Neue Beiträge
Minister Somkid fordert die Öffentlichkeit auf, die wirtschaftlichen Probleme Thailands nicht zu häufig zu erörtern

Minister Somkid fordert die Öffentlichkeit auf, die wirtschaftlichen Probleme Thailands nicht zu häufig zu erörtern

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident Somkid Jatusripitak fordert die Öffentlichkeit nachdrücklich auf, die wirtschaftlichen Probleme Thailands nicht zu häufig zu erörtern. ...

Weiter lesen

Das langsame Wachstum spiegelt nicht das wirtschaftliche Potenzial Thailands wider, sagt ein BOT Beamter

Das langsame Wachstum spiegelt nicht das wirtschaftliche Potenzial Thailands wider, sagt ein Beamter der BOT

Bangkok. Laut den Aussagen eines Beamten der thailändischen Zentralbank (BOT) spiegelt das langsame Wachstum nicht das wirtschaftliche Potenzial Thailands wider. ...

Weiter lesen

Nachdem die Unruhen weiter eskalieren reduziert jetzt auch Asian Airlines seine Flüge nach Hongkong

Nachdem die Unruhen weiter eskalieren reduziert jetzt auch Asian Airlines seine Flüge nach Hongkong

Hongkong. Wie eine Branchenzeitschrift zeigte, haben bereits mehrere asiatische Fluggesellschaften in den vergangenen Wochen ihre Flüge nach Hongkong reduziert oder ...

Weiter lesen

Thailand und die USA haben einen neuen Vertrag über ein Verteidigungsbündnis für das 21. Jahrhundert unterzeichnet

Thailand und die USA haben einen neuen Vertrag über ein Verteidigungsbündnis für das 21. Jahrhundert unterzeichnet

Bangkok. Premierminister und Verteidigungsminister Prayuth Chan o-cha und der US-Verteidigungsminister Mark Esper haben am Sonntag (17. November) in Bangkok einen ...

Weiter lesen

Das thailändische Wirtschaftswachstum bleibt weiter fragil, da das BIP nur um 2,4 Prozent gewachsen ist

Das thailändische Wirtschaftswachstum bleibt weiter fragil, da das BIP nur um 2,4 Prozent gewachsen ist

Bangkok. Der Nationale Rat für wirtschaftliche und soziale Entwicklung berichtete heute (18. November), dass das thailändische Bruttoinlandsprodukt (BIP) weiter fragil ...

Weiter lesen

Die Mehrheit der Thais beklagt sich über die steigenden Lebenshaltungskosten

Die Mehrheit der Thais beklagt sich über die steigenden Lebenshaltungskosten

Bangkok. Laut einer aktuellen Umfrage (Poll) der Suan Dusit Universität in Bangkok möchte die Mehrheit der befragten Thailänder, dass die ...

Weiter lesen

China und Thailand sind sich einig und werden die militärische Zusammenarbeit verstärken

China und Thailand sind sich einig und werden die militärische Zusammenarbeit verstärken

Bangkok. Der thailändische Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha hat sich am Sonntag (17. November) mit dem chinesischen Staatsrat und Verteidigungsminister Wei ...

Weiter lesen

Sind Politiker Holzschmuggler?

Narat Sawetanant, Vize-Chef des DSI, sagte, die Polizei habe eine Razzia in einer Holzfirma in Nonthaburi organisiert und dabei das Teakholz entdeckt. Die Hölzer sollen von einer anderen Firma von Burma nach Thailand geschmuggelt worden sein und wurden dann an die Firma in Nonthaburi verkauft. Die Zollpapiere waren gefälscht.

Weiterlesen …

Anti-Kambodscha Kundgebung in Thailand.

Um eine zügige und schnellstmögliche Freilassung ihrer inhaftierten Führer und Kollegen in Kambodscha zu fordern, organisieren die Anhänger der People’s Alliance for Democracy  ( PAD )  und des Thailand Patriot Networks  ( TPN ) vor dem Regierungshaus in der Provinz Sa-Kaeo für Dienstag den 4.1.2011 eine Kundgebung.

Weiterlesen …

Deutsches Unternehmen spendet 100 Rollstühle für Behinderte in Thailand.

Mit der Spende sollen Behinderte in Pattaya, Nong Khai und im Süden des Landes wieder etwas mehr Lebensqualität erhalten. Herr Maspfuhl war im November 2003 auf dem Weg zu einem Golfplatz in Rayong bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Zwei Wochen lag er mit einem Bruch der Halswirbelsäule im Bangkok Pattaya Hospital und anschließend ein halbes Jahr in Deutschland in einer Rehabilitationsklinik.

Weiterlesen …

Thailand: Zwei Sprengstoffexperten getötet, 9 weitere verletzt

Die Sicherheitskräfte hatten vergeblich versucht, den Sprengsatz auf einem Straßenmarkt im Bezirk Narathiwat, Sungaipadi 750 Kilometer südlich von Bangkok zu entschärfen. Muslimische Separatisten hatten zum neuen Jahr mit Anschlägen gedroht. In den vergangenen Jahren sind Tausende Thailänder bei politisch motivierten Gewaltakten umgekommen.

Weiterlesen …

Wie hoch ist der Mindestlohn in Thailand?

Der Mindestlohn in Thailand reicht von 148.- bis zu 203.- Baht pro Tag, je nach Entwicklung der Lebenshaltungskosten in verschiedenen Provinzen. Die Mindestlohn-Preise werden durch provinzielle dreigliedrige Lohn Ausschüsse festgelegt, die manchmal nur Arbeitgeber Vertreter enthalten. In Internationaler Währung, die auf dem US-Dollar basiert, beträgt der jährliche Mindestlohn in Thailand gerade mal 2.293.- US-Dollar.

Weiterlesen …

Kommen die Russen noch nach Thailand?

 nach Thailand Wie den russischen Nachrichten zu entnehmen ist, herrscht auf allen russischen Flughäfen der Ausnahmezustand. Tausende von Russen warten auf ihren Abflug nach Pattaya, Phuket, Koh Samui oder Hua Hin. Auf dem größten Flughafen Domodedowo, der auch von Air Berlin und Lufthansa angeflogen wird, stapeln sich die Menschen.

Weiterlesen …