Neue Beiträge
Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Artikel 44 könnte für eine weitere Verschiebung der Wahlen verwendet werden

Bangkok. Politische Wissenschaftler haben gestern davor gewarnt, dass die Wahlen noch weiter über den 24. März verschoben werden könnten. Sie ...

Weiter lesen

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Polizei in Pattaya soll angeblich einen Niederländer missbraucht und ihm Drogen untergeschoben haben

Pattaya. Der 48 Jahre Pieter van W. wandte sich an die Reporter von „ RukSiamNews „ und berichtete ihnen, dass ...

Weiter lesen

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Fehler auf der THAI Airways Webseite führt zu 80.000 Baht Fehlbuchung

Bangkok. Ein britischer Expat in Thailand hat sich an die Webseite „ Thaivisa „ gewandt, und dort von seinen Erlebnissen ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von  2018

Die Tourismusbehörde Thailand veröffentlicht eine Aufschlüsselung der Besucher Nationalitäten von 2018

Bangkok. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) veröffentlichte am Samstagabend auf der Facebook Seite ihres „ Intelligence Centers „ ...

Weiter lesen

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Das Verhältnis zwischen Suthep und Prayuth kühlt weiter deutlich ab

Bangkok. Der Veteran Politiker und Ex-Demokrat Suthep Thaugsuban, einst ein überzeugter Anhänger des Junta-Chefs General Prayuth Chan o-cha, scheint den ...

Weiter lesen

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Yingluck hat keine Zeit, um sich um die Politik zu kümmern

Bangkok. Die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra behauptet, dass sie zu viel zu tun und keine Zeit mehr hat, um ...

Weiter lesen

Die Thai Massage muss aufhören, mit der Prostitution in Verbindung zu stehen

Bangkok. Die Behörden in Bangkok sind fest entschlossen, die thailändische Massage Geschäfte in Verbindung mit der Prostitution zu stoppen und ...

Weiter lesen

Das thailändische Gesundheitsministerium versetzte die Gesundheitsämter wegen der Tödlichen Hand-Fuß-Mund-Krankheit landesweit in Alarmbereitschaft.

Das Virus, bekannt als EV-71, wurde in Thailand entdeckt und infizierte in Thailand bereits Dutzende Kinder. Todesfälle wurden hier bisher noch nicht gemeldet.

Weiterlesen …

Polizei wird für Freitag den 13. in Alarmbereitschaft versetzt

Thailands Polizeichef, General Prewpan Damapong kündigte auf einer Pressekonferenz an, er habe die Polizeichefs aller Provinzen für Freitag den 13. Juli in Alarmbereitschaft versetzt. Die Beamten sollen alle Kundgebungen diverser politischer Gruppierungen genauestens im Auge behalten und mögliche Ausschreitungen frühzeitig unterbinden.

Weiterlesen …

Kambodscha zieht seine Truppen aus dem Tempel Preah Vihear ab

Der Streit um den Khmer-Tempel Preah Vihear scheint sich langsam zu legen. Nachdem der internationale Gerichtshof in Den Haag am 18. Juli 2011 beide Länder dazu verurteilt hat, seine Truppen aus dem umstrittenen Gebiet abzuziehen, macht Kambodscha jetzt den ersten Schritt.

Weiterlesen …

Ernst von Hesse-Wartegg: Wer war der Autor von „Siam. Das Reich des weißen Elefanten“?

Auf der Thaistudien Konferenz an der Humboldt Universität Berlin am 15. und 16. Juni 2012 stieß ein Vortrag von Prof. Andreas Hartmann (Münster) auf besonderes Interesse. Er befaßte sich mit einem der wichtigsten Reiseschriftsteller des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, Ernst von Hesse-Wartegg.

Dreizehn illegale Afghanische Einwanderer am Flughafen Suwannaphum verhaftet

Zollbeamten des Flughafens war eine Gruppe von Männern aufgefallen, die im Gebäude des inländischen Personenverkehrs in der Nähe der Fluchttüren 1 und 2 standen. Die Beamten informierten die Kollegen der Einwanderungsbehörde und baten um Unterstützung.

Weiterlesen …

Sturzflut setzt in Trang 40 Häuser und riesige Ackerflächen rund einen Meter unter Wasser

Am Sonntag besuchte der Provinz-Landrat die betroffene Gegend rund um das Dorf Ban Huai Riang. Die meisten Bereiche des Dorfes und der Gemeinde befinden sich in einem Tiefland. Dadurch wird das Dorf im Durchschnitt gut viermal im Jahr von Überschwemmungen heimgesucht.

Weiterlesen …

Thailand will ab 2015 rund 2 Billionen Baht durch den Tourismus einnehmen

Der Staatssekretär des Ministeriums erklärte, das die thailändische Tourismusbehörde (TAT) bereits seit über einem Jahr an einem Plan arbeite, der den Tourismus in Thailand weiter fördern und neue Touristen ins Land locken soll. Der Plan stehe kurz vor der Fertigstellung und soll noch in diesem Monat der Premierministerin vorgelegt werden.

Weiterlesen …