Neue Beiträge
Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Ihre Majestät Königin Sirikit wurde ins Chulalongkorn Hospital eingeliefert

Bangkok. Thailands Königin Sirikit ist nur wenige Tage nach ihrem 86. Geburtstag in das Chulalongkorn Krankenhaus in Bangkok eingeliefert worden. ...

Weiter lesen

Händler in der Khaosan Road greifen ab heute auf den „ zivilen Ungehorsam „ zurück

Händler in der Khaosan Road greifen ab heute auf den „ zivilen Ungehorsam „ zurück

Bangkok. Die Stadtverwaltung von Bangkok, die Bangkok Metropolitan Administration ( BMA ) hatte ab dem 1. August ein Verbot aller ...

Weiter lesen

Der Norden und Nordosten leiden unter den schweren Überschwemmungen durch Bebinca

Der Norden und Nordosten leiden unter den schweren Überschwemmungen durch Bebinca

Chiang Rai. Durch die starken Regenfälle des Tropensturms Bebinca wurden am Sonntag zahlreiche Häuser und wertvolles Ackerland im Norden und ...

Weiter lesen

Bangkoker Taxifahrer beklaut schlafende Passagiere

Bangkoker Taxifahrer beklaut schlafende Passagiere

Bangkok. Die Polizei konnte am Sonntag einen Bangkoker Taxifahrer verhaften, der zwei Fahrgästen, nachdem sie in seiner Taxe während der ...

Weiter lesen

Studenten rufen mit dem Hashtags #studentcantsay zu Online Protesten gegen die neuen Verhaltensvorschriften des Bildungsministeriums auf

Studenten rufen mit dem Hashtags #studentcantsay zu Online Protesten gegen die neuen Verhaltensvorschriften des Bildungsministeriums auf

Bangkok. Die Studentenaktivistengruppe "Education for the Liberation of Siam" hat den Einsatz des Hashtags " #studentcantsay " auf Facebook und ...

Weiter lesen

Junger Thai fängt eine fünf Meter lange Königskobra mit der bloßen Hand

Junger Thai fängt eine fünf Meter lange Königskobra mit der bloßen Hand

Nakhon Si Thammarat. Eine Restaurant Besitzerin in Nakhon Si Thammarat hat auf der Facebook Seite ihres Restaurant ein Video veröffentlicht, ...

Weiter lesen

Busfahrer macht die Navigation von Google Maps für seinen Unfall verantwortlich

Busfahrer macht die Navigation von Google Maps für seinen Unfall verantwortlich

Chonburi. Der Fahrer eines glücklicher Weise leeren Reisbusses landete gestern Nacht in Chonburi in der Dunkelheit in einem Abwasserkanal, nachdem ...

Weiter lesen

An den Pranger mit dem Busengrabscher

Im größten deutschsprachigen Forum, Forumthailandtip.com, wird über einen jungen Mann berichtet, der während der Songkranfeierlichkeiten an einen Busen gegrabscht hatte. Das Ganze geschah vor laufender Kamera und verbreitete sich im Internet schneller als ein Lauffeuer.

Weiterlesen …

Die Tourismusbehörde erwartet zu Songkran einen Gewinn von 4,5 Milliarden Baht – 2,1 Milliarden Baht sollen davon allein von ausländischen Touristen in das Land gebracht werden

Wie der Gouverneur der TAT, Suraphon Svetasreni, bekanntgab, sollen die ausländischen Touristen für rund 2,1 Milliarden Umsatz sorgen. Dabei wurden in 13 Provinzen ein Großteil der Feierlichkeiten von der Regierung gesponsert.

Weiterlesen …

Thaksins Anhänger wollen ihn bis zu seinem Geburtstag wieder zurück in Thailand haben

Später begab er sich dann zu einer Pressekonferenz in ein Hotel in der südlichen Provinz Champasak. Auf den Termin seiner möglichen Rückkehr angesprochen antwortete der Ex-Premierminister: „Ich bin sehr froh, daß ich hier von so vielen Freunden begrüßt wurde. Ich habe sie alle so lange nicht mehr gesehen und freue mich, so nahe meiner Heimat zu sein.“

Weiterlesen …

Asien in Aufregung – Tsunamiwarnungen versetzen die Einwohner in Angst und Schrecken; Nachrichten überschlagen sich

Die Nachrichten im asiatischen Fernsehen berichten und melden leider unterschiedlich über die Ereignisse vor der Küste Indonesiens. Einige Sender berichten über meterhohe Wellen, die auf die Küste zurollen, andere Sender wiederum melden, es bestehe keine Gefahr.

Weiterlesen …

Acht Provinzen im Norden und Nordosten zu Schutzgebieten für Heilpflanzen erklärt

Nord Thailand. Die Regierung hat kürzlich acht Provinzen als Schutzgebiete für Heilpflanzen erklärt, nachdem sie festgestellt hat, daß 12 einheimische Kräuterpflanzen vom Aussterben bedroht sind.

Wieviel Leute müssen im Norden des Landes an Krebs sterben, bevor die Grenzwerte herabgesetzt werden?

Seit Wochen berichtet nicht nur der ThailandTip, sondern alle nationalen Medien über die anhaltende Luftverschmutzung und die daraus resultierenden Gesundheitsschäden für die Bevölkerung. Mit einer der Hauptgründe für die dicke Luft sind die hausgemachten Waldbrände.

Weiterlesen …

Unfall in einer Chemiefabrik fordert 22 Verletzte – Betrieb vorübergehend stillgelegt und über 200 Mitarbeiter evakuiert

Wie der Personalchef der Chemiefabrik mitteilte, ereignete sich der Unfall in der Frühschicht am Freitagmorgen. Ein Mitarbeiter sollte von einem LKW eine chemische Substanz in einen Tank umfüllen. Dabei hat der Arbeiter die Tanks verwechselt und einen falschen Anschluß verwendet, der zu dem Leck und dem Austreten der Substanz führte.

Weiterlesen …

Landpreise in Korat sind in den letzten drei Monaten um 10-15 Prozent gestiegen

Wie der Vorsitzende erklärte, kaufen Spekulanten kleinere bis mittelgroße Landpakete auf. Investitionen bis zu 30 Millionen Baht seien dabei keine Seltenheit. Hauptaufkäufer seien aber keine Privatpersonen, sondern die sogenannten „Big Player“ wie Immobilienhaie.

Weiterlesen …

Erneut bricht in Bangkok ein 50 Meter langer Fußgängerweg an der Rama III ab

Jeder, der schon einmal in Bangkok unterwegs war, kennt die vielen Risse und abgesenkten Bruchstücke auf den Fahrbahnen oder Fußgängerwegen. Bereits am 20. März hatte der Thailandtip über eine gut fünf Meter breite und ein Meter tiefe Fahrbahnabsenkung auf der viel befahrenen Rama IV Straße berichtet.

Weiterlesen …

Ab 1. April tritt die neue Gesundheitsreform in Kraft – private Krankenhäuser befürchten das Schlimmste

Am 28. März meldete sich der Präsident des Verbandes der privaten Hospitäler (PHA), Chalerm Harnpanich, zu Wort und sagte, daß der Begriff „Notfallpatient“ nicht genau definiert sei und daß dies nicht nur bei den Patienten, sondern auch bei den Krankenhäusern für Verwirrung sorgen würde.

Weiterlesen …