Neue Beiträge
Ab dem 1. Juli können Autofahrer ihre Lizenz nicht mehr verlängern, wenn sie ihre Bußgelder nicht bezahlt haben

Ab dem 1. Juli können Autofahrer ihre Lizenz nicht mehr verlängern, wenn sie ihre Verkehrsbußgelder nicht bezahlt haben

Bangkok. Autobesitzer und vermutlich auch die Besitzer von Motorrädern können ab dem 1. Juli 2019 ihre Fahrzeugzulassungen oder Lizenzen nicht ...

Weiter lesen

Die Gewinne von THAI Airways sind im Vergleich zum Vorjahr um 83 % gesunken

Die Gewinne von THAI Airways sind im Vergleich zum Vorjahr um 83 % gesunken

Bangkok. Die Fluggesellschaft THAI Airways veröffentlichte gestern (18. Mai) ihre Bilanz des ersten Quartals 2019. Laut der Bilanz verzeichnete THAI ...

Weiter lesen

Deutscher Tourist kommt bei einem Motorrad Unfall in Chiang Mai als Geisterfahrer ums Leben

Deutscher Tourist kommt bei einem Motorrad Unfall in Chiang Mai als Geisterfahrer ums Leben

Chiang Mai. Um 1.45 Uhr am frühen Samstagmorgen (18. Mai) kam in Chiang Mai ein deutscher Tourist auf seinem Motorrad ...

Weiter lesen

Die Regensaison soll laut dem Meteorologischen Wetteramt am 20. Mai beginnen

Die Regenzeit soll laut dem Meteorologischen Wetteramt am 20. Mai beginnen

Bangkok. Der stellvertretende Generaldirektor der Meteorologischen Abteilung, Herr Kornrawee Sitthichivapak, gab bekannt, dass Thailand ab Montag den 20. Mai dieses ...

Weiter lesen

Die Pheu Thai Partei will einen Abgeordneten der Demokratischen Partei als Parlamentssprecher nicht unterstützen

Die Pheu Thai Partei will einen Abgeordneten der Demokratischen Partei als Parlamentssprecher nicht unterstützen

Bangkok. Einige Abgeordnete der Pheu Thai Partei haben während einer Sitzung vorgeschlagen, dass ihre Partei durchaus in der Opposition mitwirken ...

Weiter lesen

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen

Phi Phi. Damit sich die lokalen Ökosysteme in der berühmten Maya Bucht „ The Beach „ wieder erholen können, hat ...

Weiter lesen

Passagier vergisst 14 Kilo Marihuana in einem Taxi

Passagier vergisst 14 Kilo Marihuana in einem Taxi

Nonthaburi. Ein Taxifahrer aus Nonthaburi traute kaum seinen Augen, als er einen Koffer öffnete, den ein Kunde am Tag zuvor ...

Weiter lesen

Angeblich unzerbrechliche Wahlurne bei einer Pressekonferenz getestet

Angeblich unzerbrechliche Wahlurne bei einer Pressekonferenz getestet

Bangkok. Ein Mitglied der thailändischen Wahlkommission stellte auf einer Pressekonferenz die neuen durchsichtigen und unzerbrechlichen Wahlurnen vor. Dabei wolle er dem anwesenden Publikum und den Journalisten demonstrieren, wie robust die 244 Baht teure Wahlurne tatsächlich ist.

Weiterlesen …

Frau wird nicht wegen einem anstößigen Video auf Facebook bestraft

Frau wird nicht wegen einem anstößigen Video auf Facebook bestraft

Prachinburi. Eine Frau hatte in einer Öffentlichen Bushaltestelle einen Mann gefilmt, der ungeniert in der Öffentlichkeit mit seinen Genitalien spielte und dabei onanierte. Einige Nutzer hatten die Befürchtung geäußert,

Weiterlesen …

Nach den Briten warnt nun auch die Botschaft der Vereinigten Staaten ihre Bürger vor Massenveranstaltungen in Thailand

Nach den Briten warnen nun auch die USA ihre Bürger vor Massenveranstaltungen in Thailand

Bangkok/Washington. Die Botschaft der Vereinigten Staaten hat heute eine „Sicherheitsmeldung“ für US-Staatsangehörige vor dem kommenden Referendum Wochenende in Thailand herausgegeben.

Weiterlesen …

In einfachen Worten: Was bedeutet der Entwurf der Charta?

In einfachen Worten: Was bedeutet der Entwurf der Charta?

Bangkok. Am nächsten Sonntag können die thailändischen Bürger über den Entwurf der Charta abstimmen. Offenbar wissen nur die wenigsten Bürger des Landes Bescheid, über was sie da eigentlich abstimmen sollen. Bei einer Vorab-Umfrage auf Facebook

Weiterlesen …

Chiang Mai startet eine Initiative zur Begrüßung der chinesischen Touristen

Chiang Mai startet eine Initiative zur Begrüßung der chinesischen Touristen

Chiang Mai. Nachdem in den sozialen Netzwerken die Kritiken gegen das Benehmen der chinesischen Besucher immer lauter und mehr wurden, sorgte auch noch die neue Einreiseregel für chinesische Autofahrer an der Grenze in Chiang Rai für einen starken Rückgang der Besucher.

Weiterlesen …

Britisches Außenministerium gibt vor dem Referendum Reisewarnungen für Thailand bekannt

Britisches Außenministerium gibt vor dem Referendum Reisewarnungen für Thailand bekannt

Bangkok/London. Das Außen- und Commonwealth Büro (FCO) des Vereinigten Königreichs hat seine Bürger vor der Volksabstimmung in Thailand gewarnt, jegliche politische Versammlungen und Proteste zu meiden.

Weiterlesen …

Fotos und Videos in den sozialen Netzwerken lösen eine Debatte über „Kleiderordnung“ in Pattaya aus

Foto in den sozialen Netzwerken löst Debatte über „Kleiderordnung“ in Pattaya aus

Pattaya. Wieder einmal haben Fotos und Videos, die in den sozialen Medien und auf Facebook veröffentlicht wurden, für eine Debatte unter den Intern-Nutzern gesorgt. Dabei existieren seit Jahren zehntausende dieser Bilder und Videos aus Pattaya berüchtigten Straßen.

Weiterlesen …

TAT versucht die Beziehungen zwischen Thais und den chinesischen Touristen zu verbessern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourismusbehörde in Thailand (TAT), Herr Yutthasak Supasorn hat am Dienstag erklärt, dass er die Vertreter der chinesischen Medien zu einem Gespräch einladen wird, um mit ihnen über ein Missverständnis zu sprechen.

Weiterlesen …

Sohn eines Polizisten behauptet dass er nichts zu befürchten habe

Sohn eines Polizisten behauptet dass er nichts zu befürchten habe

Pattaya. In der Nacht des 25. Juli wurde der 25-jährige Sirapatch Thongcharoenporn, der lokal auch als „Man“ bekannt ist, gegen 22 Uhr von einem Team der Polizei in Pattaya und Laem Chabang verhaftet. Laut dem Haftbefehl Nr. 62/2559 vom 26. April wird dem Beschuldigten Betrug und Unterschlagung vorgeworfen.

Weiterlesen …

Buddhisten sollen aufwachen und sich gegen Bedrohungen wehren

Buddhisten sollen aufwachen und sich gegen Bedrohungen wehren

Bangkok. Phra Methithammajarn, der Generalsekretär des Buddhistischen Schutz Centers und ein Anhänger des Wat Dhammakaya und des obersten Patriarchen Somdet Chuang erklärten am Sonntag auf ihrer Facebook Seite, dass der Buddhismus in Thailand bedroht ist

Weiterlesen …

Touristenpaar muss jeweils 2000 Baht Strafe für Oralsex auf einer öffentlichen Straße bezahlen

Touristenpaar muss jeweils 2000 Baht Strafe für Oralsex auf einer öffentlichen Straße bezahlen

Ko Phi Phi. Letzte Woche berichteten wir über ein junges ausländisches Paar, dass es offensichtlich sehr eilig hatte und sich auf einer öffentlichen Straße auf der Insel Phi Phi hinter einer Hecke vergnügte. Dabei konnte das Paar beim Oralsex von der belebten Straße aus beobachtet werden

Weiterlesen …

Sechs Verletzte nachdem ein PKW in den Erawan Schrein in Bangkok raste

Sechs Verletzte nachdem ein PKW in den Erawan Schrein in Bangkok raste

Bangkok. Die vor allem bei Touristen sehr beliebte Attraktion, der Erawan Schrein in Bangkok wurde erneut zum Schauplatz eines Unglücks. Am Freitagabend verlor die Fahrerin einer Toyota-Limousine offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug und raste gegen den Abgrenzungszaun des Schreins an der Ratchaprasong Kreuzung.

Weiterlesen …

Jet-Set Ex-Mönch Wirapol Sukphol nach drei Jahren Flucht in den USA verhaftet

Jet-Set Ex-Mönch Wirapol Sukphol nach drei Jahren Flucht in den USA verhaftet

Bangkok/Washington. Luang Pu Nen Kham, der Millionen schwere Ex-Mönch, der durch ein Foto in einem Privatjet, auf dem er neben einer Louis Vuitton Tasche sitzt, bekannt ist, war vor drei Jahren aus Thailand geflüchtet und hatte sich auf der Flucht vor dem DSI nach einem kurzen Aufenthalt in Frankreich in die USA abgesetzt.

Weiterlesen …

Behörden inspizieren erneut die umstrittene Krokodil-Fütterungs-Farm

Behörden inspizieren erneut die umstrittene Krokodil-Fütterungs-Farm

Pattaya. Mitte des Monats wurden in den sozialen Netzwerken zahlreiche Bilder von Besuchern des beliebten Elephant Kingdom hochgeladen, die eine der meistbesuchten Spektakel der Touristenattraktion zeigt. Touristen können hier auf einer schwimmenden Plattform auf einem See Krokodile füttern.

Weiterlesen …

Ein Anwalt in Krabi muss sich wegen eines Kommentars auf Facebook zum Referendum rechtfertigen

Ein Anwalt in Krabi muss sich wegen eines Kommentars auf Facebook zum Referendum rechtfertigen

Krabi. Der 51 Jahre alte Anwalt Chuwong Maneekul hatte sich bereits vor zwei Wochen auf seiner Facebook Seite gegen das Referendum am 7. August ausgesprochen. Er hatte sich dabei nicht nur gegen das Referendum, sondern auch gegen seine Verfasser geäußert.

Weiterlesen …