Neue Beiträge
Dürfen Polizeibeamte einen Mann von seinem Motorrad treten?

Dürfen Polizeibeamte einen Mann von seinem Motorrad treten?

Hat Yai. Am Wochenende wurde in den sozialen Netzwerken ein Video veröffentlicht, dass vermutliche Motorradpolizisten zeigt, die einen Mann auf ...

Weiter lesen

Um einen Bezirk vor weiteren Überschwemmungen zu retten wurde ein anderer Bezirk überflutet

Um einen Bezirk vor weiteren Überschwemmungen zu retten wurde ein anderer Bezirk überflutet

Chai Nat. Die Überschwemmungen in Thailand nehmen kein Ende und die Behörden versuchen alles, um den Menschen in den Überschwemmten ...

Weiter lesen

Landwirte müssen ihre überschwemmten Pflanzen vorzeitig ernten

Landwirte müssen ihre überschwemmten Pflanzen vorzeitig ernten

Buriram. Die Landwirte im Bezirk Khan hatten keine andere Wahl und mussten mit ihrer Ernte vorzeitig beginnen, da sich das ...

Weiter lesen

Hochwasser wird faulig und verbreitet Hautauschlag und schlechte Gerüche

Hochwasser wird faulig und verbreitet Hautauschlag und schlechte Gerüche

Bangkok. Die Gemeinden und die Bewohner entlang des Chao Phraya Fluss leiden immer mehr unter dem seit Wochen andauerndem Hochwasser ...

Weiter lesen

Thai Airways wird bei einer Überprüfung als unpünktlich eingestuft

Thai Airways wird bei einer Überprüfung als unpünktlich eingestuft

Bangkok. Thai Airways International (THAI) wurde bei einer neuen zweijährigen Pünktlichkeitsbewertungen (OTP) durch den britischen Digital-Flugdatenanalysten OAG als die niedrigste ...

Weiter lesen

Thailand verstärkt die Kontrollen bei der Einreise in das Königreich

Thailand verstärkt die Kontrollen bei der Einreise in das Königreich

Bangkok. Die Polizei der Einwanderungsbehörde hat die Kontrollen an den thailändischen Grenzen und an den Flughäfen verschärft, um Kriminelle an ...

Weiter lesen

Amerikaner nach 10 Jahren auf der Flucht in Bangkok verhaftet

Amerikaner nach 10 Jahren auf der Flucht in Bangkok verhaftet

Bangkok. Letzte Woche wurde der 42 Jahre alte Amerikaner Stephen Bishop Hall in Bangkok wegen Passbetrug verhaftet. Erst im Nachhinein ...

Weiter lesen

Weitere Warnungen über schwere bis sehr schwere Regenfälle in Bangkok und den Provinzen

Weitere Warnungen über schwere bis sehr schwere Regenfälle in Bangkok und den Provinzen

Bangkok. Das Meteorologische Wetteramt in Thailand hat am heutigen Montag erneut eine dritte Warnung für schwere bis sehr schwere Regenfälle in Bangkok und vielen Provinzen Thailands veröffentlicht.

Weiterlesen …

Erneut wird in Pattaya eine dreckige mit Abwasser verseuchte Brühe in der Nähe der Walking Street ins Meer geleitet

Erneut wird in Pattaya eine dreckige mit Abwasser verseuchte Brühe in der Nähe der Walking Street ins Meer geleitet

Pattaya. Trotz zahlreicher früherer Berichte, dass die Bakterienwerte im Meer vor Pattaya durch das Einleiten von ungeklärtem Abwasser viel zu hoch sind, wurde bisher nichts dagegen unternommen, meldet das lokale Sophon Kabel TV. Das Meer stellt eine Gefahr für die Touristen und Einheimischen Badegäste dar,

Weiterlesen …

Landesweiter starker Regen und Hochwasser bis zum Montag nächste Woche in 50 Provinzen erwartet

Landesweiter starker Regen und Hochwasser bis zum Montag nächste Woche in 50 Provinzen erwartet

Bangkok. Chayapol Thitisak, der Generaldirektor der Abteilung für Katastrophenvorsorge und Vorbeugung sagte am Mittwoch, dass sich die Menschen in rund 50 Provinzen in allen Regionen bis zum Freitag auf starken Regen, Hochwasser und Erdrutsche vorbereiten sollen.

Weiterlesen …

Zentrale Provinzen in Thailand sollen sich auf eine regnerische Woche vorbereiten

Zentrale Provinzen in Thailand sollen sich auf eine regnerische Woche vorbereiten

Bangkok. Chatchai Promlert, der Generaldirektor der Abteilung für Katastrophenvorsorge und Abschwächung, forderte am Samstag sein Abteilungspersonal in den zehn betroffenen Provinzen auf, sehr aufmerksam zu bleiben und die Bewohner über mögliche Flussüberläufe, Überschwemmungen und andere Katastrophen zu warnen.

Weiterlesen …

Bevölkerung in Bali hat Angst vor einem Vulkanausbruch

Bevölkerung in Bali hat Angst vor einem Vulkanausbruch

Bali. Beamte aus Indonesien erklärten am Donnerstag, dass nach einer Warnung der Behörden vor einem Vulkanausbruch fast 135.000 Menschen auf der indonesischen Insel Bali aus Angst ihre Häuser verlassen haben und in behelfsmäßigen Evakuierungszentren, in Turnhallen und anderen öffentlichen Gebäuden untergebracht wurden.

Weiterlesen …