Neue Beiträge
Die Sperrungen werden ab Montag (1. Juni) weiter gelockert

Die Sperrungen werden ab Montag (1. Juni) weiter gelockert

BANGKOK. Die Regierung hat die dritte Phase der Lockerung der Geschäfts- und Aktivitätssperre angekündigt, die ab Montag (1 Juni) wirksam ...

Weiter lesen

Die Fehlinformationen über das Coronavirus schüren in Asien die Angst

Die Fehlinformationen über das Coronavirus schüren in Asien die Angst

BANGKOK. Eine Flut von Online Fehlinformationen und Scherzen während der Coronavirus Krise schürt die Angst und die Verwirrung in vielen ...

Weiter lesen

Thailand plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli im ganzen Land vollständig aufzuheben

Thailand plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli im ganzen Land vollständig aufzuheben

BANGKOK. Die thailändische Regierung plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli 2020 im ganzen Land vollständig aufzuheben, ...

Weiter lesen

Thailand kann aufgrund des Coronavirus 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren

Thailand kann aufgrund des Coronavirus 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren

BANGKOK. Thailand könnte in diesem Jahr bis zu 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren, insbesondere in der Tourismusbranche, da der neuartige Ausbruch ...

Weiter lesen

Dr. Nattaphan Supaka, Direktor der Abteilung für Beziehungen und internationale Beziehungen

Thailändisches Gesundheitssystem unter den Top-Ländern

BANGKOK. Der thailändische Gesundheitsbericht 2020 zeigte, dass das thailändische Gesundheitssystem zu den Top Ländern in Asien und der Welt gehört ...

Weiter lesen

Um den Tourismus anzukurbeln will die thailändische Regierung für den Urlaub ihre Leute bezahlen

Um den Tourismus anzukurbeln will die thailändische Regierung für den Urlaub ihrer Leute bezahlen

BANGKOK. Um den Tourismus im Land wieder anzukurbeln, will die thailändische Regierung für ihrer Leute für den Urlaub bezahlen, - ...

Weiter lesen

Ist ein Ende der Trennung von Thai-Farang Familien in Sicht?

Ist ein Ende der Trennung von Thai-Farang Familien in Sicht?

BANGKOK. Ausländer (Farang), die hier ihren ständigen Wohnsitz haben oder eine Arbeitserlaubnis besitzen, dürfen bald nach Thailand zurückkehren, sagte ein ...

Weiter lesen

Schwere Zeiten für illegale Reiseveranstalter in Pattaya

Dabei sollen vor allem auch die ausländischen Veranstalter genauer kontrolliert werden. Angeblich habe die DSI verläßliche Informationen vorliegen, daß viele Reiseveranstalter weder eine gültige Lizenz haben, noch sich an die Richtlinien des Tourism Business and Guide Acts von 2008 halten.

Weiterlesen …

Deutscher Bootsbesitzer in merkwürdigen Vorfall verwickelt

Der 70-jährige Deutsche berichtete der Polizei, daß er der stolze Besitzer eines Motorbootes mit dem Namen „White Pearl“ sei und die Küste Thailands „rauf und runter“ fahre. Am Freitagabend habe er sich dann entschieden, einen Bummel durch Pattaya zu machen und habe mit seinem Boot am Strand, direkt gegenüber der örtlichen Polizeiwache, angelegt.

Weiterlesen …

Geht der Thai Airways die „Luft“ aus?

Der Pilot bezog sich bei seiner Beschwerde vor dem Transportministerium auf das internationale Luftfahrtrecht und verlangte eine Untersuchung. Seinen Angaben zufolge soll die Thai Airways aus finanziellen Gründen auf Flügen zwischen Thailand, Japan und Korea in der Zeit von Mitternacht bis fünf Uhr morgens nur zwei anstatt der vorgeschriebenen drei Piloten einsetzen.

Weiterlesen …

Steigen Expats jetzt ins Jetskigeschäft auf Phuket ein?

Obwohl seit Monaten darüber gesprochen wurde, keine weiteren Jetskis mehr zuzulassen, ist die Zahl der Wasserflitzer ständig gestiegen. Bereits vor Jahren sollte die Zahl der registrierten Flitzer auf 219 Stück begrenzt werden. Laut dem Chef des Marinebüros sind aber mittlerweile bereits 286 Jetskis registriert.

Weiterlesen …

Pattaya völlig sicher vor Terroranschlägen

Der Chef der Touristenpolizei erklärte vor der Presse, daß die Anfragen von besorgten Touristen bei der Polizei in der letzten Zeit angestiegen seien. Grund dafür wären die übertriebenen Warnungen der USA und der anderen Länder vor Terroranschlägen, die in den Medien verbreitet würden.

Weiterlesen …

Eltern wollen ihre 14-jährige Tochter für 80.000 Baht an Touristen verkaufen

Bei der Polizei in Pattaya gingen mehrere Telefonate und Beschwerden über ein asiatisches Ehepaar, das mit drei Kindern unterwegs war und angeblich versuchte, ihre 14-jährige Tochter für 80.000 Baht an Touristen zu verkaufen, ein.

Weiterlesen …

Bewaffneter Zivilschutzvolontär beklaut die Touristenpolizei

Die Beamten konnten den Mann bereits kurze Zeit später vor einer Bankfiliale in Süd-Pattaya festnehmen und brachten ihn zurück auf die Polizeistation. Bei dem Verhör konnte der 34-jährige zwar nachweisen, daß die 357er Magnum registriert war, was ihn aber keinesfalls zum Tragen der Waffe in der Öffentlichkeit berechtigt.

Weiterlesen …

Sperrstunde ab zwei Uhr in Patong bringt Geschäftsleute auf die Barrikaden

Der Präsident der Vereinigung der Unterhaltungsbetriebe (Entertainment Association), Weerawit, sagte gestern: „Auf der einen Seite zahlen wir Geld für längere Öffnungszeiten, und auf der anderen Seite zwingt man uns jetzt, um zwei Uhr unser Geschäft zu schließen“.

Weiterlesen …

Wasserversorgung für Pattaya gesichert

Der stellvertretende Vorsitzende der Provinz-Wasserwerke erklärte, daß der Wasserstand des Maparachan Sees aufgrund der andauernden Regenfälle des letzten Jahres so hoch sei, daß man pro Tag über 250.000 Kubikmeter Wasser nach Pattaya liefern könne.

Weiterlesen …

Zwei Australier bei einer Massenschlägerei in Patong schwer verletzt

Laut Angaben der Polizeiwache von Kathu, die in dieser Nacht Dienst hatte, waren mindestens 15 Personen, darunter auch das Sicherheitspersonal des Nachtclubs „Rock City“, an der Massenschlägerei beteiligt. Die Schlägerei fand direkt vor dem Nachtclub auf der Straße statt, sodaß sich schnell eine gaffende Menschenmenge bildete.

Weiterlesen …

Brutaler Überfall auf einen Deutschen auf Phuket

Phuket. Der Schwabe wohnt seit Jahren mit seiner thailändischen Frau und deren Sohn in einem Haus in Cha Fa Thani, einer Gemeinde zwischen Phuket Stadt und Chalong. Er wollte am Abend noch einen kleinen Sparziergang in dem schönen, aber leider "berüchtigten" Rama IX Park in Phuket Stadt genießen.

Weiterlesen …

30-jähriger Brite in Pattaya von LKW überrollt

Augenzeugen berichten, daß der 30-jährige Brite mit seinem Motorrad in der Siam Country Club Straße unterwegs war. Dabei versuchte der Brite, einen langsam fahrenden Pickup auf der engen Straße zu überholen. Ein ebenfalls entgegenkommender Pickup streifte dabei den Spiegel des Motorrades und brachte den Briten zu Fall.

Weiterlesen …