Neue Beiträge
Das Verkehrsministerium will die öffentlichen Verkehrsdienste verbessern

Das Verkehrsministerium will die öffentlichen Verkehrsdienste verbessern

Bangkok. Der Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat das Ministerium für Landtransport angewiesen, die Qualität der öffentlichen Verkehrsdienste zu verbessern, um der ...

Weiter lesen

Das Verhältnis der Verschuldung der privaten Haushalte zum BIP ist um 78,8 Prozent gestiegen

Das Verhältnis der Verschuldung der privaten Haushalte zum BIP ist um 78,8 Prozent gestiegen

Bangkok. Laut den Angaben des Informationszentrum der Government Housing Bank (GHB) ist das Verhältnis der Verschuldung der privaten thailändischen Haushalte ...

Weiter lesen

Der Präsident von Thai Airways International hat zum ersten Mal zugegeben, dass sich die nationale Fluggesellschaft in einer tiefen Finanzkrise befindet.

Der Präsident der Thai Airways warnt vor einem Zusammenbruch der Fluggesellschaft

Bangkok. Der Präsident von Thai Airways International (THAI), Herr Sumeth Damronchaitham, hat zum ersten Mal zugegeben, dass sich die nationale ...

Weiter lesen

Bloomberg stuft Thailand als schlechtestes Rentensystem aus 37 Ländern ein.

Bloomberg stuft Thailand als schlechtestes Rentensystem aus 37 Ländern ein.

Bangkok. Bloomberg veröffentlichte am 20. Oktober 2019 den Artikel „Dies sind die besten (und die schlechtesten) Rentensysteme der Welt“, der ...

Weiter lesen

Der Verkehrsminister möchte für alle privaten Autos und Motorräder ein GPS vorschreiben

Der Verkehrsminister möchte für alle privaten Autos und Motorräder ein GPS vorschreiben

Bangkok. Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat das Ministerium für Landtransport „Department of Land Transport (DLT) damit beauftragt, die Möglichkeit zu überprüfen, ...

Weiter lesen

Die Regierung will 20.000 Unfälle auf den Straßen Thailands pro Jahr vermeiden.

Die Regierung will 20.000 Unfälle auf den Straßen Thailands pro Jahr vermeiden.

Bangkok. Ein führendes Regierungsmitglied forderte während einer Konferenz für Verkehrssicherheitsoperationen in Chiang Mai am 21. Oktober die Einführung einer "langfristigen ...

Weiter lesen

Die Menschen in 22 Provinzen werden vor einer Wasserknappheit gewarnt

Die Menschen in 22 Provinzen werden vor einem Wassermangel gewarnt

Bangkok. Den Menschen, die in 22 Provinzen im Norden, Nordosten, Osten und Süden Thailands leben, wird geraten, sich während der ...

Weiter lesen

Phuket: Bevölkerung spendet mehr als 2,1 Millionen Baht – 16 LKW mit jeweils 18.000 Flaschen Trinkwasser auf dem Weg nach Bangkok

pp Phuket. Der Gouverneur selber hatte die Bevölkerung in Phuket zur Spende aufgefordert. Er sagte: „Wir sollten nicht vergessen, wie wichtig für uns die Hilfe und die Spenden waren, als wir unter dem Tsunami gelitten haben. Jetzt ist die Zeit gekommen, um unseren guten Willen zu zeigen und wir können etwas zurückgeben“.

Weiterlesen …

Bangkok Verkehrschaos durch parkende Autos auf der Autobahn

pp Bangkok. Normalerweise dauert es von der Schnellstraße Chaengwattana bis zur Mautstelle bei Ngam Wong Wan etwa 10-15 Minuten, berichtet ein Online-Reporter. Heute, am 20. Oktober, hat er für die gleiche Strecke eine Stunde und fünf Minuten gebraucht.

Weiterlesen …

Thailand Zahl der Todesopfer durch Überschwemmungen steigt weiter auf 315

pp Thailand. Laut offiziellen Angaben ist die Zahl der Todesopfer, die bei den Überschwemmungen ums Leben kamen, auf 315 angestiegen. Drei Personen werden immer noch als vermißt gemeldet.

Weiterlesen …

Bangkok Deutsche Regierung spendet erneut rund vier Millionen Baht für den Wiederaufbau des historischen Viertels von Ayutthaya

pp Bangkok. Laut einer Pressemitteilung der deutschen Botschaft in Bangkok haben sich Botschafter Schulze und Erziehungsminister Worawat am Freitag den 14. Oktober bei einer Sitzung über die aktuelle Hochwassersituation ausgetauscht.

Weiterlesen …

Korat Erneut Hochwasser – Phimai Bezirk überflutet

pp Korat. Durch die starken Regenfälle, die immer noch kein Ende nehmen, trat in der Provinz Nakhon Ratchasima im Bezirk Phimai der Fuß Moon über die Ufer. Das Hochwasser stieg auf knapp einen Meter an und überflutete ein großes Gebiet.

Weiterlesen …

Bangkok – Don Mueang zum Evakuierungszentrum erklärt

pp Bangkok. Anfang Oktober wurde am Flughafen Don Mueang auf Befehl von Yinglak eine Hochwasserkrisenzentrale eingerichtet. Aufgabe des Krisenstabs ist die Koordinierung der Verteilung der Hilfsgüter sowie die Vergabe von Geldern an die Flutopfer. Der Flughafenbetreiber AoT kam ebenfalls zur Hilfe und stellte die Parkplätze des Inlandterminals zur kostenlosen Benutzung zur Verfügung.

Weiterlesen …

Ayutthaya – Nava Nakorn Industriepark evakuiert

pp Ayutthaya. Nachdem am Mittag des 17. Oktober im Norddeich ein etwa fünf bis acht Meter breiter Riß entstand, steht fest, daß die Bemühungen der Behörden und freiwilligen Helfer umsonst war. Innerhalb weniger Minuten stand der gesamte Gewerbepark unter Wasser.

Weiterlesen …

Nakhon Sawan Aus Angst vor Plünderung bleiben Anwohner in ihren überfluteten Häusern

pp Nakhon Sawan. Laut Angaben des Bürgermeisters sind nach wie vor gut 80.000 Menschen in der Provinz vom Hochwasser betroffen. Davon haben gut 19.000 Anwohner ihr Heim verlassen und halten sich derzeit in Evakuierungszentren auf.

Weiterlesen …

Bangkok Armee bewacht Deiche – Anwohner wütend

pp Bangkok. Die nationalen Medien berichten natürlich nicht über mutwillig zerstörte Deiche und geklaute Sandsäcke. Einige Bewohner entfernen die Sandsäcke, um damit ihr eigenes Haus und ihren Besitz zu schützen. Andere zerstören mutwillig die Deiche, damit das vor Bangkok gestaute Wasser endlich abfließen kann.

Weiterlesen …

Bangkok Gesundheitsministerium warnt: Lebensmittelspenden verderben zu schnell

pp Bangkok. Der Generalsekretär des Gesundheitsministeriums gab bekannt, daß leider zu viele Lebensmittelspenden auf dem Weg zu den Flutopfern verderben. Die Spender mögen bitte auf ein entsprechendes Verfallsdatum der Lebensmittel achten.

Weiterlesen …

Ayutthaya Weiterer Industrie Hi-Tech-Park unter Wasser

pp Ayutthaya. Am Donnerstag den 13. Oktober gab ein weiterer Deich in Bang Pa in den Wassermassen nach und brach ein. Innerhalb kürzester Zeit stand das gesamte Gebiet unter Wasser. Auch ein Industriepark in Bang Pa in, ein sogenannter High-Tech-Park wurde komplett überflutet.

Weiterlesen …