Neue Beiträge
Premierminister Prayuth ist für alle politischen Vorschläge offen

Premierminister Prayuth ist für alle politischen Vorschläge offen

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte am Donnerstag, dass er sich alle politischen Vorschläge anhören würde, aber nicht in der ...

Weiter lesen

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Suphanburi. Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera vor einem beliebten " Khao Tom " -Restaurant auf der Meun Han Straße in der ...

Weiter lesen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Bangkok. In den thailändischen Nachrichtenagenturen und in den sozialen Netzwerken brodeln die Gerüchte und die Kommentare darüber, dass die Polizei ...

Weiter lesen

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Yala. Eine mit Gewehren bewaffnete Militante Gruppe hat am Wochenende durch Straßensperren einen Bus nach Bangkok gestoppt. Anschließend forderten sie ...

Weiter lesen

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Nakhon Si Thammarat. Herr Chayapol Thitisak, der Leiter der Abteilung für Katastrophenschutz- und Minderung sagte bei einer Pressekonferenz am Sonntag, ...

Weiter lesen

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Bangkok. Nicht zum ersten Mal stehen die Plastiktüten und der damit verbundene Müll in Thailand im Kreuzfeuer der Kritiken. Auf ...

Weiter lesen

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Bangkok. Auf einer Pressekonferenz am Samstag verkündete der Chef des Department of Special Investigation ( DSI ), Polizei Oberst Paisit ...

Weiter lesen

Katholische Gemeinde St. Marien ab Juni wieder in der St. Louis Kapelle

St. Louis Kapelle

hmh. Bangkok. Am kommenden Sonntag, 28. Mai 2017  (Christi Himmelfahrt) feiert die deutschsprachige Katholische Gemeinde St. Marien in Bangkok ab 10.30 Uhr zum letzen Mal ihren Gottesdienst in der Kapelle des Kamillianer (“Camillian”) Krankenhauses in der Soi Thong Lo. Acht Monate lang war die traditionelle Heimstätte, die Kapelle auf dem Gelände des St. Louis Krankenhauses … Weiterlesen …

Live Bericht eines TIP-Online Leser über das Feuer in Rawei

Life Bericht eines TIP-Online Leser über das Feuer in Rawei

Phuket. Ein aufmerksamer und freundlicher TIP-Online Leser war gestern Abend selber dabei, als in Rawei an einem Stromverteiler, an dem mehrere Thais offensichtlich mit einer Reparatur beschäftigt waren, ein Feuer ausbrach. Er hat uns freundlicher Weise seinen Bericht nebst Bildern und Videos zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

Der Flughafenbetreiber in Thailand hat auf allen sechs Flughäfen die Sicherheit erhöht

Der Flughafenbetreiber in Thailand hat auf allen sechs Flughäfen die Sicherheit erhöht

Bangkok. Der Präsident der Airports of Thailand Plc, Herr Nitinai Sirismatthakarn, der Flughafenbetreiber in Thailand kündigte nach dem durchgesickerten Memo der Polizei über mögliche Autobomben Anschläge in Bangkok und den umliegenden Provinzen an, dass die Sicherheitsmaßnahmen für alle sechs von der Gesellschaft betriebenen Flughäfen erhöht wurde.

Weiterlesen …

Bangkok vertreibt London vom Spitzenplatz der meist besuchten Städte in der Welt

Bangkok vertreibt London vom Spitzenplatz der meist besuchten Städte in der Welt

Bangkok. Bangkok ist die meistbesuchte Stadt der Welt, berichtet Forbes in seiner neuesten Liste des Mastercard Global Destination City Index. In dieser Liste wird die thailändische Hauptstadt an erster Stelle gemeldet und hat damit den bisherigen Sieger London knapp auf den zweiten Platz verdrängt.

Weiterlesen …

Nachricht über neue Regelung für Ausländer war ein Aprilscherz

Neue Regelungen für in Thailand verstorbene Ausländer

Bangkok. Am 1. April hatten wir über eine neue Regelung für verstorbene Ausländer in Thailand berichtet. Laut unserer Meldung benötigt jeder Ausländer der in Thailand eingeäschert werden möchte ein entsprechendes Formular von der Einwanderungsbehörde. Natürlich war diese Meldung ein Aprilscherz. Dazu hatten wir extra am Ende den Link auf das Original im Forum.ThailandTIP gesetzt. Hier … Weiterlesen …