Neue Beiträge
Bande verkauft 2 Jahre lang vollkommen sinnlose angebliche Stromsparer für 50 Millionen Baht

Bande verkauft 2 Jahre lang vollkommen sinnlose angebliche Stromsparer für 50 Millionen Baht

Bangkok. Vier Mitglieder einer betrügerischen Bande haben zwei Jahre lang vollkommen sinnlose angebliche Stromsparer über das Internet verkauft und damit ...

Weiter lesen

Thai bekommt einen Strafzettel für ein "schmutziges Nummernschild" an seinem Motorrad

Thai bekommt einen Strafzettel für ein schmutziges Nummernschild an seinem Motorrad

Bangkok. Ein Benutzer hat seine Erfahrungen mit der Polizei und seinem angeblich verschmutzten Nummernschild an seinem Motorrad am Mittwoch (21. ...

Weiter lesen

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Chachoengsao. Eine 36 Jahre alte Frau, bedankte sich bei vielen Nutzern in den sozialen Netzwerken, nachdem sie von ihrer Bank ...

Weiter lesen

Der Tourismus war ein starker wirtschaftlicher Motor in Thailand

Der Tourismus war ein starker wirtschaftlicher Motor in Thailand

Phuket. Der Tourismus ist und war für Thailand ein starker wirtschaftlicher Motor und lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern an. ...

Weiter lesen

Immer mehr thailändische Touristen meiden Hongkong

Immer mehr thailändische Touristen meiden Hongkong

Bangkok / Hongkong. Seit rund zwei Monaten gehen die Bürger in Hongkong auf die Straße und protestieren gegen die Regierung ...

Weiter lesen

Google deaktiviert YouTube Kanäle die anscheinend Teil einer koordinierten Einflusskampagne gegen die Proteste in Hongkong waren

Google deaktiviert YouTube Kanäle die anscheinend Teil einer koordinierten Einflusskampagne gegen die Proteste in Hongkong waren

San Francisco / Hongkong. Google hat am Donnerstag eine Reihe von YouTube Kanälen deaktiviert, die anscheinend Teil einer koordinierten Einflusskampagne ...

Weiter lesen

Polizei befragt die Mini Van Passagiere: „Benimmt sich ihr Fahrer“?

Polizei befragt die Mini Van Passagiere: „Benimmt sich ihr Fahrer“?

Bangkok. Das Landverkehrsministerium hat auf Anordnung des neuen Verkehrsministers Saysayam Chidchob ein gewaltiges Vorgehen gegen den öffentlichen Verkehr in Thailand ...

Weiter lesen

Tablettenskandal zieht weitere Kreise – Produktion von Erkältungsmitteln mit Pseudoephidrin wurde vorläufig verboten

Alle Medien haben in den vergangenen Wochen über die Millionen von verschwunden Erkältungsmitteltabletten berichtet. Wie bekannt sein dürfte, werden die Tabletten im großen Stil bestellt und über Mittelsmänner in das nahegelegene Ausland geschafft. Dort werden sie in Drogenküchen in die bekannten Yaba-Tabletten umgearbeitet und wieder zurück nach Thailand geschafft.

Weiterlesen …

Staatliche Krankenversicherung am Tablettenskandal beteiligt? DSI ermittelt

Am 21. März berichtete der Thailandtip über rund 40 Millionen verschwundene Erkältungstabletten. Die Tabletten enthalten den Wirkstoff „Pseudoephidrine“, der unter anderem für die Produktion von Yaba (Metamphetamin) und Ice (Kristall-Metamphetamin) benötigt wird.

Weiterlesen …

Nach den Bombenanschlägen im Süden Thailands wurden die Sicherheitsstufen auf allen Flughäfen erhöht

Der Präsident sagte, daß man die Sicherheitsstufe für den Flughafen in Hat Yai auf die Stufe drei von maximal vier erhöht habe. Ob und wann die Stufe vier angeordnet wird, wollte er sich noch nicht festlegen; das werden die Ergebnisse der nächsten Tage zeigen.

Weiterlesen …

Bombenserie im Süden – 14 Tote, mehr als 450 Verletzte

Die Anschlagsserie begann gegen 12.00 Uhr in der Innenstadt von Yala. Zunächst explodierten zwei Autobomben. Kurz nach dem Eintreffen der Polizei explodierte nur wenige Meter entfernt eine Autobombe. Dabei kamen neun Menschen ums Leben, mehr als 100 Personen wurden verletzt.

Weiterlesen …

Ab 1. April tritt die neue Gesundheitsreform in Kraft – private Krankenhäuser befürchten das Schlimmste

Am 28. März meldete sich der Präsident des Verbandes der privaten Hospitäler (PHA), Chalerm Harnpanich, zu Wort und sagte, daß der Begriff „Notfallpatient“ nicht genau definiert sei und daß dies nicht nur bei den Patienten, sondern auch bei den Krankenhäusern für Verwirrung sorgen würde.

Weiterlesen …

Keine Mautgebühren während der Songkranfeiertage

Der Vorsitzende der "Expressway and Rapid Transit Authority of Thailand" (Exat) gab auf einer Pressekonferenz bekannt, daß man während der kommenden Songkranfeiertage auf die Gebühren an den meisten Schnellstraßen und Autobahnen verzichten werde. Damit soll nicht nur das Budget der Bürger, sondern auch der Verkehr entlastet werden.

Weiterlesen …

Gesundheitsministerium in Tablettenskandal verwickelt?

Jetzt schaltet sich auch das Gesundheitsministerium ein und die Presse spekuliert, daß ein Teil der beschäftigten Beamten selber in den Skandal verwickelt sein könnte. Mittlerweile ist von fast 50 Millionen verschwundenen Tabletten die Rede.

Weiterlesen …

Tourismusbehörde in Thailand will 220 Millionen Baht für Werbekampagnen im Ausland investieren

Der stellvertretende Gouverneur gab bekannt, daß 140 Millionen Baht für Marketingkampagnen und die restlichen 80 Millionen Baht für Werbeaktionen gegen Ende des Jahres geplant seien. Hauptsächlich will man mit dem Geld das Image der Tourismusbranche aufpolieren.

Weiterlesen …

Thais sind unzufrieden mit den steigenden Preisen und geben der Regierung die Schuld

Insgesamt wurden von dem Forschungszentrum vom 20. bis zum 22. März 1200 Menschen in Bangkok und den umliegenden Provinzen befragt. Gut 76 Prozent der befragten Personen beklagten sich über die hohen Preise und gaben an, daß sich ihr Lebensstandard verschlechtert habe. Knapp 24 Prozent sagten aus, daß die Verteuerung der Verbrauchsgüter keinen Einfluß auf ihren Lebensstandard habe.

Weiterlesen …

Rund 40 Millionen Tabletten verschwunden – Polizei untersucht Krankenhäuser und pharmazeutische Unternehmen

In Thailand enthalten gleich mehrere Erkältungsmittel den Wirkstoff „Pseudoephidrine“, aus dem sich die Drogen herstellen lassen. Laut Angaben der Drogenpolizei lassen sich aus einer einzigen dieser Pseudoephidrin-Tabletten gleich drei Yaba-Pillen herstellen.

Weiterlesen …

Gesundheitsministerium warnt vor steigenden Aidserkrankungen – mehr als eine Million Thais haben sich mit dem HIV-Virus infiziert

Auf einer Tagung in Chiang Mai berichtete Gesundheitsminister Wittaya, daß mehr als eine Million Bürger mit Aids infiziert seien. Rund ein Viertel der betroffenen Personen sind im Alter zwischen 30 und 34 Jahren.

Weiterlesen …