Neue Beiträge
Grenzübergang Padang Besar im Bezirk Sadao wegen sechs neuer Coronavirus Fälle geschlossen

Grenzübergang Padang Besar im Bezirk Sadao wegen sechs neuer Coronavirus Fälle geschlossen

Songkhla. Der Gouverneur von Songkhla ordnete am Mittwoch (27. Mai) die Schließung des Grenzkontrollpunkts Padang Besar im Bezirk Sadao an, ...

Weiter lesen

Deutscher Man und eine thailändische Frau sollen einen Australier um 1,2 Millionen Baht betrogen haben

Deutscher Mann und eine thailändische Frau sollen einen Australier um 1,2 Millionen Baht betrogen haben

PATTAYA. Die Polizei in Pattaya verhaftete einen deutschen Mann und eine thailändische Frau, die angeblich einen Australier um 1,2 Millionen ...

Weiter lesen

Unterzeichnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Thailand und China im Oktober erwartet

Unterzeichnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Thailand und China im Oktober erwartet

BANGKOK. Thailand erwartet, das im Oktober 2020 zwischen Thailand und China die Unterzeichnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Bangkok - Nakhon Ratchasima (Korat) ...

Weiter lesen

Prayuth fordert die staatlichen Behörden auf, daran zu arbeiten, das Leiden der KMU zu lindern

Prayuth fordert die staatlichen Behörden auf, daran zu arbeiten, das Leiden der KMU zu lindern

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die staatlichen Behörden dazu aufgefordert, sich um die Klein und Mittelständigen Unternehmer (KMU) zu ...

Weiter lesen

Die Wasserversorgung Thailands könnte ab November knapp werden

Die Wasserversorgung Thailands könnte ab November knapp werden

BANGKOK. Das königliche Bewässerungsamt „Royal Irrigation Department“ (RID) warnt davor, dass die Wasserversorgung in Thailand ab November knapp werden könnte. ...

Weiter lesen

Thailands unbesungene Covid-19 Erfolgsgeschichte

Thailands unbesungene Covid-19 Erfolgsgeschichte

BANGKOK. Das thailändische Königreich hat seinen Covid-19 Ausbruch aufgrund einzigartiger thailändischer Faktoren besser eingedämmt als die meisten anderen Länder, aber ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung verlängert den Ausnahmezustand bis Ende Juni

Die thailändische Regierung verlängert den Ausnahmezustand bis Ende Juni

BANGKOK. Unter Berufung auf die Gesundheitssicherheit der Bevölkerung Thailands hat das thailändische Kabinett gestern (26. Mai) den Vorschlag des Zentrum ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft gerät nach dem schlechtesten Quartal seit acht Jahren in eine Rezession

Die thailändische Wirtschaft gerät nach dem schlechtesten Quartal seit acht Jahren in eine Rezession

BANGKOK. Thailands Wirtschaft schrumpfte im ersten Quartal 2020 auf dem höchsten Stand seit acht Jahren und brachte damit Südostasiens zweitgrößte Volkswirtschaft früher als erwartet in eine Rezession

Weiterlesen …

Thailands erweitertes Flugverbot zieht gemischte Handelsreaktionen nach sich

Thailands erweitertes Flugverbot zieht gemischte Handelsreaktionen nach sich

BANGKOK. Während Thailand seine Ausgangssperre um eine Stunde verkürzt, Einkaufszentren wiedereröffnet und die Wiederaufnahme von 10 Arten von Unternehmen und Aktivitäten ermöglicht hat, hat die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) beschlossen, das Flugverbot internationaler Flüge bis zum 30. Juni 2020 zu verlängern.

Weiterlesen …

Die Verlängerung des Flugverbots hat nichts mit einer möglichen Verlängerung des Notstandsdekrets zu tun

Die Verlängerung des Flugverbots hat nichts mit einer möglichen Verlängerung des Notstandsdekrets zu tun

BANGKOK. Thailand hat sein Verbot von Passagierflügen um einen weiteren Monat bis zum 30. Juni verlängert, da die Ausbreitung der Coronavirus Krankheit eingedämmt werden muss. Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) hat am Samstag (16. Mai) auf ihrer Website angekündigt,

Weiterlesen …

THAI Airways sollte Insolvenz anmelden, um die Rehabilitation zu ermöglichen

THAI Airways sollte Insolvenz anmelden, um die Rehabilitation zu ermöglichen

BANGKOK. Der frühere Finanzminister und Parteichef von Kla, Korn Chatikavanich, hat vorgeschlagen, dass THAI Airways International Insolvenz anmeldet, damit die bedrängte nationale Fluggesellschaft unter dem Schutz des Insolvenzgesetzes des Landes in die Rehabilitation eintreten kann.

Weiterlesen …

Die Busse in die Provinzen sind ab dem 18. Mai wieder unterwegs

Die Busse in die Provinzen sind ab dem 18. Mai wieder unterwegs

BANGKOK. Der staatliche Busbetreiber Transport Co wird am Montag den 18. Mai, einen Monat nach seiner Suspendierung zur Eindämmung der Covid-19 Ansteckung, den Provinzüberschreitenden Verkehr zwischen Bangkok und dem Norden und Nordosten mit seinen Bussen wieder aufnehmen.

Weiterlesen …

Der Chef der CP Gruppe drängt die Regierung auf einen Neustart des Tourismus

Der Chef der CP Gruppe drängt die Regierung auf einen Neustart des Tourismus

BANGKOK. Der Milliardär Dhanin Chearavanont, der Chef der CP Gruppe fordert die Regierung auf, die Sperrmaßnahmen zu lockern und ausländische Reisende so bald wie möglich wieder willkommen zu heißen, um das Land zu einem „sicheren Hafen“ für wohlhabende Besucher zu machen.

Weiterlesen …

22 Ausländer und zwei Thais am Sonntagabend in einer Bierbar auf Ko Samui verhaftet

22 Ausländer und zwei Thais am Sonntagabend in einer Bierbar auf Ko Samui verhaftet

KO SAMUI. Vierundzwanzig Personen, 22 Ausländer und zwei thailändische Staatsangehörige, wurden am Sonntagabend (10. Mai) in einer Bierbar im Inselbezirk Ko Samui verhaftet, weil sie gegen das Notfalldekret verstoßen hatten,

Weiterlesen …

Informationen über die „14Days Application“ von Passagieren am internationalen Flughafen Chiang Mai

Informationen über "14Days Application" von Passagieren am internationalen Flughafen Chiang Mai

CHIANG MAI. Erste Informationen über die „14Days Application“ die für die Passagiere am internationalen Flughafen Chiang Mai erforderlich ist. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) möchte Reisende, die Flugreisen nach Chiang Mai planen oder buchen darüber informieren,

Weiterlesen …

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) kündigt neue Zeiten für Flughäfen an

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) kündigt neue Zeiten für Flughäfen an

BANGKOK. Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) hat neue Öffnungs- und Schließzeiten für die Flughäfen im ganzen Land festgelegt. Nach der Covid-19 Pandemiekrise hat die CAAT die Flugpläne für jeden Flughafen in Thailand neu festgelegt.

Weiterlesen …

Der berühmte Chatuchak Markt wurde nach 48 Tagen wieder zum Leben erweckt

Der berühmte Chatuchak Markt wurde nach 48 Tagen wieder zum Leben erweckt

BANGKOK. Der nicht nur bei den Touristen sondern auch bei den Einheimischen berühmte und beliebte weltgrößte Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok wurde nach 48 Tagen Stillstand wieder zum Leben erweckt.

Weiterlesen …

Thailand muss noch weitere 12 bis 18 Monate mit schwerwiegenden Auswirkungen von Covid-19 einplanen

Thailand muss noch weitere 12 bis 18 Monate mit schwerwiegenden Auswirkungen von Covid-19 einplanen

BANGKOK. Thailand muss noch weitere 12 bis 18 Monate mit schwerwiegenden Auswirkungen von Covid-19 einplanen, rechnet ein Regierungsbeirat. Dem Land stehen noch weitere 18 Monat Pandemieschmerzen bevor, warnt das Regierungsgremium.

Weiterlesen …

Bang Sean Beach nach einer Wiedereröffnung für nur einen Tag voller Müll

Bang Sean Beach nach einer Wiedereröffnung für nur einen Tag voller Müll

BANG SEAN. Narongchai Khunpluem, der Bürgermeister von Sansuk in der Provinz Chonburi, teilte am 5. Mai 2020 mehrere Bilder mit, die den Strand von Bang Sean Beach nach einer Wiedereröffnung für nur einen Tag voller Plastikmüll zeigen.

Weiterlesen …