Neue Beiträge
Anwohner beschweren sich über ein 109 km langes Autobahn Projekt von Nakhon Pathom nach Cha-am

Anwohner beschweren sich über ein 109 km langes Autobahn Projekt von Nakhon Pathom nach Cha-am

Phetchaburi: Rund 100 Einwohner beschweren sich über die Pläne für ein 109 km langes Autobahn Projekt von Nakhon Pathom nach ...

Weiter lesen

Alle Augen ruhen auf Prayuth, da sich die Opposition auf die politischen Debatten vorbereitet

Alle Augen ruhen auf Prayuth, da sich die Opposition auf die politischen Debatten vorbereitet

Bangkok. Der Sprecher des Repräsentantenhauses und Parlamentspräsident Chuan Leekpai sagte am Samstag (13. Juli), dass die Regierungsdebatte am 25. Juli ...

Weiter lesen

Die Anti-Korruptions-Hotline der NCPO hat in den letzten zwei Jahren über 5.000 Beschwerden erhalten

Die Anti-Korruptions-Hotline der NCPO hat in den letzten zwei Jahren über 5.000 Beschwerden erhalten

Bangkok. Der Nationale Rat für Frieden und Ordnung (NCPO) hat in den letzten zwei Jahren auf seiner Anti-Korruptions-Hotline über 5.000 ...

Weiter lesen

Thaksin plant angeblich eine neue Partei namens „Pheu Dharma“

Thaksin plant angeblich eine neue Partei namens „Pheu Dharma“

Bangkok. Der flüchtige ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra wird in naher Zukunft eine neue politische Partei gründen und dann die Kontrolle ...

Weiter lesen

Am Asalha Puja Tag werden trotz Alkoholverbot voraussichtlich mehr als 6,7 Milliarden Baht in Umlauf sein

Am Asalha Puja Tag werden trotz Alkoholverbot voraussichtlich mehr als 6,7 Milliarden Baht in Umlauf sein

Bangkok. Der Direktor des Zentrums für Wirtschaftsprognosen der thailändischen Handelskammer Herr Thanawat Pholwichai sagte, es werde erwartet, dass die Menschen ...

Weiter lesen

Falschparkerin entfernt eine Parkkralle der Polizei mit einer Eisensäge

Falschparkerin entfernt eine Parkkralle der Polizei mit einer Eisensäge

Bangkok. Eine Dame, die es offenbar sehr eilig hatte, parkte mit ihrem PKW auf der vielbefahrenen Straße in Chinatown (Yaowarat) ...

Weiter lesen

Die thailändische Tourismusbranche befindet sich in einem stürmischen Wetter

Die thailändische Tourismusbranche befindet sich in einem stürmischen Wetter

Pattaya / Phuket. Die thailändische Tourismusbranche befindet sich in einem stürmischen Wetter, und hat seit Anfang des Jahres 2019 in ...

Weiter lesen

Die Regierung hat ab Januar erhebliche Steuererhöhungen für Motorräder angekündigt

Die Regierung hat ab Januar erhebliche Steuererhöhungen für Motorräder angekündigt

Bangkok. Die thailändische Regierung hat ab Januar nicht nur erhebliche Steuererhöhungen für alle Motorräder angekündigt sondern will gleichzeitig auch für diejenigen, die Gebrauchtwagen nach Thailand Importieren, strengere Grenzen einführen.

Weiterlesen …

Klimawandel und Luftverschmutzung hängen eng miteinander zusammen, sagen Umweltexperten

Klimawandel und Luftverschmutzung hängen eng miteinander zusammen, sagen Umweltexperten

Chiang Mai. Klimawandel und Luftverschmutzung (PM 2,5) hängen miteinander zusammen, sagen Umweltexperten. Sie fordern die Behörden daher auf, gleichzeitig und dringend Maßnahmen zu ergreifen, um diese Probleme anzugehen und um weitere ernsthafte Konsequenzen zu vermeiden.

Weiterlesen …

Dürre, Luftverschmutzung und noch immer Waldbrände in neun nördlichen Provinzen

Dürre, Luftverschmutzung und noch immer Waldbrände in neun nördlichen Provinzen

Phrae. In neun nördlichen Provinzen sind erneut die Brandherde, die Luftverschmutzung und der Feinstaub (PM 2,5) in der Luft wieder gestiegen. In einem Waldreservat in der Provinz Phrae brach ein Feuer aus, was die Behörden dazu veranlasste, Feuerwehrleute und freiwillige Helfer aus den benachbarten Dörfern in die Region zu schicken, um den Brand unter Kontrolle zu bringen und wieder zu löschen.

Weiterlesen …

Die aktuelle Wasserversorgung ist besorgniserregend

Die aktuelle Wasserversorgung ist besorgniserregend

Bangkok. Die Regierung hat alle zuständigen Behörden aufgefordert, bei der Verwaltung der Wasserversorgung des Landes äußerst vorsichtig zu sein. Die Behörden fordern die Menschen nicht zum ersten Mal in diesem Jahr auf, das Wasser sinnvoll zu nutzen, da die Aussicht auf eine schwere Dürre am Horizont liegt,

Weiterlesen …

Smog und Luftverschmutzung kehren über Songkran wieder nach Chiang Rai zurück

Smog und Luftverschmutzung kehren über Songkran wieder nach Chiang Rai zurück

Chiang Rai. Die Abteilung für Umweltverschmutzungskontrolle berichtete am Freitag, dass der Smog und die Luftverschmutzung über Songkran wieder in die neun nördlichen Provinzen sowie in eine zentrale Provinz in der Ebene zurückgekehrt ist.

Weiterlesen …

Sturmwarnung für die oberen Provinzen vom 13. bis zum 16. April

Sturmwarnung für die oberen Provinzen von 13. bis zum 16. April

Bangkok. Die Urlaubszeit zu Songkran könnte nicht nur wegen der Wasserspritzerei in diesem Jahr äußerst nass werden. Das Meteorologische Wetteramt hat von heute bis einschließlich Dienstag eine strenge Sturmwarnung für die gesamte obere Region des Landes ausgegeben.

Weiterlesen …

Thailand gehört zu den Top 10 der erschwinglichsten Länder zum Auswandern oder für den Kauf eines Eigenheims

Thailand gehört zu den Top 10 der erschwinglichsten Länder zum Auswandern oder für den Kauf eines Eigenheims

Bangkok. Thailand gehört mit zu den Top 10 erschwinglichsten Ländern auf der Welt, die für den Kauf eines Eigenheims oder zum Auswandern in Frage kommen. Die Lebenshaltungskosten in Ländern

Weiterlesen …

Die Luftverschmutzungen und der Smog werfen zu Songkran einen Schatten auf den Tourismus

Die Luftverschmutzungen und der Smog werfen zu Songkran einen Schatten auf den Tourismus

Chiang Mai. Die Tourismusbehörde von Thailand ( TAT ) prognostiziert aufgrund der Smog- und Dunstprobleme im Norden einen deutlichen Rückgang des Tourismusniveaus in den betroffenen Regionen von Thailand.

Weiterlesen …

Pattaya spült schon wieder einmal mehrere 100 Millionen Baht ins Meer

Pattaya spült schon wieder einmal mehrere 100 Millionen Baht ins Meer

Pattaya. Am Dienstag den 2. April wurde die Provinz Chonburi und auch Pattaya von einem starken Sommergewitter überrascht. In der Stadt des Nachtlebens regnete es gut zwei Stunden lang ohne Unterbrechung. Innerhalb kürzester Zeit standen große Teile von Pattaya bis zum Teil einen Meter unter Wasser.

Weiterlesen …

Armee kämpft ebenfalls gegen die hohe Luftverschmutzung und die Waldbrände im Norden

Armee kämpft ebenfalls gegen die hohe Luftverschmutzung und die Waldbrände im Norden

Chiang Mai. Die Luftverschmutzungen in vielen Teilen des Nordens waren gestern wieder einmal so schlimm, dass sie, wie auch schon an vielen Tagen vorher, die maximal messbaren Werte des „ Air Quality Index „ ( AQI ) bei weitem übertrafen. Trotz aller Maßnahmen der Polizei, der Feuerwehr, der zuständigen Behörden und der vielen freiwilligen Helfer nehmen die Waldbrände und dadurch auch die Luftverschmutzung im Norden kein Ende.

Weiterlesen …

Sommergewitter überschwemmt große Teile von Pattaya

Sommergewitter überschwemmt große Teile von Pattaya

Pattaya. Wie das Meteorologische Wetteramt bereits angekündigt und die Bürger gewarnt hatte, fegt vom 31. März bis zum 3. April ein starkes Sommergewitter über Thailand. Gestern, am 2. April wurde die Provinz Chonburi und auch Pattaya von dem starken Sommergewitter getroffen. In der Stadt des Nachtlebens regnete es gut zwei Stunden lang ohne Unterbrechung.

Weiterlesen …