Neue Beiträge
Die Bürger runzeln angesichts der NACC Entscheidung über Prawits Luxusuhren die Stirn

Die Bürger runzeln angesichts der NACC Entscheidung über Prawits Luxusuhren die Stirn

BANGKOK. Die Entscheidung der Anti-Graft Agentur, den stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwan in einem hochkarätigen Korruptionsvorwurf über Luxusgüter für nicht schuldig ...

Weiter lesen

Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht

Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht

BANGKOK. Die thailändische Zentralbank macht sich Sorgen um einen starken Baht und ist dazu bereit, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. ...

Weiter lesen

400.000 Baht vom Bankkonto einer Apothekerin abgebucht

Hacker buchen 430.000 Baht vom Bankkonto einer Apothekerin ab

NAKHON RATCHASIMA / KORAT. Bisher noch unbekannte Hacker erhielten Zugang zum Telefon einer Apothekerin und kamen mit 430.000 THB davon. ...

Weiter lesen

Der nationale Strategieplan muss neu überarbeitet werden

Der nationale Strategieplan muss neu überarbeitet werden

BANGKOK. Die Regierung Thailands wird aufgefordert, den nationalen Strategieplan des Landes zu präzisieren, um mit den sich ändernden sozialen und ...

Weiter lesen

Die Regierung überlegt über einen Songkran Ersatz im Juli

Die Regierung überlegt über einen Songkran Ersatz im Juli

BANGKOK. Falls die Infektionsrate weiter sinkt, erwägt die Regierung einen langen Urlaub im Juli, um die abgesagte Songkran Pause wieder ...

Weiter lesen

Wird Prawit zum neuen Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath-Partei (PPRP) ernannt?

Wird Prawit zum neuen Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath-Partei (PPRP) ernannt?

BANGKOK. Alle Augen sind auf den stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwon gerichtet, der voraussichtlich zum neuen Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath ...

Weiter lesen

Die Strände von Pattaya sind jetzt für Touristen wieder geöffnet

Die Strände von Pattaya sind jetzt für Touristen wieder geöffnet

PATTAYA. Die Strände von Pattaya sind jetzt für die Touristen wieder geöffnet, aber die Geschäftswelt ist skeptisch, dass sie die ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย 1,5 Millionen Menschen in 13 Provinzen vom Hochwasser betroffen – 37 Tote

pp Thailand. Das Katastrophenschutzzentrum gab am 21. August bekannt, daß bisher 37 Menschen den Fluten zum Opfer fielen. Noch immer sind 13 Provinzen überflutet, mehr als 1,5 Millionen Menschen leiden unter dem Hochwasser.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย Immer noch kein Ende in Sicht! Unwetterwarnung bis einschließlich 21. August

pp Thailand. Die Meteorologen haben für die nächsten drei Tage erneut starke bis sehr starke Regenfälle für den Norden und Nordosten angekündigt. Über der Andamansee und dem Golf von Thailand braut sich ebenfalls ein Unwetter zusammen.

Weiterlesen …

Sukhothai สุโขทัย Premierministerin Yinglak verspricht schnelle Hilfe für die Flutopfer

pp Sukhothai. In der nationalen Presse wird über den Besuch der Premierministerin in den nördlichen Provinzen geschrieben. Yinglak verschaffte sich in Sukhothai einen ersten Überblick über die Folgen der Überschwemmungen, bevor sie weiter nach Phrae und Nan reiste.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพฯ Ministerpräsidentin Yinglak kümmert sich als erstes um die Opfer in den Katastrophengebieten

pp Bangkok. Die thailändische Presse meldet, daß Yinglak für Samstag den 13. August ihren Besuch in den Überschwemmungsgebieten angekündigt hat. Sie möchte als erstes den Flutopfern helfen.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพฯ bereitet sich auf das Hochwasser vor

pp Bangkok. Bei einem Gespräch mit der Presse teilte der Gouverneur mit, daß man sich auf die kommende Flut gut vorbereitet habe. Er sagte, die Deiche werden die Wassermassen bis zu einer Höhe von 2,50 Meter abhalten können. Laut Experten soll der Scheitelpunkt des Hochwassers nicht höher als zwei Meter sein.

Weiterlesen …

Gesundheitsamt warnt 124 Krankenhäuser in 13 Provinzen vor dem kommenden Hochwasser

pp Bangkok. Die thailändischen Medien berichten fast pausenlos über die verheerenden Folgen, die der Tropensturm „Nok Ten“ über Thailand gebracht hat. Jetzt bereitet man sich in Zentralthailand auf die aus dem Norden abfließenden Wassermassen vor.

Weiterlesen …

Lampang ลำปาง Stellvertretender Gouverneur erklärt alle 13 Bezirke zu Katastrophengebieten

pp Lampang. Die lokale Presse berichtet, daß der stellvertretende Gouverneur alle 13 Bezirke der Provinz zu Katastrophengebieten erklärt hat. Nach seinen Angaben sind 495 Dörfer in 85 Sub-Distrikten von den Zerstörungen, die die Wassermassen angerichtet haben, betroffen.

Weiterlesen …

Nakhon Ratchasima นครราชสีมา Anwohner pfeifen auf Naturschutz

pp Nakhon Ratchasima. Wie die Medien berichten, gingen am 5. August mehr als 800 Menschen auf die Straße und demonstrierten gegen die Pläne der Forstschutzbehörde, die illegalen Hotels und Ressorts abzureißen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย Tropensturm „Nok Ten“: 13 Todesopfer, 217 Häuser zerstört, 235.900 Haushalte betroffen

pp Bangkok. Die thailändischen Medien wagen einen ersten Überblick über die Verwüstungen, die der Tropensturm „Nok Ten“ angerichtet hat.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต Anwohner schlagen Alarm – Kanal vergiftet

pp Phuket. Wie die Presse meldet, hatten sich besorgte Anwohner und Eltern an einem Abschnitt des Bang Yai, der hier neben einer Schule verläuft, versammelt. In einer Aktion sammelten die besorgten Menschen Hunderte von toten Fischen aus der übelriechenden Brühe.

Weiterlesen …

Mae Hong Son แม่ฮ่องสอน Zahl der hochwasserbedingten Todesfälle erhöht sich um fünf – erste Zwischenbilanz des Horror-Unwetters

pp Mae Hong Son. Laut der nationalen Presse kamen bei einem Erdrutsch in Mae Hong Son zwei Jungen und eine 53jährige Frau ums Leben. Elf Häuser wurden zum Teil schwer beschädigt und 12 Personen verletzt. Vier Personen werden immer noch vermißt.

Weiterlesen …