Neue Beiträge
Reporter, die Prayuth fotografieren wollen, sollen sich vor und nach dem Fotografieren vor ihm verbeugen

Reporter, die Prayuth fotografieren wollen, sollen sich vor und nach dem Fotografieren vor ihm verbeugen

Bangkok. Das Regierungshaus hat eine alte Verordnung erlassen, die Journalisten im Büro des Premierministers, dessen Job Prayuth seit dem Putsch ...

Weiter lesen

Ein Aktivist, der wissen will, wo Prawit seine Luxus Uhren herhat, wurde mit fermentiertem Fisch beworfen

Ein Aktivist, der wissen will, wo Prawit seine Luxus Uhren herhat, wurde mit fermentiertem Fisch beworfen

Bangkok. Herr Ekachai Hongkangwan, ein pro-demokratischer Aktivist, der Druck auf die Nummer 2 der Junta und auf den Luxus Uhren ...

Weiter lesen

Touristen sehen zu wie ihr Schnellboot in Phang Nga in Flammen aufgeht

Touristen sehen zu wie ihr Schnellboot in Phang Nga in Flammen aufgeht

Phang Nga. Am Montag mussten ein paar Dutzend Touristen hilflos mit ansehen, wie ihr Schnellboot, dass sie erst kurz vorher ...

Weiter lesen

Nach dem Bootsunglück vor Phuket wird erneut über die Frage nach einer Reiseversicherung für Ausländer diskutiert

Nach dem Bootsunglück vor Phuket wird erneut über die Frage einer Reiseversicherung für Ausländer diskutiert

Bangkok. Die hohe Entschädigungszahlung nach dem Bootsunglück vor Phuket hat dazu geführt, dass Thailands Touristen-Kompensationsfonds knapp wird und das Geld ...

Weiter lesen

Stürme zwingen die Wasserbehörden zur weiteren Wasserableitung der Staudämme

Stürme zwingen die Wasserbehörden zur weiteren Wasserableitung der Staudämme

Sakon Nakhon. Wie das königliche Bewässerungsamt meldet, hält der Nam Un Staudamm in Sakon Nakhon nun 102% seiner sicheren maximalen ...

Weiter lesen

Pickup rammt einen von nur drei 30 Millionen Baht teuren McLaren in Thailand

Pickup rammt einen von nur drei 30 Millionen Baht teuren McLaren in Thailand

Bangkok / Pattaya. Ein 29 Jahre alter Pickup Fahrer hat sich nach einem Unfall, bei dem er das Heck eines ...

Weiter lesen

Neuseeländischen Reisenden wird geraten, von Elefantenreiten in Thailand abzusehen

Neuseeländischen Reisenden wird geraten, von Elefantenreiten in Thailand abzusehen

Bangkok. Der Intrepid Travel Mitbegründer Geoff Manchester veröffentlichte am Sonntag, dem Weltelefant-Tag schockierende Aufnahmen, um Touristen die dunkle Seite des ...

Weiter lesen

Zwei angetrunkene Briten zahlen jeweils 1.000 Baht Strafe für urinieren an eine Hauswand

Zwei Briten zahlen jeweils 1.000 Baht Strafe für urinieren an eine Hauswand

Pattaya. Am 12. September wurden zwei britische Staatbürger von einer Geschäftsfrau beim Urinieren auf der Brach Road an eine Hauswand per Video gefilmt. Die beiden waren stark angetrunken und kümmerten sich nicht um die entsetzten Passanten, denen das Wasserlassen der beiden gar nicht gefiel.

Weiterlesen …

Einheimische auf Phuket protestieren gegen die Bauverzögerungen an der neuen Samkong Unterführung

Einheimische auf Phuket protestieren gegen die Bauverzögerungen an der neuen Samkong Unterführung

Phuket. Laut der Facebook Seite Stimme der Bürger von Phuket „Seang Prachachon Kon Phuket“ wollen heute rund 50 Demonstranten gegen die schlechten Straßenverhältnisse und die Bauverzögerungen beim Bau der neuen Samkong Unterführung ab 11 Uhr demonstrieren.

Weiterlesen …

„ Facebook Prophet“ hat die Bombenwarnung nicht selber verfasst

„Facebook Prophet“ hat die Bombenwarnung nicht selber verfasst

Bangkok. Nur vier Tage vor dem grausamen Bombenanschlag in Bangkok hatte der 36 Jahre alte Khun Pongpob Boonsaree auf seinem Facebook Account davor gewarnt, dass in Bangkok etwas Schlimmes passieren könnte. Leider hat der Mann Recht behalten.

Weiterlesen …

Der ausgeschiedene stellvertretende Ministerpräsident ist mit Prayuths „Teile und Herrsche“ Stil nicht einverstanden

Der ausgeschiedene stellvertretende Ministerpräsident ist mit Prayuths „Teile und Herrsche“ Stil nicht einverstanden

Bangkok. Der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident Pridiyathorn Devakula sagte vor der offiziellen Ankündigung des neuen Kabinetts gegenüber den Medien, dass er jede weitere Beratung von Ministerpräsident Prayut Chan-ocha ablehnt,

Weiterlesen …

Milliarden Baht Schwindel beim führenden Meerespark Thailands auf der Insel Phi Phi

Milliarden Baht Schwindel beim führenden Meerespark Thailands auf der Insel Phi Phi

Phuket/Ko Phi Phi. Eigentlich sollten die Einnahmen der internationalen und inländischen Touristen des Meerespark auf der Insel Phi Phi zum Schutz der natürlichen Umgebung dienen. Anscheinend sind die Einnahmen aber nicht in die Natur, sondern in die Taschen von lokalen Langfingern gelandet.

Weiterlesen …