Neue Beiträge
Der neue Ministerpräsident soll bis zum Monatsende gewählt werden

Der neue Ministerpräsident soll bis zum Monatsende gewählt werden

Bangkok. Thailand sollte noch in diesem Monat einen neuen Ministerpräsidenten haben, sagte gestern der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam. Laut seinen ...

Weiter lesen

50 Kinder gerettet, nachdem Interpol einen Online Pädophilenring sprengen konnte

50 Kinder gerettet, nachdem Interpol einen Online Pädophiliering sprengen konnte

Lyon / Bangkok. Am Donnerstag (23. Mai) gab die internationale Polizeigruppe Interpol bekannt, dass sie neun Personen in Thailand, in ...

Weiter lesen

Motorradfahrer haben den Bürgersteig in Bangkoks Bezirk Lad Prao übernommen

Motorradfahrer haben den Bürgersteig in Bangkoks Bezirk Lad Prao übernommen

Bangkok. Der in Bangkok bekannte Verkehrsfunksender JS 100 zeigt auf seiner Webseite einen Bürgersteig an der Hauptstraße in Lad Prao ...

Weiter lesen

Die thailändischen Exporteure bekommen den Handelskrieg zwischen den USA und China deutlich zu spüren

Die thailändischen Exporteure bekommen den Handelskrieg zwischen den USA und China deutlich zu spüren

Bangkok. Die thailändischen Exporte verzeichneten im letzten Monat April einen Rückgang von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und bekommen damit ...

Weiter lesen

Die Palang Pracharath Partei bemüht sich verstärkt um eine Koalitionsregierung mit den Demokraten und der Bhumjaithai Partei

Die Palang Pracharath Partei bemüht sich verstärkt um eine Koalitionsregierung mit den Demokraten und der Bhumjaithai Partei

Bangkok. Die regimefreundliche Palang Pracharath Partei (PPRP) bemüht sich verstärkt, die Demokratische Partei und die Bhumjaithai Partei für eine von ...

Weiter lesen

Thailändische Straßen - schon 6.129 Verkehrstote in diesem Jahr, 729 in diesem Monat

Thailändische Straßen - schon 6.129 Verkehrstote in diesem Jahr, 729 in diesem Monat

Bangkok. Die thailändischen Straßen zählen mit zu den gefährlichsten Straßen auf der ganzen Welt, was die Zahl der Todesopfer nach ...

Weiter lesen

Ein privates Krankenhaus berechnet einem Patienten 30.000 Baht wegen einer Durchfallbehandlung

Ein privates Krankenhaus berechnet einem Patienten 30.000 Baht wegen einer Durchfallbehandlung

Bangkok. Ein privates Krankenhaus befindet sich in Schwierigkeiten und muss erklären, warum ein Patient, der wegen Durchfall behandelt wurde, eine ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Militär übergeht den Verteidigungsminister mit einem Trick – deutsche U-Boote „nur“ zur Ausbildung

pp Bangkok. Das südostasiatische Königreich Thailand will schon seit langem die Marine mit einer U-Boot-Flotte bestücken. Im Gespräch sind dabei sechs ausrangierte U-Boote aus Deutschland, die für knapp 100 Millionen Euro zzgl. Umrüstung und Training zu haben sind. Hier würde das Militär gerne zuschlagen und den Kauf perfekt machen.

Weiterlesen …

Surat Thani สุราษฎร์ธานี: Ein bis zwei Meter hohe Überschwemmungen – vier Dörfer mußten evakuiert werden

pp Surat Thani. Die lokale Presse meldet, daß insbesondere der südliche Bezirk Khian Sa von den bis zu zwei Meter hohen Wassermassen betroffen ist. Ein zwei Tage andauernder Regen hatte dafür gesorgt, daß das Nong Tom Sao Reservoir bis zum Bersten vollief und es zu Überschwemmungen in den unteren Bereichen kam. Betroffen sind vor allem die vier Dörfer Khao Tab, Tab Mai, Khao Sam Yod und Rapeepan.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทฯ: Erneut Warnung vor Regen und Überschwemmungen

pp Bangkok. In den thailändischen Medien wird erneut vor schwerem Unwetter gewarnt. Das meteorologische Institut sagte am Mittwoch, daß sich der Monsun im Süd-Westen weiter ausbreitet. Besonders der Schiffahrt auf der Andamansee und dem Golf von Thailand wird empfohlen, so lange im Hafen vor Anker zu bleiben, bis sich der Sturm gelegt hat.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Gewalt vor den Wahlen nimmt weiter zu – über 250 Wahlkandidaten haben Polizeischutz beantragt

pp Thailand. Die nationale Presse berichtet, daß die Polizei im Vorfeld der Wahlen alle Hände voll zu tun habe. Nicht nur die Politiker wollen beschützt und abgesichert werden, auch die vielen tausend im Land verteilten Wahlplakate werden immer häufiger verunstaltet, zerrissen, in Brand gesteckt oder schlichtweg geklaut bzw. entfernt.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Mehr als 100.000 Polizeibeamte für friedliche Wahlen im Einsatz

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß der nationale Polizeichef bei einer Pressekonferenz nochmals ausdrücklich darauf hinwies, daß mehr als 100.000 Beamte im Einsatz seien, um friedliche und sichere Wahlen zu garantieren.

Weiterlesen …

Ang Thong อ่างทอง: Prügelstrafe ist eine wirksame Erziehungsmethode

pp Ang Thong. Wie die thailändischen Medien berichten, hat ein Musiklehrer in Ang Thong mehr als 50 Schüler mit Stockhieben wegen schlechter Leistungen bestraft. Auf You Tube ist ein Video aufgetaucht, indem ein Vater seine 13jährige Tochter von Ärzten im Provinzkrankenhaus in Ang Thong untersuchen läßt. Der Vater wollte von den Ärzten eine Bestätigung haben, daß die Verletzungen seiner Tochter von Stockschlägen herrühren.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทฯ: Angst der Wahlkandidaten steigt weiter – 228 Politiker haben um Polizeischutz gebeten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet zum Thema Wahlen, daß bereits 228 Wahlkandidaten um Polizeischutz gebeten haben. In drei von 37 Wahlkreisen, in der nördlichsten Provinz Chiang Rai, der zentralen Provinz Nakhon Sawan und in der unruhigensüdlichen Provinz Narathiwat, rechnet die Polizei mit extremer Gewalt und will diesen Gebieten besondere Aufmerksamkeit schenken.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Rußland zahlt 36 Millionen US-Dollar Schulden an Thailand zurück

pp Thailand/Rußland. Wie die thailändische Presse berichtet, hat Rußland jetzt eine Vereinbarung unterzeichnet, die 20 Jahre alten Reisschulden der ehemaligen Sowjetunion zurückzuzahlen. Die thailändische Handelsministerin war zu diesem Zweck extra in die russische Hauptstadt gereist.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Razzia auf Tattoo-Touristen mit religiösen Bildern?

pp Thailand. Laut den internationalen Medien soll der Kulturminister gesagt haben, daß in Thailand jetzt religiöse Tätowierungen bei Touristen etwas genauer betrachtet werden. Doch bei einem Interview mit einem Pattaya Daily News Reporter verweigerte der Minister jede Aussage zum Thema „Kontrolle der Touristen mit religiösen Tattoos“.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Thai-Gefängnisse hoffnungslos überfüllt

pp Thailand. Wie die thailändische Presse berichtet, hat der Vorsitzende der UCL (Union for Civil Liberties) „Union für bürgerliche Freiheiten“ behauptet, daß die Gefängnisse mehr als doppelt belegt seien. Die Gesamtkapazität der landesweit 143 Gefängnisse beträgt 105.748 Personen. Zur Zeit verbüßen aber 224.300 Häftlinge eine Strafe.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Immer mehr Wahlkandidaten fordern Polizeischutz

pp Bangkok. Wie die thailändische Presse mitteilt, hat am Dienstag ein Sprecher der Royal Thai Police mitgeteilt, daß mittlerweile 151 Wahlkandidaten Polizeischutz angefordert haben. Die meisten der Kandidaten kommen aus den Provinzen. Hier wird mit „harten Bandagen“ gekämpft und viele Politiker bangen um ihr und das Leben ihrer Familien.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Wahlen steigern Motorradverkäufe um mehr als eine Milliarde Baht

pp Thailand. Wie die thailändische Presse meldet, ist der Verkauf von Motorrädern gerade jetzt vor den Wahlen stark angestiegen. Gerade auch in den ländlichen Gebieten hat es sich als bequemeres Fortbewegungsmittel bewährt.

Weiterlesen …

Nonthaburi นนทบุรี: Falscher Mönch rammt unter Alkoholeinfluß elf Autos und tötet einen Passanten

pp Nonthaburi. Wie die thailändischen Medien melden, hatte am 30. Mai ein 32jähriger Mann bei seinem Freund ein Saufgelage abgehalten. Als er dann endlich betrunken nach Hause fahren wollte, verkleidete er sich als Mönch, um so einer eventuellen Verkehrskontrolle vorzubeugen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Wahlkandidaten bekommen von Tag zu Tag mehr Angst

pp Bangkok. Nach Angaben eines Sprechers der Royal Thai Police auf einer Pressekonferenz habe sich die Zahl der Wahlkandidaten, die um Polizeischutz bitten, von 49 auf 77 erhöht. Je näher der Tag der Wahl komme, desto nervöser werden die Kandidaten. Jeder dieser Männer wird von jeweils zwei bewaffneten, uniformierten Beamten bewacht.

Weiterlesen …