gaben zu bedenken, dass durch das Fehlen des vollständigen Wortlauts seines Eides die Legitimität seiner Regierung durchaus in Frage gestellt werden könnte.

Weiterlesen …

Die Online Petition TM30 gewinnt immer mehr an Fahrt

Die Online Petition TM30 gewinnt immer mehr an Fahrt

Bangkok. Die von einer Gruppe Expats aus dem Isaan ins Leben gerufene Online Petition, in der die thailändischen Einwanderungsbehörden dazu aufgefordert werden, die umstrittene TM30 Meldepflicht zu streichen, gewinnt immer mehr an Fahrt.

Weiterlesen …

Die Opfer des Verkehrsunfalls von 2010 sollen jetzt endlich eine finanzielle Entschädigung erhalten

Die Opfer des Verkehrsunfalls von 2010 sollen jetzt endlich entschädigt werden

Bangkok. Die Familien der neun Toten bei einem Verkehrsunfall in Bangkok im Jahr 2010, an dem eine unter ihrem Spitznamen „ Praewa “ bekannte minderjähriger Fahrer beteiligt war, erhalten jetzt nach neun langen Jahren warten offenbar endlich eine finanzielle Entschädigung.

Weiterlesen …

Thailand ist sicher, versichert der Tourismusminister nach den Bombenanschlägen in Bangkok

Thailand ist sicher, versichert der Tourismusminister nach den Bombenanschlägen in Bangkok

Bangkok. Thailands neu ernannter Minister für Tourismus und Sport, Herr Pipat Ratchakitprakarn, war gestern Abend (2. August) in Chinatown und versicherte den dort anwesenden ausländischen Touristen, dass trotz einer Reihe von Bombenanschlägen und Bränden in der Hauptstadt am Freitagmorgen alles in Ordnung sei und Thailand nach wie vor ein sicheres Ziel für alle Touristen ist. … Weiterlesen …

Wurde der thailändischen Polizei die Nutzung von Facebook verboten?

Wurde der thailändischen Polizei die Nutzung von Facebook verboten?

Bangkok. Laut den thailändischen Medien ist es bisher nicht sicher, ob einem Teil der thailändischen Polizei „Royal Thai Police (RTP)“ mit einem offiziellen Schreiben befohlen wurde, die Nutzung von Facebook und den zahlreichen anderen sozialen Medien ab sofort einzustellen.

Weiterlesen …

Der Polizeichef kümmert sich um jeden Touristen, der nach Thailand kommt

Der Polizeichef kümmert sich um jeden Touristen, der nach Thailand kommt

Bangkok. Ein Sprecher der Royal Thai Police (RTP) sagte, dass der Befehlshaber der Streitkräfte der Polizei, General Chakthip Chaijinda, sich um alle Touristen kümmert, die nach Thailand kommen. Dabei spielt es für den Polizeichef und seine Beamten keine Rolle, ob sie Thailänder oder Ausländer seien,

Weiterlesen …

Was tun bei einem Quallenstich?

Was tun bei einem Quallenstich?

Bangkok. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat vom Gesundheitsministerium die neuesten Richtlinien erhalten, was bei einem Quallenstich zu tun ist. Die wichtigen Richtlinien und Informationen wurden in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor ausgearbeitet und veröffentlicht.

Weiterlesen …

Wat Suan Dok wurde geschlossen, nachdem Touristen unangemessene Fotos gemacht hatten

Wat Suan Dok wurde geschlossen, nachdem Touristen unangemessene Fotos gemacht hatten

Chiang Mai. Nachdem Touristen an der Grabstätte der alten Lan Na Königsfamilie in Chiang Mai unangemessene Fotos gemacht hatten, wurde Wat Suan Dok durch die zuständigen Behörden geschlossen.

Weiterlesen …