Neue Beiträge
Ab dem 1. Juli können Autofahrer ihre Lizenz nicht mehr verlängern, wenn sie ihre Bußgelder nicht bezahlt haben

Ab dem 1. Juli können Autofahrer ihre Lizenz nicht mehr verlängern, wenn sie ihre Verkehrsbußgelder nicht bezahlt haben

Bangkok. Autobesitzer und vermutlich auch die Besitzer von Motorrädern können ab dem 1. Juli 2019 ihre Fahrzeugzulassungen oder Lizenzen nicht ...

Weiter lesen

Die Gewinne von THAI Airways sind im Vergleich zum Vorjahr um 83 % gesunken

Die Gewinne von THAI Airways sind im Vergleich zum Vorjahr um 83 % gesunken

Bangkok. Die Fluggesellschaft THAI Airways veröffentlichte gestern (18. Mai) ihre Bilanz des ersten Quartals 2019. Laut der Bilanz verzeichnete THAI ...

Weiter lesen

Deutscher Tourist kommt bei einem Motorrad Unfall in Chiang Mai als Geisterfahrer ums Leben

Deutscher Tourist kommt bei einem Motorrad Unfall in Chiang Mai als Geisterfahrer ums Leben

Chiang Mai. Um 1.45 Uhr am frühen Samstagmorgen (18. Mai) kam in Chiang Mai ein deutscher Tourist auf seinem Motorrad ...

Weiter lesen

Die Regensaison soll laut dem Meteorologischen Wetteramt am 20. Mai beginnen

Die Regenzeit soll laut dem Meteorologischen Wetteramt am 20. Mai beginnen

Bangkok. Der stellvertretende Generaldirektor der Meteorologischen Abteilung, Herr Kornrawee Sitthichivapak, gab bekannt, dass Thailand ab Montag den 20. Mai dieses ...

Weiter lesen

Die Pheu Thai Partei will einen Abgeordneten der Demokratischen Partei als Parlamentssprecher nicht unterstützen

Die Pheu Thai Partei will einen Abgeordneten der Demokratischen Partei als Parlamentssprecher nicht unterstützen

Bangkok. Einige Abgeordnete der Pheu Thai Partei haben während einer Sitzung vorgeschlagen, dass ihre Partei durchaus in der Opposition mitwirken ...

Weiter lesen

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen

Die berühmte Maya Bucht „The Beach“ bleibt für weitere zwei Jahre geschlossen

Phi Phi. Damit sich die lokalen Ökosysteme in der berühmten Maya Bucht „ The Beach „ wieder erholen können, hat ...

Weiter lesen

Passagier vergisst 14 Kilo Marihuana in einem Taxi

Passagier vergisst 14 Kilo Marihuana in einem Taxi

Nonthaburi. Ein Taxifahrer aus Nonthaburi traute kaum seinen Augen, als er einen Koffer öffnete, den ein Kunde am Tag zuvor ...

Weiter lesen

Jetzt wird auch Chonburi und Pattaya vor möglichen Überschwemmungen gewarnt

pp Pattaya. Gerade erst hat die Kanalisation von Pattaya ein Hochwasser halbwegs verarbeitet, da droht schon das nächste über den beliebten Touristenort hereinzubrechen. Das Meteorologische Amt warnt die folgenden Provinzen vor starken Regenfällen und möglichen Überschwemmungen:

Weiterlesen …

Eine erste Bilanz der Schäden und Todesopfer der Überschwemmungen

pp Bangkok. Auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bestätigte ein Sprecher des Amtes, dass die zahl der Todesopfer auf 30 Personen angestiegen ist. Elf Menschen kamen in Surin ums Leben, neun in Si Saket, fünf in Prachinburi, je zwei in Nakhon Nayok und Yasothon und eine in Sa Kaeo.

Weiterlesen …

Die „erweiterte Mekong Subregion“ macht vorwärts mit dem Einheitsvisum

pch Chiang Rai. Die CHIANGRAI TIMES berichtet, dass die Vertreter aus Thailand, Burma, Kambodscha, Laos, Vietnam und China (speziell die Provinz Yunnan und die autonome Region Guangxi) erwarten, dass mit dem GMS Single-Visum eine deutliche Steigerung des Tourismus zwischen den Mitgliedsländern erfolgt.

Weiterlesen …

Kostenlose Bus-und Bahnfahrten verlängert

pp Bangkok. Von heute an bis zum 31. März 2014 hat das Kabinett die Freifahrten auf Stadt-und Dritte-Klasse-Zügen für weitere sechs Monate verlängert und zugestimmt. Damit will man den Bürgern helfen, sagte ein Sprecher der Regierung und einen Ausgleich für die steigenden Lebenshaltungskosten schaffen.

Weiterlesen …

Gesundheitsministerium warnt hochwassergefährdete Bewohner vor Dengue-Fieber

pch Bangkok. Nach Angaben des Ministeriums wurden in Thailand in diesem Jahr bisher mehr als 100.000 Menschen wegen Dengue-Fieber behandelt. Das Hochwasser verschlechtert die Situation noch zusätzlich, helfen Überschwemmungsgebiete doch den Mücken, den Trägern des Dengue-Virus, ihre Brut dort zu vermehren.

Weiterlesen …

Gold her oder ich sprühe dir Chilipulver ins Gesicht

pch Ratchaburi. Der etwas andere Überfall fand im „Sukanya Gold-Shop“ auf einem geschäftigen Frischmarkt am Montagnachmittag statt, berichtet die Bangkok-Post. Napassorn Thanakhumkitti, die 62-jährige Ladenbesitzerin sagte, Frau Jennisa Jirawej sei als Kundin in den Laden gekommen, um ein Paar zwei-Baht Goldketten zu kaufen.

Weiterlesen …

Wird der Taifun Wutip morgen das Fass zum Überlaufen bringen?

pp Bangkok. Seit Tagen kämpft Thailand gegen starke Monsunregen und dass daraus resultierende Hochwasser an. In vielen Provinzen steht das Wasser bereits Hüfthoch und soll auch noch mindestens rund eine Woche brauchen, bis es wieder abgeflossen ist. Vorausgesetzt allerdings, das es aufhört zu Regnen und nicht noch mehr Wasser dazukommt.

Weiterlesen …

Premierminister ordnet schnellere Entwässerung des Hochwassers an

pch Prachinburi. Frau Yinglak besuchte am Sonntag mit einer Delegation die Krapor Yai Schleuse im Bezirk Kabin Buri, um das vom Hochwasser verwüstete Gebiet zu inspizieren. Der Delegation gehörten Chartthaipattana Parteichef und Berater Banharn Silpa-Archa und Direktor Royol Chitradon vom Hydro-und Agro Informations Institut an.

Weiterlesen …

Transsexueller Zuhälter wegen Menschenhandel in Rayong festgenommen

pch Rayong. Herr Narongsak, alias „Madame Louise“ Tanyachiangpin wurde von der AHTD (Antimenschenhandels Abteilung) und von Polizeibeamten aus Rayong verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, Frauen für sexuelle Aktivitäten zu vermitteln. Vier Frauen die unter Aufsicht von Herrn Narongsak arbeiten, konnten bei der Aktion ermittelt werden.

Weiterlesen …

Weitere Staudämme müssen geöffnet werden und bedrohen jetzt Ayutthaya

pp Ayutthaya. Kurz nachdem das Meteorologische Institut weite starke Monsunregenfälle angekündigt hatte, reagierte auch das Amt für Bewässerung und gab bekannt, dass man sicherheitshalber die beiden Staudämme Rama IV und den Pasak Jolasid Damm öffnen werde.

Weiterlesen …

Den Bewohnern in den östlichen Zentralregionen steht das Wasser bis zum Hals und der Innenminister droht ihnen mit dem Notstandsgesetz

pp Bangkok. Der Regen nimmt kein Ende und bringt die Bewohner der überschwemmten Gebiete an die Schmerzgrenze. Seit Tagen müssen sie mit dem Hochwasser leben und können nicht verstehen, warum die Behörden die rettenden Wassertore, die ein Ablaufen lassen des Wassers ermöglichen würden, geschlossen halten.

Weiterlesen …

Thailand gewinnt 13 Asean Energy Awards für erneuerbare Energien und Energieeinsparungs Projekte

pp Bangkok/Bali. Bei einem zweitägigen Forum in Bali, Indonesien trafen die Energieminister der zehn Mitgliedsverbände ihre Kollegen um über die regionale Zusammenarbeit im Energiebereich, die Entwicklung erneuerbarer Energien, die effiziente Energieeinsparung und über unterstützende gegenseitige Maßnahmen zu diskutieren.

Weiterlesen …

Die drei großen Handelsunternehmen in Thailand frieren Preise auf Lebensmittel ein

pch Bangkok. Mehr als 2.000 Konsumgüter und Lebensmittel sollen bis zum Ende des Jahres nicht teurer und teilweise sogar billiger werden. Dies ist der Beitrag der drei Firmen an die Bemühungen, die steigenden Lebenshaltungskosten in den Griff zu bekommen, meldet The Nation heute.

Weiterlesen …

Behörden öffnen den Ubonrat Damm und warnen die Anwohner unterhalb von Khon Kaen vor plötzlichen Überschwemmungen

pp Khon Kaen. Der stellvertretende Landeshauptmann Songpol Champaphan sagte am Freitag, dass der Ubonrat Damm derzeit etwa 1,09 Milliarden Kubikmeter Wasser enthält. Das sind rund 60% seiner Kapazität, fügte er hinzu.

Weiterlesen …

Bürger von Prachinburi sind erbost über schlechtes Wassermanagement und wollen eigene Schritte unternehmen

pp Prachinburi. Immer wieder haben die Behörden versichert, dass in diesem Jahr Bangkok nicht überflutet wird. Das könnte man, so berichtet ein Wasserexperte der Bangkok Post auch schaffen. Allerdings nur dadurch, indem man die Schleusen nördlich und nordöstlich von Bangkok weiter geschlossen hält.

Weiterlesen …