Neue Beiträge
Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Ein Thai tötet seinen älteren Bruder wegen 100 Baht

Chonburi. Ein 38 Jahre alter Thai wurde von der Polizei in Chonburi verhaftet, nachdem er seinen älteren Bruder in einem ...

Weiter lesen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Zwei Stalker haben gezeigt, wie einfach es ist, in den Sicherheitsbereich des Flughafen Suvarnabhumi zu kommen

Bangkok. Vergessen sie alle langen Schlangen vor dem Sicherheitsbereich des internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok. Zwei Stalker des südkoreanischen Schauspielers ...

Weiter lesen

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Alle Augen sind auf Prayuth und seine politische Zukunft gerichtet

Bangkok. Die neuen Gesetze zu den Wahlen und den Strukturen des Repräsentantenhauses und des Senats haben nach dem Putsch im ...

Weiter lesen

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Die Tourismusbehörde kritisiert den Betreiber der Pattaya - Hua Hin Fährverbindung über die Aussetzung der Bootsfahrten

Pattaya / Hua Hin. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) kritisierte am Donnerstag den Betreiber der Pattaya - Hua ...

Weiter lesen

General Prawit zu Thaksin - Wir haben keine Turbolenzen verursacht

General Prawit zu Thaksin - Wir haben keine Turbolenzen verursacht

Bangkok Wie die thailändische Tageszeitung Matichon in ihrer Ausgabe berichtet, hat der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan am Mittwoch ...

Weiter lesen

Hunderte von Touristen rannten um ihr Leben, als der heftige Sturm auf Ko Hong traf

Hunderte von Touristen rannten um ihr Leben, als der heftige Sturm auf Ko Hong traf

Krabi. Hunderte Touristen rannten am Dienstag auf der Insel ( Ko ) Hong in der Provinz Süd-Krabi um ihr Leben, ...

Weiter lesen

Ausländische Expats in Thailand begrüßen angeblich die neuen elektrischen VIP Taxis

Ausländische Expats in Thailand begrüßen angeblich die neuen elektrischen VIP Taxis

Bangkok. Ein thailändischer Innovator, der die Verwendung der neuen elektrischen VIP Taxis in Bangkok fördert sagte, dass die ausländische Expats ...

Weiter lesen

Alarmbereitschaft für alle Krankenhäuser während der Songkranfeierlichkeiten

pp BANGKOK. Wie die thailändische Presse berichtet, hat Gesundheitsminister Jurin Laksanawisit alle Krankenhäuser darauf hingewiesen, daß zu den Songkranfeiertagen alle Operationssäle und Notaufnahmen besetzt werden sollen. Insgesamt sollen während des Festivals knapp 10.000 Notarztteams in Alarmbereitschaft versetzt werden. Außerdem wurden die Krankenhäuser angewiesen, ihre Blutkonserven und OP-Material zu prüfen und die Bestände aufzufrischen.

Weiterlesen …

Taxifahrer in Phuket werden immer dreister und blockieren einen Luxusdampfer

kr Phuket. Knapp 500 Passagiere des Luxusdampfers „Silver Spirit“ wurden von den Taxifahrern daran gehindert, die eigens für sie gebuchten Fahrzeuge des Reiseveranstalters zu besteigen. Die Taxifahrer wollen natürlich ein Stück von dem Kuchen abhaben, wenn Touristen mit Fahrzeugen die Insel besichtigen wollen. Immer mehr Reiseveranstalter wollen sich aber nicht mehr mit den überhöhten Preisen der einheimischen Chauffeure abfinden und buchen vorab ihrer eigenen Touren mit eigenen Fahrzeugen.

Weiterlesen …

Fünf sparsame Inder lernten KO Tropfen kennen

pp Pattaya. Wie die lokale Presse von ähnlichen Fällen nicht zum erstenmal berichtet, wollten sich diesmal gleich fünf Inder eine Lady teilen. Sie hatten die Dame am Strand angesprochen und ihr die stolze Summe von eintausend Baht für sexuelle Dienste mit allen fünf Männern angeboten. Die Dame sagte dann auch zu, bat die Männer aber für Soda und alkoholische Getränke zu sorgen.

Weiterlesen …

Japaner breiten sich in Chiang Mai aus

as CHIANG MAI. Japaner wissen, was sie in Chiang Mai erwartet. Die freundlichen Thais, das angenehme Wetter und Klima, die günstigen Preise und die Sicherheit einer starken Gemeinde. Das sind die Hauptgründe, warum laut einer Umfrage bereits mehr als 3.000 Japaner in Chiang Mai leben und wohnen.

Weiterlesen …

45 Tote durch Überschwemmung

pp Bangkok. Im Süden des Landes wurden über 100 Distrikte in zehn Provinzen zu Katastrophengebieten erklärt. Mehr als zwei Millionen Menschen waren bzw. sind immer noch von den Überschwemmungen und den Erdrutschen betroffen. Das Militär ist unermüdlich damit beschäftigt, weitere Menschen aus den betroffenen Gebieten zu evakuieren.

Weiterlesen …

Chaotische Szenen spielen sich auf dem Flughafen von Koh Samui ab

pp Koh Samui. Das Chaos auf dem Flughafen sei unbeschreiblich, berichtet unsere Reporterin vor Ort. Schon die Fahrt zum Flughafen gleiche einem Wettrennen der Touristen. Keiner nehme mehr Rücksicht auf den anderen, Kleinkinder müssen aufpassen, daß sie nicht von den Menschenmengen, die sich in und um den Flugplatz drängeln, totgetrampelt werden.

Weiterlesen …

Das Amt des US-Handelsbeauftragten (USTR) hat sich bei der thailändischen Regierung über die Zollverwaltung beschwert.

kr Phuket. Wie die lokale Presse berichtet, haben die Vereinigten Staaten Bedenken bei der Royal Thai Regierung bezüglich dieser Behörde erhoben und forderten Thailand auf, diese Praxis zu beseitigen. Die Wurzel des Problems mit der Behörde sei die Korruption.

Weiterlesen …

Höchste Alarmbereitschaft für Pattayas Seenot-Rettungsstaffel

pp Pattaya. In Pattaya und Jomtien wurden für alle Strände sicherheitshalber die höchste Alarmbereitschaft ausgerufen und vorsorglich die roten Fahnen gehisst. Die Seenot-Rettungsstelle geht davon aus, daß sich das raue Klima in den nächsten beiden Tagen noch verschlimmern wird und bittet alle Besucher und Touristen, von Wassersportaktivitäten abzusehen.

Weiterlesen …

Ausbleiben der Japaner nach der schweren Katastrophe macht sich schon jetzt in der thailändischen Tourismusindustrie bemerkbar

pp Bangkok. Die Japaner haben im Moment ganz andere Sorgen, als sich um ihren Urlaub in Thailand zu kümmern, sagte die Frau Piyaman vor kurzem auf einer Besprechung. Natürlich würde sich auch in Thailand das Ausbleiben der Japaner in der Tourismusbranche bemerkbar machen. Immerhin steuern die japanischen Touristen gut 5% der Einnahmen der Tourismusindustrie bei.

Weiterlesen …

Touristenvisum für Thailand nur noch bis Ende März kostenlos

Bangkok. steer. Ein Touristenvisum ist ab Austellung 180 Tage gültig. Das kostenlose Visum wurde zu einem Zeitpunkt eingeführt, als die Touristenzahlen zurückgingen und war sehr erfolgreich. Es kamen vor allem erheblich mehr Touristen aus Asien nach Thailand als in den Jahren zuvor, während die Besucherzahlen aus Europa bestenfalls stagnierten.

Weiterlesen …

Ausbau des Flughafen U-Tapao erneut verschoben. Die bereitgestellten Millionen sollen einem anderen Projekt der Regierung zugeführt werden.

pp Sattahip. Wie die [pdn] jetzt berichtet, wurden die Gelder erneut gestoppt, bzw. sollen einem anderen Projekt zugute kommen. Derzeit kann der Flughafen gerade mal vierhundert Passagiere pro Stunde abfertigen. Nach dem für die Region so dringend benötigten Ausbau wollten die Betreiber des Flughafens die Kapazität auf über 1.500 Personen pro Stunde steigern. Der Traum ist wieder mal geplatzt.

Weiterlesen …

Bastian Schweinsteigers Freundin am Pattaya Beach

pp Pattaya. Der Fotograf Sepp Gallauer hatte das Vergnügen, die Freundin von Fußballer und Bayern-Star Bastian Schweinsteiger für einen Bikini-Katalog am Strand von Pattaya ablichten zu dürfen. Wie unser Mann vor Ort berichtet, zog das Foto-Shotting Hunderte von Schaulustigen an. Teilweise soll sogar der Straßenverkehr zum Erliegen gekommen sein.

Weiterlesen …