Neue Beiträge
Der Meteorologische Wetterdienst warnt vor starken Regenfällen in den meisten Teilen Thailands

Der Meteorologische Wetterdienst warnt vor starken Regenfällen in den meisten Teilen Thailands

Bangkok. Der Meteorologische Wetterdienst Thailand (TMD) prognostiziert für die nächsten Tage aufgrund einer Stärkung des südwestlichen Monsuns über der Adamanensee ...

Weiter lesen

Neue Umfrage zeigt, was die thailändischen Bürger wirklich von der Regierung wollen

Neue Umfrage zeigt, was die thailändischen Bürger wirklich von der Regierung wollen

Bangkok. Die Forschungsergebnisse einer neuen Umfrage von „ Superpoll „ zeigen deutlich, was die thailändischen Bürger wirklich von der neuen ...

Weiter lesen

Politiker sieht eine düstere Perspektive für die neue Regierung von General Prayuth

Politiker sieht eine düstere Perspektive für die neue Regierung von General Prayuth

Bangkok. Wan Muhammad Noor Matha, ein ehemaliger Parlamentssprecher, der jetzt eine Oppositionspartei leitet, sieht eine düstere Perspektive für die neue ...

Weiter lesen

Regierung zahlt kein zusätzliches Geld für die Inhaber von Sozialkarten

Regierung zahlt kein zusätzliches Geld für die Inhaber von Sozialkarten

Bangkok. Die Regierung hat ein Gerücht zurückgewiesen, wonach den Inhabern von staatlichen Sozialkarten zusätzliche 3.000 Baht auf ihr Bankkonto überwiesen ...

Weiter lesen

Phalang Pracharath Partei bricht erneut ihr Versprechen mit einem Koalitionspartner

Phalang Pracharath Partei bricht erneut ihr Versprechen mit einem Koalitionspartner

Bangkok. Die Phalang Pracharath Partei hat erneut ein vor der Wahl des Premierministers gegebenes Versprechen mit dem Koalitionspartner „ Thai ...

Weiter lesen

Politiker warnen Prayuth davor, nicht an den Hausversammlungen teilzunehmen

Politiker warnen Prayuth davor, nicht an den Hausversammlungen teilzunehmen

Bangkok. Die Sprecherin der Pheu Thai Party, Ladawan Wongsriwong, warnte am Samstag Premierminister Prayuth Chan o-cha davor, die wöchentlichen Hausversammlungen ...

Weiter lesen

1,2 Millionen Baht Spende für einen 12-jährigen Schüler, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmert

1,2 Millionen Baht Spende für einen 12-jährigen Schüler, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmert

Nakhon Ratchasima. Der 12 Jahre alte Schüler Arthit „ Arm „ Moedkhum, hat vor kurzem eine einjährige Schulpause beantragt, damit ...

Weiter lesen

Mit TUI wieder nach Bangkok

Der größte deutsche Reiseveranstalter TUI nimmt die thailändische Hauptstadt Bangkok wieder in sein Reiseprogramm auf. Das Unternehmen verwies am 31. Mai in Hannover darauf, daß das Auswärtige Amt seinen Sicherheitshinweis für Reisen nach Bangkok sowie Nordthailand entschärft habe und nicht mehr dringend von Reisen in diese Regionen abrate. Die TUI stehe in ständigem Kontakt mit ihrer Reiseleiterorganisation vor Ort und den zuständigen Behörden.

Weiterlesen …

Gratis-Storno für Thailand-Reisen

Bei Meier´s Weltreisen und Dertour werden alle Reisen bis 3. Mai nach Bangkok umgebucht oder storniert, teilten die Unternehmen mit. Für Thailand insgesamt können Urlauber mit Reisebeginn bis zum 3. Mai ebenfalls kostenlos umbuchen lassen. Touristen, die von Bangkok aus einen Anschluß-Badeaufenthalt gebucht haben, sollen sofort in diese Regionen gebracht werden.

Weiterlesen …

Reisewarnung für Bangkok ausgesprochen

Deutsches Auswärtiges Amt, Stand 23. April: Vor dem Hintergrund andauernder politischer Proteste und der daraus resultierenden unübersichtlichen Sicherheitslage wird von nicht unbedingt notwendigen Reisen nach Bangkok derzeit abgeraten. Die Nutzung des Bangkoker Flughafens als Transitflughafen für Flüge innerhalb Thailands oder ins Ausland ist nicht beeinträchtigt. Die Tourismusregionen außerhalb Bangkoks sind von den Demonstrationen derzeit nicht betroffen. Allerdings kam es im Norden des Landes zu vereinzelten Protesten, die bisher friedlich verliefen.

Weiterlesen …