Neue Beiträge
Ab dem 5. Januar gehen die neuen Mautstellen in Pattaya in Betrieb

Ab dem 5. Januar gehen die neuen Mautstellen in Pattaya in Betrieb

Pattaya. Der zuständige Leiter der Autobahn-Abteilung Chonburi, Herr Manit Praisalee, gab Anfang des Monats bekannt, dass die Arbeiten an den ...

Weiter lesen

Polizei verhaftet iranische Bande wegen gefälschter US-Dollar

Polizei verhaftet iranische Bande wegen gefälschter US-Dollar

Pattaya. Der Polizeichef von Pattaya, Herr Apichai Krobpetch und der Leiter der Transnational Crime Suppression Division gaben bei einer Pressekonferenz ...

Weiter lesen

Leitungswasser in Nakhon Pathom durch tödlichen Unfall in einer Wasserfilteranlage unterbrochen

Leitungswasser in Nakhon Pathom durch tödlichen Unfall in einer Wasserfilteranlage unterbrochen

Nakhon Pathom. Nach einem Unfall in einer privaten Wasserfilteranlage, der zum Tod eines Mitarbeiters führte, müssen fünf Bezirke in der ...

Weiter lesen

Franzose veröffentlicht aus Rache Nacktfotos seiner Ex-Freundin

Franzose veröffentlicht aus Rache Nacktfotos seiner Ex-Freundin

Bangkok. Die Polizei in Bangkok konnte am Donnerstagmorgen auf dem internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok einen 34 Jahre alten Franzosen ...

Weiter lesen

Die Probleme mit dem Hochwasser in Thailand nehmen kein Ende

Die Probleme mit dem Hochwasser in Thailand nehmen kein Ende

Bangkok. Obwohl der Regen nachgelassen hat, kann das Hochwasser in Thailand nicht so schnell ablaufen, wie es aus dem Norden ...

Weiter lesen

Die Meteorologische Abteilung warnt erneut vor heftigen Regen, Gewittern und Temperaturabfall

Die Meteorologische Abteilung warnt erneut vor heftigen Regen, Gewittern und Temperaturabfall

Bangkok. Die Bewohner im Norden und Nordosten des Landes werden von der Meteorologischen Abteilung erneut gewarnt, sich von diesem Samstag ...

Weiter lesen

Flutopfer könnten die Regierung verklagen, sagen Akademiker

Flutopfer könnten die Regierung verklagen, sagen Akademiker

Bangkok. Die Behörden verstoßen gegen ihre eigenen Regeln und könnten durch die Flutopfer verklagt werden, weil sie die Bewässerungseinrichtungen nicht ...

Weiter lesen

Japanische Firmen interessieren sich für die Investitionspolitik von Thailand

Japanische Firmen interessieren sich für die Investitionspolitik von Thailand

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte heute, dass Thailand letzte Woche 600 japanische Delegierte, die meisten von ihnen waren potenzielle Investoren, begrüßen durfte. Japan ist einer der größten Handelspartner Thailands und einer der fünf größten ausländischen Investoren im Königreich.

Weiterlesen …

Mehr als die Hälfte aller Sicherheitskameras in Pattaya funktionieren nicht

Mehr als die Hälfte aller Sicherheitskameras in Pattaya funktionieren nicht

Pattaya. Nachdem bereits mehrere negative Berichte über die Sicherheitskameras in der Stadt veröffentlicht wurden musste der Stadtrat von Pattaya zugeben, dass tatsächlich weniger als die Hälfte aller installierten Sicherheitskameras in der Stadt noch funktionieren.

Weiterlesen …

Wie angelt man sich einen reichen Farang bzw. Geldautomaten?

Wie angelt man sich einen reichen Farang bzw. Geldautomaten?

Khon Kaen. Priya Suriya, eine Thailänderin, die angeblich bereits erfolgreich mehr als 5.000 reiche Farang (Ausländer) kennengelernt hat, will ihren thailändischen Mitbürgerinnen helfen, sich ebenfalls erfolgreich einen reichen Farang zu Angeln, damit sie ihn in Zukunft als Geldautomaten nutzen kann.

Weiterlesen …

Prayuth schwört, bis 2021 alle oberirdischen Kabel zu entwirren

Prayuth schwört, bis 2021 alle oberirdischen Kabel zu entwirren

Bangkok. Ein Jahr, nachdem Bill Gates einen Schnappschuss von „Thailands fehlender Infrastruktur“ und dem Kabel Wirrwarr auf den Straßen von Bangkok im Internet veröffentlichte, ist nicht viel getan worden, um dieses Problem wirklich zu beheben bzw. diesen Schandfleck in Ratchada aufzuräumen.

Weiterlesen …

Pattaya ist zum Paradies für transnationale Kriminelle für illegale Online Betrügereien geworden

Pattaya ist zum Paradies für transnationale Kriminelle für illegale Online-Aktivitäten geworden

Pattaya. Das für illegale Online-Aktivitäten und Computer Betrügereien zuständige Transnational Crime Coordination Center in Chonburi gab bekannt, das sich Pattaya in den letzten Jahren immer mehr zu einem Paradies für ausländische Online Betrüger Banden entwickelt hat.

Weiterlesen …

Die Regierung will jetzt selbst das Betrachten von verbotenen Inhalten im Internet bestrafen

Die Regierung will jetzt selbst das Betrachten von verbotenen Inhalten im Internet bestrafen

Bangkok. Die thailändischen Behörden wollen nicht nur die Personen bestrafen, die beleidigende Inhalte gegen die Monarchie im Internet verbreiten oder teilen, sondern gehen jetzt auch gegen Personen vor, die diese verbotenen Inhalte nur lesen, erklärte die Polizei am Montag.

Weiterlesen …

Regierung schickt weitere 24 offizielle Gerichtsbeschlüsse an Facebook

Regierung schickt weitere 24 offizielle Gerichtsbeschlüsse an Facebook

Bangkok. Das Ministerium für digitale Wirtschaft erklärte erneut, dass die Behörde nach wie vor davon ausgeht, dass der soziale Netzwerkriese Facebook bis zum Ende des Monats weitere, von der Regierung Thailand als illegal angesehene Webseiten, Profile oder Kommentare löscht bzw. für die Nutzer in Thailand sperrt.

Weiterlesen …

Thailändische Behörden wollen weitere 131 Facebook Seiten blockieren

Thailändische Behörden wollen weitere 131 Facebook Seiten blockieren

Bangkok. Die nationale Telekom Behörde „National Broadcasting and Telecommunications Commission“ (NBTC) des Ministeriums für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft und die Abteilung für Technologiekriminalität (TCDS) haben nach Google und YouTube nun auch Facebook aufgefordert, Hunderte von Webseiten und URLs, die von den thailändischen Behörden als “zweifelhafter” Inhalt angesehen werden, zu blockieren. Die Behörden haben die Vertreter … Weiterlesen …