Neue Beiträge
Was hat die Schließung der Maya Bucht ( The Beach ) bis heute gebracht?

Was hat die Schließung der Maya Bucht ( The Beach ) bis heute gebracht?

Ko Phi Phi. Die Maya Bucht auf der Insel Ko Phi Phi galt mit ihrem weißen Sand, den wunderschönen Palmen ...

Weiter lesen

Gestern war der offizielle Beginn des dreimonatigen Sommers in Thailand

Gestern war der offizielle Beginn des dreimonatigen Sommers in Thailand

Bangkok. Gestern, am Donnerstag den 21. Februar, war der offizielle Beginn des dreimonatigen Sommers in Thailand. Laut den Meteorologen wird ...

Weiter lesen

Verrückte Touristin greift Bürger in Bangkok mit einem PVC Rohr an

Verrückte Touristin greift Bürger in Bangkok mit einem PVC Rohr an

Bangkok. Am Donnerstag den 21 Februar wurde gegen 8 Uhr eine Büroangestellte aus Bangkok auf ihrem Weg zur Arbeit von ...

Weiter lesen

Die Medien werden gewarnt, keine Details über Selbstmorde mit Holzkohle zu veröffentlichen

Die Medien werden gewarnt, keine Details über Selbstmorde mit Holzkohle zu veröffentlichen

Bangkok. Nach einer beträchtlichen Anzahl von Selbstmorden, die kürzlich in Thailand mit dem Verbrennen von Holzkohle in geschlossenen Räumen in ...

Weiter lesen

Der Nationale Rat für Frieden und Ordnung hat eine Klage gegen den Führer der Future Forward Partei angenommen.

Der Nationale Rat für Frieden und Ordnung hat eine Klage gegen den Führer der Future Forward Partei angenommen.

Bangkok. Der amtierende Nationale Rat für Frieden und Ordnung „ National Council for Pease and Order „ ( NCPO ) ...

Weiter lesen

Armeechef bezeichnet die Politiker, die das Budget des Militär kürzen wollen, indirekt als „ Feinde des Staates „

Armeechef bezeichnet die Politiker, die das Budget des Militär kürzen wollen, indirekt als „ Feinde des Staates „

Bangkok. Der Versuch des Armeechefs, die Wahlversprechen der Parteien wegen der Budgetkürzungen des Militär zu beenden, ging offenbar nach hinten ...

Weiter lesen

Wesentlicher weniger Verkehrstote am buddhistischen Feiertag durch das Alkoholverbot

Wesentlich weniger Verkehrstote am buddhistischen Feiertag durch das Alkoholverbot

Bangkok. Laut den aktuell veröffentlichten Statistiken, könnten diejenigen, die behaupten, dass ein Alkoholverbot einen dramatischen Effekt auf die Verminderung des ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย / Kambodscha: 300-500 Millionen Baht Verlust bei Handel und Wirtschaft in den letzten vier Tagen.

pp Bangkok. Der thai-kambodschanische Grenzhandel wird auf jährlich rund 60 Milliarden Baht geschätzt. Der größte Anteil des grenzüberschreitenden Handels wird über die Grenzen der Sa Kaeo und Trat durchgeführt. Hier wechseln jährlich ca. 40 Milliarden Baht den Besitzer.

Weiterlesen …

Thailand / Deutschland: Der Zoll in Deutschland nimmt Postsendungen aus Thailand besonders unter die Lupe

Thailand / Deutschland: Die Anzahl der Postsendungen aus Thailand, Hongkong und China nehmen zu, berichtet die deutsche Presse.
Thailand sei besonders zur letzten WM bei gefälschten Fußball-Fanartikeln aufgefallen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Nackte Tänzerinnen auf der Silom Road sollen noch minderjährig sein

pp BANGKOK. In der thailändischen Presse sind die drei jungen Mädchen, jetzt allerdings sehr züchtig bekleidet, mitsamt ihren Erziehungsberechtigten zu sehen.
Die Videos und Bilder im Internet wurden offensichtlich vom Nutzer entfernt oder gelöscht, auch hierfür hatten die Behörden drastische Strafen angedroht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Obwohl die Zahl der Unfälle sinkt und es weniger Verletzte gibt, steigt die Anzahl der Toten

pp Thailand: Obwohl die Zahl der Unfälle gesunken ist, gab es im Vergleich zu gestern noch einen Toten mehr. Die meisten Unfälle wurden in Bangkok von betrunkenen Motorradfahrern verursacht.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์: 15 Sekunden Todesangst. Ausländer zielt mit der Hochdruck-Spritze auf einen Beamten.

pp Thailand: Wie ein TIP-Forum Mitglied im aktuellen Bericht zu Songkran berichtet, konnte ein Ausländer es sich nicht verkneifen, einem vorbeifahrenden Polizisten mit seiner Hochdruck-Wasserspritze eine Erfrischung zu verpassen.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์:50.000 Baht oder bis zu sechs Monate Freiheitsentzug drohen den Benutzern der „Hochdruck-Wasser-Spritzen“

pp PATTAYA: Wie die lokale Presse berichtet, hat die Polizei den Benutzern der gefährlichen „Hochdruck-Wasser-Spritzen“ mit drastischen Geldbußen oder mit Freiheitsentzug den Umgang untersagt.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Jetzt müssen auch die Ausländer blasen

pp PATTAYA. Bisher galt es unter Ausländern in Pattaya als ungeschriebenes Gesetz:
Verhalte dich unter Alkoholeinfluß ruhig und fahre immer schön geradeaus, dann wird dich schon keine Polizeikontrolle stoppen.
Seit Beginn der ausgelassenen Songkran-Feierlichkeiten diesen Jahres wurden die „Farangs“ eines Besseren belehrt.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Erneute Warnung vor Erdrutschen! Die Gefahr ist noch nicht vorbei.

pp THAILAND. Die thailändischen Medien warnen erneut davor, die Gefahr der Erdrutsche in den Bergen nicht zu unterschätzen. Diesmal richtet sich die Warnung ausdrücklich an Ausländer, die der Meinung seien, daß ihre Ressorts, da sie von ausländischen Architekten und Ingeneuren errichtet wurden, sicher seien.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์ Update der Unfallzahlen zu Songkran, bei 893 Verkehrsunfällen wurden 976 Personen verletzt und 59 Personen getötet

pp BANGKOK: Wie die thailändischen Medien berichten, gab der stellvertretender Staatssekretär des Verkehrsministeriums, Herr Phoo Tangpaisalkij, die neuesten Zahlen der Unfälle zu Songkran bis einschließlich Dienstag, den 12. April um Mitternacht, bekannt.

Weiterlesen …

Songkran วันสงกรานต์: Unfallstatistik des ersten Tages.

pp THAILAND. Der stellvertretende Innenminister Thaworn Senneam gab am Dienstag die ersten Zahlen des „Strassensicherheitscenter“ zu Songkran bekannt. Das einzig erfreuliche an den Zahlen: Alle Motorradfahrer benutzen zumindest zu den Songkran Tagen einen Schutzhelm.

Weiterlesen …

Mahnung an alle Verkehrsteilnehmer zu Songkran (วันสงกรานต์)

pp BANGKOK. Schon vor Wochen hat die Polizei damit begonnen, durch tägliche Ermahnungen und kernige Sprüche auf Postern die Bevölkerung vor allzu viel Ausgelassenheit und Trunkenheit im Straßenverkehr zu warnen. Jedes Jahr kommt es zu Hunderten von tödlichen Unfällen zu Songkran. Der ONLINE-TIP hatte bereits mehrfach darüber berichtet.

Weiterlesen …

Phuket (ภูเก็ต): Taxifahrer wegen Vergewaltigung an Touristin angeklagt

oz PHUKET. Der verheiratete Mann betrieb eines der vielen illegalen Taxis in der Nähe des Sportstadions am Karon Beach. Kurz nach Mitternacht sprach er eine 21jährige schwedische Touristin auf der Strandpromenade an und offerierte ihr eine Heimfahrt in seinem Gefährt. Anstatt die junge Frau in ihr Resort zu führen, stellte er seinen Wagen in die Nähe der Karon Laguna Anlage ab und fiel im Auto über die Frau her.

Weiterlesen …

Polizei trifft erste Vorkehrungen zu Songkran (วันสงกรานต์) – Straßenverkehr soll sicherer werden

pp Bangkok Laut den Zahlen der letzten Jahre kommt es zu den Songkranfeierlichkeiten in Thailand vermehrt zu Verkehrsunfällen mit Toten. Durchschnittlich werden zwischen dreihundert und fünfhundert Menschen bei ca. 4.000 bis 5.000 Verkehrsunfällen getötet.

Weiterlesen …

Reiseverkehr zu Songkran (วันสงกรานต์) hat begonnen – alle Tickets in den Norden ausverkauft

pp Pattaya/Bangkok. Bereits heute teilte uns der Ticketschalter der Buslinien, die in den Norden des Landes fahren, mit, daß bis zum 16. April alle Tickets ausverkauft wären. Weder von Pattaya, noch von Bangkok aus ist ein freier Platz zu finden. Natürlich waren die Busbetreiber gut vorbereitet und haben alle verfügbaren Busse im Einsatz.

Weiterlesen …

Gefälschter thailändischer Personalausweis: mit dem richtigen Schmiergeld kein Problem

pp THAILAND. Wie die thailändischen Medien berichten, gab der Generalsekretär der Antikorruptionskommission PACC, Herr Amphol Wongsiri, am 6. April bekannt, daß die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltungen in den letzten drei Jahren einen geschätzten Schmiergeldumsatz von über eine Milliarde Baht eingenommen hätten.

Weiterlesen …