Neue Beiträge
Die meisten Thais haben nicht genug Geld, um sechs Monate Arbeitslosigkeit zu überbrücken

Die meisten Thais haben nicht genug Geld, um sechs Monate Arbeitslosigkeit zu überbrücken

Bangkok. Laut einer Online Umfrage und einer Studie des Customer Insights Centers der Thai Military Bank ( TMB ) haben ...

Weiter lesen

Einwanderungsbehörde in Chonburi startet App zur Erleichterung bei der Einwanderung

Einwanderungsbehörde in Chonburi startet App zur Erleichterung bei der Einwanderung

Chonburi. Der Leiter der Einwanderung von Chonburi hat gesagt, dass sein neues hochmodernes Warteschlangensystem eine Innovation ist, die das Leben ...

Weiter lesen

Thailand könnte in diesem Jahr den internationalen Pisa Test boykottieren

Thailand könnte in diesem Jahr den internationalen Pisa Test boykottieren

Bangkok. Thailand könnte diesen August das Programm für internationale Schülerbewertung ( Pisa ) 2018 boykottieren, wenn der Testveranstalter es ablehnt, ...

Weiter lesen

Frustrierte Ananas Bauern verfüttern ihre Früchte lieber an die Tiere

Frustrierte Ananas Bauern verfüttern ihre Früchte lieber an die Tiere

Bangkok. Nachdem die Preise für Ananas immer weiter gefallen sind, haben sich zwei lokale Züchter dazu entschieden, ihre Früchte lieber ...

Weiter lesen

Prayuth will im September bekannt geben, ob und wann er in die Politik eintreten wird

Prayuth will im September bekannt geben, ob und wann er in die Politik eintreten wird

Bangkok. In einem Interview am Donnerstag in London, sagte Premierminister Prayuth Chan o-cha auf Nachfrage der Journalisten, dass er erst ...

Weiter lesen

Airport of Thailand genehmigt 42 Milliarden Baht für den Ausbau des Flughafen Suvarnabhumi

Airport of Thailand genehmigt 42 Milliarden Baht für den Ausbau des Flughafen Suvarnabhumi

Bangkok. Der Betreiber der Flughafen von Thailand ( Airport of Thailand „AoT „ ) hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass ...

Weiter lesen

1.517 Ausländer, darunter auch Deutsche und Russen bei 29 Razzien verhaftet

1.517 Ausländer, darunter auch Deutsche und Russen bei 29 Razzien verhaftet

Bangkok. Die landesweite Suche der Touristenpolizei bei Razzien nach Ausländern, die entweder ihr Visum überschritten haben oder illegal ins Land ...

Weiter lesen

Thailand: Zwei Sprengstoffexperten getötet, 9 weitere verletzt

Die Sicherheitskräfte hatten vergeblich versucht, den Sprengsatz auf einem Straßenmarkt im Bezirk Narathiwat, Sungaipadi 750 Kilometer südlich von Bangkok zu entschärfen. Muslimische Separatisten hatten zum neuen Jahr mit Anschlägen gedroht. In den vergangenen Jahren sind Tausende Thailänder bei politisch motivierten Gewaltakten umgekommen.

Weiterlesen …

Wie hoch ist der Mindestlohn in Thailand?

Der Mindestlohn in Thailand reicht von 148.- bis zu 203.- Baht pro Tag, je nach Entwicklung der Lebenshaltungskosten in verschiedenen Provinzen. Die Mindestlohn-Preise werden durch provinzielle dreigliedrige Lohn Ausschüsse festgelegt, die manchmal nur Arbeitgeber Vertreter enthalten. In Internationaler Währung, die auf dem US-Dollar basiert, beträgt der jährliche Mindestlohn in Thailand gerade mal 2.293.- US-Dollar.

Weiterlesen …

Schönfärberei in der Hochsaison: Notstandsrecht aufgehoben — für die Machthaber alles wie gehabt

Hinweis: Im TIP Forum finden Sie weitere Informationen und aktuelle Bilder unter anderem in dem Thema Wohin steuert die UDD unter Thida Thawonset? ; während Sie über den vorliegenden Artikel hier mitdiskutieren können: http://forum.thailandtip.de/topic=9551.0
 

Weiterlesen …

Deutsche Firma: Wachstum von 23 % bei Solarenergie in Thailand in den nächsten Jahren

tip. Bangkok. Wie die Firma in einer Pressemitteilung schreibt, will sie in der Provinz Lopburi 155 km nördlich von Bangkok ihren ersten, vollständig mit eigenen Teilen ausgerüsteten Solarpark errichten. Mit dem 2,4 Megawatt starken Großkraftwerk sei es der Firma erstmalig gelungen, auch im preissensiblen Asien Premium-Systemtechnologie zu etablieren.

Weiterlesen …

Millionengewinn erwartet: “Deep Space Media Group” (DSMG) baut in Bangkok TV-Studios aus

TIP. Bangkok. Nach den vorliegenden Berichten startete bereits am Dienstag (21.12.2010) die zweite interaktive Live-Gewinnshow auf dem Sender ‘Gen C’ in Thailand. Die DSMG sei überzeugt, innerhalb der nächsten 2 Jahre zu einem der profitabelsten und innovativsten Medienunternehmen in der Region Mittelasien zu werden, so Brand weiter. 

Weiterlesen …

Thailand: Die Tourismusbehörde rechnet mit 3,6 Milliarden Baht Einnahmen zum Jahreswechsel.

Das Thema der diesjährigen Initiative „Siam Sanook“ und „Sawasdee“ soll für In- und Ausländische Nachtschwärmer und Besucher eine Atmosphäre verbreiten, die Spaß macht. In Bangkok sowie in 26 weiteren Provinzen finden mehr als 30 verschiedene Aktivitäten statt.
Laut TAT Chef werden ca. 1,3 Millionen Ausländer für den Monat Dezember erwartet. Die Gesamteinnahmen sollen im Vergleich zum Vorjahr um 5 % steigen.                                                           

Weiterlesen …

38 Millionen Formulare bei der Volkszählung in Thailand

Laut der Pressebox hat das National Statistics Office Thailand, die Top Image Systems in Zusammenarbeit mit der Teletrol-One beauftragt, die 38 Millionen Formulare, die bei der anstehenden Volkszählung anfallen, zusammen auszuwerten. Die Teletrol-One ist ein Thailändischer System Programmierer für Software-Lösungen im Behördenbereich.

Weiterlesen …

Internationaler Passport Fälscher Ring in Bangkok aufgeflogen.

Wie die örtliche Presse berichtet, wurden bei einer gezielten Kontrolle in Zusammenarbeit mit der DSI, der Royal Thai Police, der Zollverwaltung und der spanischen Polizei Attaché, drei Mitglieder einer internationalen Fälscherbande verhaftet. Alle drei haben ihre Verbrechen gestanden und wurden durch die DSI in Haft genommen. Jetzt soll ihnen vor Gericht der Prozess gemacht werden.

Weiterlesen …

Dieselpreis in Thailand steigt weiter an.

Laut dem thailändischen Energieexperten Manoon Siriwan sorgen China und dieVereinigte Staaten dafür, das die Dieselpreise weltweit steigen. Ein klarer Beweis dafür sei der ständig wachsende Bedarf an Diesel, gerade von China und den USA. Besonders jetzt zur Weihnachtszeit machen sich Millionen Menschen mit dem Pkw auf den Weg, um im Urlaub ihre weit entfernten Freunde und Verwandte zu besuchen. Das nutzen die Treibstoff Lieferanten aus um die Preise zu erhöhen.

Weiterlesen …

Waffenlager in Chonburi ausgehoben.

Wie in der pdn zu lesen war, bekam die Polizei von aufgeschreckten Nachbarn einen Tipp, das in einem der Häuser in der Phattana1 Road mit Drogen gedealt werden soll. Bei der Ankunft der Polizei war die 39 jährige Vermieterin sichtlich nervös, musste die Beamten aber ins Haus lassen. Die Beamten mussten nicht lange suchen und fanden in einem Schrank fünf geladene Schrottflinten, die sofort beschlagnahmt wurden.

Weiterlesen …

Das Amt für Bürgerbeauftragte fordert Thailändische Politiker zu mehr Moral auf.

Bei einem kürzlich stattgefundenen Seminar über moralische Wiederherstellung unter Führungskräften, für leitende Angestellte und Führungskräfte sagte der Bürgerbeauftragte Pramot Chotmongkol:“ Der niedrige moralische Standard unter den Führungskräften führe dazu, das sich Thailand auf der sozialen Ebene mehr und mehr entzweit.

Weiterlesen …

Heuschrecken in Thailand gesund?

Demnächst soll eine Kampagne der Lebensmittelbehörde der Vereinten Nationen starten, um Menschen in Europa den Verzehr von Insekten schmackhaft zu machen und näherzubringen.
Denn 100 Gramm Heuschrecke oder Grillen haben 20,6 Gramm Eiweiß, so viel wie Rindfleisch. Ihre Zucht ist jedoch weitaus billiger als die von Rindern oder Schweinen und beansprucht weniger Land. In Mexiko oder Thailand werden die Krabbeltiere mit Genuss gegessen und dürfen auf keinem Feinschmeckermarkt fehlen.

Weiterlesen …

3G Start in Thailand verzögert sich weiter.

Laut AIS sollten innerhalb der nächsten drei Jahre ca. 75 Milliarden Baht in den Auf- und Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 3G in Thailand investiert werden. Kurz danach machte man dann einen Rückzieher. Als Grund wurde die Benachteiligung der staatlichen Telekommunikationsfirmen gegenüber den ausländischen Mitbietern genannt. Zwar hatte die TOT schon lange vor allen anderen Betreibern das 3G Spektrum genutzt, hat es dabei aber versäumt, diese Technik weiter zu nutzen und auszubauen.

Weiterlesen …