Neue Beiträge
China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

SHANGHAI / PEKING: Die Zahl der Todesopfer durch den Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland stieg Ende Montag gegenüber ...

Weiter lesen

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

RAYONG. Nachdem der US-amerikanische Autohersteller General Motors (GM) die Schließung des Werks in Rayong bzw. den Verkauf an China angekündigt ...

Weiter lesen

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

BANGKOK. Das Gesundheitsministerium und die thailändische Regierung drängen seine Bürger darauf, alle Reisen und Besuche nach Japan und nach Singapur, ...

Weiter lesen

Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten

Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten

SIHANOUKVILLE, Kambotscha. Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten, berichten die internationalen Medien. Als der kambodschanische Premierminister ...

Weiter lesen

Die USA evakuieren ihre Bürger aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

Die USA evakuieren ihre Bürger aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

YOKOHAMA. Die USA haben am Montag (17. Februar) ihre Bürger aus dem vor Yokohama mit Coronavirus infizierten Kreuzfahrtschiff Diamond Princess ...

Weiter lesen

General Motors will sich noch in diesem Jahr aus Thailand zurückziehen

General Motors will sich noch in diesem Jahr aus Thailand zurückziehen

BANGKOK. General Motors (GM) kündigte an, den Verkauf von Chevrolet Fahrzeugen in Thailand einzustellen und das Werk in Rayong bis ...

Weiter lesen

Das Wirtschaftswachstum sinkt durch den Ausbruch des Coronavirus auf ein 5-Jahrestief

Das Wirtschaftswachstum sinkt durch den Ausbruch des Coronavirus auf ein 5-Jahrestief

BANGKOK. Thailands Wirtschaftswachstum wuchs 2019 mit dem schwächsten Tempo seit fünf Jahren, da sich sowohl die Exporte als auch die ...

Weiter lesen

Lassen sie uns mal über Sex sprechen

pp Phuket. Die Phuketnews veröffentlicht in ihrer Freitagsausgabe ein Schreiben der „Firecrackerfilms“, indem nach jungen Leuten auf der ganzen Welt gesucht wird. Sie sollen mit ihren eigenen Worten über ihre Erfahrungen mit Sex berichten.

Weiterlesen …

„Nemo fried rice“: Etwas bizarr, der Produktname, jetzt können Sie ihre Lieblings Cartoonfigur essen

pch/Bangkok. Neben alltäglich gebratenen Reis Gerichten, mit Schweinefleisch, Huhn oder mit Garnelen, hat nun 7/11 kürzlich ein neues Produkt mit gebratenem Reis vorgestellt. Surimi in Form von Nemo mit gebratenem Reis, besser bekannt als "Nemo fried rice" und unter Liebhabern von Thai instant Nahrung geschätzt.

Weiterlesen …

Trauriger Tod einer Einzelgängerin mit treuem Hund an ihrer Seite

pch/Phuket. Die 56-jährige Schwedin muss schon etwa vor zehn Tagen verstorben sein, als Sanitäter der Kusoldharm Foundation Phuket ihren Leichnam gestern gefunden haben. Sie lag auf einem Sofa in ihrem gemieteten einstöckigen Haus in Vichit, südlich von Phuket City.

Weiterlesen …

Sind Brautpreise in Millionenhöhe und Betrügereien an der Tagesordnung?

pp Songkhla. Malcom McCurley, ein 43-jähriger australischer Zwiebel-Landwirt, erschien am Dienstag mit seinem Anwalt und einem Dolmetscher auf der Polizeistation in Hat Yai. Dort bat er den stellvertretenden Leiter der Station, Pol Lt Col Surapong Kittithirangura, rechtliche Schritte gegen seine 29-jährige Ex-Verlobte Boontip Choochuay einzuleiten.

Weiterlesen …

Bangkok anfällig für Naturkatastrophen, meldet die Weltbank

pp Bangkok. Herr Abhas Jha, offizieller Vertreter der Weltbank sagte gestern in einem Gespräch mit Bangkoks Verantwortlichen, dass es niemanden überrascht hat, das Bangkok bei der letzten Flutkatastrophe mit großen Verwüstungen zu kämpfen hatte.

Weiterlesen …

Nach Phuket bereitet sich Pattaya auf die Ankunft der US-Navy vor

pp Sattahip. Auf dem Marinestützpunkt in Sattahip wurde feierlich die 19. CARAT 2013 Militärübung eröffnet. Der Kommandant der US-Streitkräfte und der Flottenkommandant der Royal Thai Navy betonten ihre gute Zusammenarbeit für die kommende 9-tägige gemeinsame Militärübung.

Weiterlesen …

Pattaya hat vorübergehend ein eigenes Passamt für die Einheimischen

pp Pattaya. Am Montag wurde das neue, vorübergehende Büro auf der Rückseite des Avenue Shopping Complex in Süd Pattaya eröffnet. Das Büro befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes und ist Montag bis Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Weiterlesen …

Neue Masche von Facebook-Betrügern führt direkt zur lokalen Presse nach Phuket

pp Phuket. Am Samstag bekam die lokale Presse „Phuketwan“ Besuch von einer erstaunten 45-jährigen Frau. Sie hatte gehofft, hier auf einen Mann namens Nicholas zu treffen. Herr Nicholas soll angeblich für eine Firma „Metro Diplomatic Security and Delivery Service“. Dabei hatte er die Büro Adresse der Phuketwan angegeben.

Weiterlesen …

„Car-Beque“ in Thailand. Wem gehören die ausgebrannten Luxusfahrzeuge für über 100 Millionen Baht?

pp Nakhon Ratchasima. Wie bereits berichtet, brannte am Mittwoch auf der Mitraphap Straße gegen 7 Uhr am Morgen ein Autotransporter. Bei dem bisher aus unbekannten Gründen ausgebrochenen Feuer wurden ein BMW X6 M, ein Bentley Continental Flying Spur, ein Ferrari F430 und einen Lamborghini Murcielago zerstört.

Weiterlesen …

Tuk-Tuk-Fahrer auf Phuket wollen die Situation mit der US-Navy ausnutzen und verlangen bis zu 6.000 Baht für eine Fahrt nach Patong

pp Phuket. Wie bereits gestern gemeldet, verweigern die angeheuerten Busfahrer, die die Navy-Soldaten vom Tiefseehafen nach Patong und wieder zurückbringen sollen, ihren Dienst.

Weiterlesen …

Beinah Katastrophe auf dem Flughafen Chiang Rai

pp Chiang Rai. Der Flug DD 8714 der Nok Air von Bangkok nach Chiang Rai ging für die Passagiere und die Flugbegleiter zum Glück glimpflich ab. Bei der Landung auf dem Flughafen Mae Fah Luang in Chiang Rai hatte sich laut ersten Angaben der Presse am linken Bugfahrwerk eine Schraube gelöst. Dadurch verlor die Maschine das linke Rad des Fahrwerks und musste nur mit einem Rad landen.

Weiterlesen …

Shuttle-Bus-Fahrer streiken und lassen Hunderte US-Soldaten auf Phuket stranden

pp Phuket. US-Soldaten, die gestern Abend wieder zurück auf ihr Schiff wollten, mussten unfreiwillig ihren Landgang verlängern. Zum Erstaunen aller Beteiligten legten die Fahrer der von der Glenn Marine Group angeheuerten Shuttle-Busse gegen 22 Uhr einen Streik ein und blieben stehen. Angeblich wären sie nicht bezahlt worden und die Zahlstelle würde ihnen Millionen von Baht schulden.

Weiterlesen …

Privater „Waffenproduzent“ im Bezirk Lam Plai Mat bei Razzia erwischt.

pch/Buriram. Was die Polizei da fand, war schon etwas mehr als nur für den Eigenbedarf. Eine angesetzte Razzia der Polizei des Bezirks Lam Plai Mat förderte um die 20 Gewehrkolben, 15 Gewehrläufe, acht Zylinder, vier fertige Gewehre und Maschinen zum Bohren von Läufen zu Tage.

Weiterlesen …

Niemand wurde verletzt, Niemand ging verloren! Wo liegt das Problem?

pp Phuket. Innerhalb kürzester Zeit gerieten drei Boote mit Touristen an Bord in Seenot. Ursache war in den meisten Fällen dass bereits vorher angekündigte schlechte Wetter und ein hoher Wellengang.

Weiterlesen …

Video zur sinkenden Fähre vor der Insel Keaw aufgetaucht. Jetzt sollen 30 200-Liter Fässer die sinkende Fähre über Wasser halten

pp Phuket. Wie bereits gestern berichtet, war die Fähre „Puean Foong II“ auf der Rückfahrt von der Insel Phi Phi nach Phuket mit 115 Touristen an Bord durch hohen Wellengang leckgeschlagen worden. Zum Glück waren die Retter und eine zweite Fähre schnell zur Stelle, sodass alle Passagiere gerettet werden konnten.

Weiterlesen …