Neue Beiträge
Facebook Gründer Mark Zuckerberg will sich noch diesen Monat mit Prayuth treffen

Facebook Gründer Mark Zuckerberg will sich noch diesen Monat mit Prayuth treffen

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident Somkid Jatusripitak sagte bei einer Pressekonferenz am Montag, dass der Facebook Gründer Mark Zuckerberg am 30. ...

Weiter lesen

Der Ubonrat-Staudamm musste geöffnet werden und entlässt 54 Millionen Kubikmeter Wasser pro Tag

Der Ubonrat Staudamm musste geöffnet werden und entlässt 54 Millionen Kubikmeter Wasser pro Tag

Khon Kaen. Das Komitee für Wassermanagement in den Provinzen Khon Kaen, Maha Sarakham, Kalasin, Roi-et und Yasothon hat beschlossen, mehr ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth hat ein dringendes Treffen zur Überwachung der Überschwemmungssituation anberaumt

Premierminister Prayuth hat ein dringendes Treffen zur Überwachung der Überschwemmungssituation anberaumt

Bangkok. Aufgrund der erneuten Überschwemmungen in Bangkok und vielen anderen Provinzen hatte Premierminister Prayuth am Montag ein Krisen Treffen in ...

Weiter lesen

Ab November ist das Rauchen an vielen öffentlichen Stränden verboten

Ab November ist das Rauchen an vielen öffentlichen Stränden verboten

Pattaya. Polizei General Oberst Anan Charoenchasri, der Bürgermeister von Pattaya gab auf einer Pressekonferenz bekannt, dass ab Anfang November dass ...

Weiter lesen

Bangkok und die Zentralregionen wegen weiteren reißender Regengüsse in Alarmbereitschaft

Bangkok und die Zentralregionen wegen weiteren reißender Regengüsse in Alarmbereitschaft

Bangkok. Laut der thailändischen Meteorologischen Abteilung „Thai Meteorological Department“ (TMD). wird wegen des anhaltenden Monsuns in den nächsten Tagen eine ...

Weiter lesen

Gouverneur von Bangkok entschuldigt sich für das Hochwasser

Gouverneur von Bangkok entschuldigt sich für das Hochwasser

Bangkok. Der Gouverneur der Hauptstadt, Herr Aswin Kwanmuang hat sich bei den Einwohnern von Bangkok entschuldigt, nachdem am Samstag mindestens ...

Weiter lesen

7-Eleven schließt am 26. Oktober landesweit alle Filialen

7-Eleven schließt am 26. Oktober landesweit alle Filialen

Bangkok. Nicht nur Bars und Clubs, sondern auch die über 10.000 Filialen von 7-Eleven werden am Nachmittag des 26. Oktober, ...

Weiter lesen

Surat Thani สุราษฎร์ธานี: Ein bis zwei Meter hohe Überschwemmungen – vier Dörfer mußten evakuiert werden

pp Surat Thani. Die lokale Presse meldet, daß insbesondere der südliche Bezirk Khian Sa von den bis zu zwei Meter hohen Wassermassen betroffen ist. Ein zwei Tage andauernder Regen hatte dafür gesorgt, daß das Nong Tom Sao Reservoir bis zum Bersten vollief und es zu Überschwemmungen in den unteren Bereichen kam. Betroffen sind vor allem die vier Dörfer Khao Tab, Tab Mai, Khao Sam Yod und Rapeepan.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทฯ: Erneut Warnung vor Regen und Überschwemmungen

pp Bangkok. In den thailändischen Medien wird erneut vor schwerem Unwetter gewarnt. Das meteorologische Institut sagte am Mittwoch, daß sich der Monsun im Süd-Westen weiter ausbreitet. Besonders der Schiffahrt auf der Andamansee und dem Golf von Thailand wird empfohlen, so lange im Hafen vor Anker zu bleiben, bis sich der Sturm gelegt hat.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Gewalt vor den Wahlen nimmt weiter zu – über 250 Wahlkandidaten haben Polizeischutz beantragt

pp Thailand. Die nationale Presse berichtet, daß die Polizei im Vorfeld der Wahlen alle Hände voll zu tun habe. Nicht nur die Politiker wollen beschützt und abgesichert werden, auch die vielen tausend im Land verteilten Wahlplakate werden immer häufiger verunstaltet, zerrissen, in Brand gesteckt oder schlichtweg geklaut bzw. entfernt.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Mehr als 100.000 Polizeibeamte für friedliche Wahlen im Einsatz

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß der nationale Polizeichef bei einer Pressekonferenz nochmals ausdrücklich darauf hinwies, daß mehr als 100.000 Beamte im Einsatz seien, um friedliche und sichere Wahlen zu garantieren.

Weiterlesen …

Ang Thong อ่างทอง: Prügelstrafe ist eine wirksame Erziehungsmethode

pp Ang Thong. Wie die thailändischen Medien berichten, hat ein Musiklehrer in Ang Thong mehr als 50 Schüler mit Stockhieben wegen schlechter Leistungen bestraft. Auf You Tube ist ein Video aufgetaucht, indem ein Vater seine 13jährige Tochter von Ärzten im Provinzkrankenhaus in Ang Thong untersuchen läßt. Der Vater wollte von den Ärzten eine Bestätigung haben, daß die Verletzungen seiner Tochter von Stockschlägen herrühren.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทฯ: Angst der Wahlkandidaten steigt weiter – 228 Politiker haben um Polizeischutz gebeten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet zum Thema Wahlen, daß bereits 228 Wahlkandidaten um Polizeischutz gebeten haben. In drei von 37 Wahlkreisen, in der nördlichsten Provinz Chiang Rai, der zentralen Provinz Nakhon Sawan und in der unruhigensüdlichen Provinz Narathiwat, rechnet die Polizei mit extremer Gewalt und will diesen Gebieten besondere Aufmerksamkeit schenken.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Rußland zahlt 36 Millionen US-Dollar Schulden an Thailand zurück

pp Thailand/Rußland. Wie die thailändische Presse berichtet, hat Rußland jetzt eine Vereinbarung unterzeichnet, die 20 Jahre alten Reisschulden der ehemaligen Sowjetunion zurückzuzahlen. Die thailändische Handelsministerin war zu diesem Zweck extra in die russische Hauptstadt gereist.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Razzia auf Tattoo-Touristen mit religiösen Bildern?

pp Thailand. Laut den internationalen Medien soll der Kulturminister gesagt haben, daß in Thailand jetzt religiöse Tätowierungen bei Touristen etwas genauer betrachtet werden. Doch bei einem Interview mit einem Pattaya Daily News Reporter verweigerte der Minister jede Aussage zum Thema „Kontrolle der Touristen mit religiösen Tattoos“.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Thai-Gefängnisse hoffnungslos überfüllt

pp Thailand. Wie die thailändische Presse berichtet, hat der Vorsitzende der UCL (Union for Civil Liberties) „Union für bürgerliche Freiheiten“ behauptet, daß die Gefängnisse mehr als doppelt belegt seien. Die Gesamtkapazität der landesweit 143 Gefängnisse beträgt 105.748 Personen. Zur Zeit verbüßen aber 224.300 Häftlinge eine Strafe.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Immer mehr Wahlkandidaten fordern Polizeischutz

pp Bangkok. Wie die thailändische Presse mitteilt, hat am Dienstag ein Sprecher der Royal Thai Police mitgeteilt, daß mittlerweile 151 Wahlkandidaten Polizeischutz angefordert haben. Die meisten der Kandidaten kommen aus den Provinzen. Hier wird mit „harten Bandagen“ gekämpft und viele Politiker bangen um ihr und das Leben ihrer Familien.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Wahlen steigern Motorradverkäufe um mehr als eine Milliarde Baht

pp Thailand. Wie die thailändische Presse meldet, ist der Verkauf von Motorrädern gerade jetzt vor den Wahlen stark angestiegen. Gerade auch in den ländlichen Gebieten hat es sich als bequemeres Fortbewegungsmittel bewährt.

Weiterlesen …

Nonthaburi นนทบุรี: Falscher Mönch rammt unter Alkoholeinfluß elf Autos und tötet einen Passanten

pp Nonthaburi. Wie die thailändischen Medien melden, hatte am 30. Mai ein 32jähriger Mann bei seinem Freund ein Saufgelage abgehalten. Als er dann endlich betrunken nach Hause fahren wollte, verkleidete er sich als Mönch, um so einer eventuellen Verkehrskontrolle vorzubeugen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Wahlkandidaten bekommen von Tag zu Tag mehr Angst

pp Bangkok. Nach Angaben eines Sprechers der Royal Thai Police auf einer Pressekonferenz habe sich die Zahl der Wahlkandidaten, die um Polizeischutz bitten, von 49 auf 77 erhöht. Je näher der Tag der Wahl komme, desto nervöser werden die Kandidaten. Jeder dieser Männer wird von jeweils zwei bewaffneten, uniformierten Beamten bewacht.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Sex gefährlicher als Rauchen und Trinken

pp Bangkok. In dem aktuellen Bericht des „Health Professional Network for Tobaccofree Thai Society“ (Professionelles Netzwerk für eine tabakfreie thailändische Gesellschaft) wird berichtet, daß nach wie vor ungeschützter Sex in Thailand der Risikofaktor Nr. 1 ist, um zu erkranken. Auf Platz Nr. 2 wird das Trinken aufgeführt.

Weiterlesen …