Neue Beiträge
Premierminister Prayuth ist für alle politischen Vorschläge offen

Premierminister Prayuth ist für alle politischen Vorschläge offen

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte am Donnerstag, dass er sich alle politischen Vorschläge anhören würde, aber nicht in der ...

Weiter lesen

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Suphanburi. Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera vor einem beliebten " Khao Tom " -Restaurant auf der Meun Han Straße in der ...

Weiter lesen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Bangkok. In den thailändischen Nachrichtenagenturen und in den sozialen Netzwerken brodeln die Gerüchte und die Kommentare darüber, dass die Polizei ...

Weiter lesen

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Yala. Eine mit Gewehren bewaffnete Militante Gruppe hat am Wochenende durch Straßensperren einen Bus nach Bangkok gestoppt. Anschließend forderten sie ...

Weiter lesen

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Nakhon Si Thammarat. Herr Chayapol Thitisak, der Leiter der Abteilung für Katastrophenschutz- und Minderung sagte bei einer Pressekonferenz am Sonntag, ...

Weiter lesen

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Bangkok. Nicht zum ersten Mal stehen die Plastiktüten und der damit verbundene Müll in Thailand im Kreuzfeuer der Kritiken. Auf ...

Weiter lesen

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Bangkok. Auf einer Pressekonferenz am Samstag verkündete der Chef des Department of Special Investigation ( DSI ), Polizei Oberst Paisit ...

Weiter lesen

General Prawit gerät unter Beschuss und hat eine 30 Tage Frist um seinen ungewöhnlichen Reichtum zu erklären

General Prawit gerät unter Beschuss und hat eine 30 Tage Frist um seinen ungewöhnlichen Reichtum zu erklären

Bangkok. Nach der Veröffentlichung von mehreren Fotos, auf denen der stellvertretende Premierminister und Verteidigungsminister Prawit Wongsuwon mit einer Millionen Baht teuren Uhr und einem großen Diamantring an seiner Hand zu sehen ist, wurde ihm nun eine 30-tägige Frist eingeräumt,

Weiterlesen …

Die Alkoholindustrie will die Unklarheiten im neuen Alkoholkontrollgesetz des Landes klären

Die Alkoholindustrie will die Unklarheiten im neuen Alkoholkontrollgesetz des Landes klären

Bangkok. Der thailändische Verband der Alkoholgetränkebranche (TABBA) sagt, der öffentliche und der private Sektor sollten enger zusammenarbeiten, um die Unklarheiten im neuen Alkoholkontrollgesetz des Landes zu klären.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth ist besorgt über die neuesten Waffenfunde

Premierminister Prayuth ist besorgt über die neuesten Waffenfunde

Bangkok. Premierminister General Prayuth Chan o-cha äußerte auf der Kabinettssitzung am Montag seine Besorgnis über die jüngste Entdeckung militärischer Waffen in Chachoengsao, die mutmaßlich dem extremistischen militanten Wutthipong “Ko Tee” Kachathamakul gehören sollen.

Weiterlesen …

Prawit will den Konflikt zwischen dem politischen Verbot und den Parteien lösen

Prawit will den Konflikt zwischen dem politischen Verbot und den Parteien lösen

Bangkok. Auf der Kabinettssitzung am Montag erklärte der Vizeminister General Prawit Wongsuwan, dass das Regime eine Lösung für das Dilemma des politischen Aktivitätsverbots finden werde, damit die Parteien wieder arbeiten und die anstehenden Wahlen organisieren können.

Weiterlesen …

Kritiker beschuldigen die thailändische Regierung für ihren eigenen Niedergang

Kritiker beschuldigen die thailändische Regierung für ihren eigenen Niedergang

Bangkok. In den letzten Wochen wurden immer mehr Stimmen von Kritikern, Akademikern und Politikern laut, die die schlechte Arbeit und die Leistungen der Militär Regierung kritisieren und dazu erklären, dass das Versäumnis der Regierung, die Meinung anderer zu berücksichtigen, für ihre niedrigen Bewertungen verantwortlich sind.

Weiterlesen …

Thailand will bald Mautgebühren an den Grenzübergängen verlangen

Thailand will bald Mautgebühren an den Grenzübergängen verlangen

Bangkok. Am Montag haben Beamte des Land und Transport Büros einen Plan vorgelegt, wonach in Zukunft die Autofahrer, die an den Grenzübergängen mit ihren Fahrzeugen nach Thailand einreisen, Mautgebühren für die Benutzung der Straßen zahlen müssen.

Weiterlesen …

Die Junta hat keinen Plan zur Aufhebung des politischen Aktivitätsverbots

Die Junta hat keinen Plan zur Aufhebung des politischen Aktivitätsverbots

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister General Prawit Wongsuwan behauptete gestern, dass die Geheimdienste angaben, dass “einige verdächtige Bewegungen” begonnen hätten, was es schwierig machen könnte, das Verbot der Junta gegen politische Aktivitäten aufzuheben.

Weiterlesen …

Wenn sich das Militär Regime hält, werden die Spannungen weiter zunehmen

Wenn sich das Militär Regime hält, werden die Spannungen weiter zunehmen

Bangkok. Nachdem die jüngste Kabinettsumbildung mittlerweile die fünfte Besetzung des Militär Regime von Premierminister Prayuth Chan o-cha hervorgebracht hat, ist den meisten klar, dass das Militär in der einen oder anderen Form langfristig weiter an der Macht bleiben will.

Weiterlesen …

Die beiden Amerikaner werden sich vor einem Gericht verantworten müssen

Die beiden amerikanischen „Hintern“ Touristen wurden zu einer Geldstrafe verurteilt

Bangkok. Zu Beginn dieser Woche hagelte es in den sozialen Netzwerken heftige Kritik, nachdem zwei Amerikaner der Meinung waren, sie müssten sich mit ihrem nackten Hintern vor dem bekannten Wat Arun in Bangkok fotografieren lassen.

Weiterlesen …

Zwei Amerikaner verhaftet, die ihre nackten Allerwertesten vor einem Tempel präsentieren mussten

Zwei Amerikaner verhaftet, die ihre nackten Allerwertesten vor einem Tempel präsentieren mussten

Bangkok. Zwei schwule Amerikaner im Alter von etwa 38 Jahren, die nur als Joseph und Travis bekannt wurden, hatten es sich zum Hobby gemacht, ihre nackten Allerwertesten vor allen möglichen Sehenswürdigkeiten auf der Welt zu fotografieren

Weiterlesen …

Kabinett soll sich mehr um die Notlage der Armen Menschen kümmern.

Kabinett soll sich mehr um die Notlage der Armen Menschen kümmern.

Bangkok. Der stellvertretende Vorsitzende der Demokratischen Partei Herr Ongart Klampaiboon forderte gestern das neue Kabinett auf, die steigenden Lebenshaltungskosten und die Notlage der Armen Menschen schnell zu lösen, anstatt sich nur darauf zu konzentrieren, die Lebensspanne der von der Junta unterstützten Regierung zu verlängern.

Weiterlesen …