Neue Beiträge
Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

Neue Hilfsmaßnahmen zur Bildung eines Sechsmonatspuffers geplant

BANGKOK. Vor dem heutigen Treffen der Wirtschaftsminister wird eine Reihe neuer Hilfsmaßnahmen für Menschen, Landwirte und Unternehmen stattfinden, die von ...

Weiter lesen

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

Thai Airways senkt die Gehälter der Mitarbeiter

BANGKOK. Ab Samstag (4. April) werden Mitarbeiter von Thai Airways International (THAI) ihre Arbeit einstellen und nach Angaben der nationalen ...

Weiter lesen

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

Weitere Angaben zur Ausgangssperre die heute, am Freitag, beginnt

BANGKOK. Die Regierung hat eine Ausgangssperre (CURFEW) verhängt, die es allen Menschen im ganzen Land verbietet, ab heute Abend (3. ...

Weiter lesen

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

TRAT / KO CHANG. Ungefähr 10.000 Touristen bleiben auf Ko Chang, während sich die Behörden dort auf eine Flut von ...

Weiter lesen

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

Thailand von afrikanischer Pferdekrankheit (AHS) heimgesucht und über 100 Pferde getötet

BANGKOK. Mehr als 100 Pferde sind in Thailand an der afrikanischen Pferdekrankheit (AHS) gestorben. Die Daten der Regierung zeigten, dass ...

Weiter lesen

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

Ab heute beginnt die landesweite Ausgangssperre von 22 bis 4 Uhr morgens

BANGKOK. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am 2. April 2020 eine landesweite Ausgangssperre für Thailand angekündigt, die an ...

Weiter lesen

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht

BANGKOK. Thailands Reispreise haben den höchsten Stand seit sieben Jahren erreicht, da die thailändischen Exporteure mit mehr Verkäufen rechnen, da ...

Weiter lesen

Die Floßbewohner in Nakhon Sawan leben aufgrund der Dürre seit etwa fünf Monaten auf dem Trockenen

NAKHON SAWAN: Die Floßbewohner in der Zentralprovinz Nakhon Sawan leben seit etwa fünf Monaten auf dem Trockenen – ein Hinweis auf die Schwere der Dürre, die sich mittlerweile schon auf mehr als zwei Dutzend Provinzen ausgeweitet hat.

Weiterlesen …

Prayuth verspricht den Menschen in Phayao die Dürre zu lindern

Prayuth verspricht den Menschen in Phayao die Dürre zu lindern

PHAYAO. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat den Dorfbewohnern in Phayao auf einer lokalen Produktmesse am Mittwoch (12. Februar) versprochen, dass eine Reihe neuer Wassermanagementprojekte in der Provinz dazu beitragen werden, die Dürre dort zu lindern.

Weiterlesen …

Einundzwanzig Provinzen im Norden, Nordosten und in der Zentralregion sind zu Dürregebieten erklärt worden

Einundzwanzig Provinzen im Norden, Nordosten und in der Zentralregion sind zu Dürregebieten erklärt worden

BANGKOK. Einundzwanzig Provinzen im Norden, Nordosten und in der Zentralregion sind zu Dürregebieten erklärt worden, teilte der Generaldirektor des Ministeriums für Katastrophenschutz und Schadensbegrenzung,

Weiterlesen …

Regen bringt den Bauern in den Zentralprovinzen Erleichterung

Regen bringt den Bauern in den Zentralprovinzen Erleichterung

AYUTTHAYA. Für einige Provinzen in Zentralthailand wurde am Montag (13. Januar) eine kurze Regenperiode prognostiziert. Das ist ein Segen für die von der Dürre heimgesuchten Bauern, die mit einer zweiten Reisernte zu kämpfen haben, die dringend mehr Wasser benötigt.

Weiterlesen …

Die Wasserknappheit zwingt die Behörden, Wasser vom Damm in Nakhon Ratchasima umzuleiten

Die Wasserknappheit zwingt die Behörden, Wasser vom Damm in Nakhon Ratchasima umzuleiten

NAKHON RATCHASIMA / KORAT. Laut den Angaben von Gouverneur Wichian Chantaranothai sind die zuständigen Behörden aufgrund der akuten Wasserknappheit in der Region dazu gezwungen, einen Teil des Wassers des Korat Damm umzuleiten.

Weiterlesen …

Das Ministerium für Landwirtschaft spricht von der schlimmsten Dürre seit 10 Jahren und plant den Bau von 421 Wasserspeichern

Das Ministerium für Landwirtschaft spricht von der schlimmsten Dürre seit 10 Jahren und plant den Bau von 421 Wasserspeichern

BANGKOK. Das Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften plant den Bau von weiteren 421 Wasserspeichern zur Bekämpfung des drohenden Wassermangels. Laut den Angaben des Ministeriums handelt es sich dabei voraussichtlich um die schlimmste Dürre seit 10 Jahren.

Weiterlesen …

Ober-Thailand wird um 1-3 ° C kälter, vereinzelte Gewitter und Hagelschauer prognostiziert

Ober-Thailand wird um 1-3 ° C kälter, vereinzelte Gewitter und Hagelschauer prognostiziert

Chiang Mai / Chiang Rai. Das starke Hochdrucksystem, das den Nordosten Thailands und das Südchinesische Meer abdeckt, wird im Nordosten mit Gefällen von 1 bis 3 ° Celsius kühlere Temperaturen bringen, während der Westtrog über dem oberen Norden und dem oberen Nordosten Thailands zu vereinzelten Gewittern führen könnte.

Weiterlesen …

Ein schwerer Hagelsturm hat Chiang Mai und Chiang Rai getroffen

Ein schwerer Hagelsturm hat Chiang Mai und Chiang Rai getroffen

Chiang Mai / Chiang Rai. Am Samstag (28. Dezember) wurden der Norden Thailands und die beiden Provinzen Chiang Mai und Chiang Rai von einem schweren Hagelsturm getroffen und in Mitleidenschaft gezogen. Der Hagelsturm begann in Chiang Rai am 28. Dezember 2019 gegen 20.00 Uhr und brachte zusätzlich auch noch starken Regen und stürmische Winde in … Weiterlesen …

Der Taifun Phanfone hinterlässt über Weinachten 28 Tote und 12 Vermisste Personen auf den Philippinen

Der Taifun Phanfone hinterlässt über Weinachten 28 Tote und 12 Vermisste Personen auf den Philippinen

Manila. Der Taifun Phanfone, der über Weihnachten die zentralen Philippinen durchquerte, hinterließ mindestens 28 Tote und 12 Vermisste Personen. Tausende Menschen wurden über die Feiertage dazu gezwungen, ihre Häuser zu verlassen und zu flüchten.

Weiterlesen …

Die Temperaturen in den nördlichen und nordöstlichen Provinzen werden am Sonntag weiter fallen

Die Temperaturen in den nördlichen und nordöstlichen Provinzen werden am Sonntag weiter fallen

Bangkok. Laut den Angaben der meteorologischen Abteilung werden am Sonntag (8. Dezember) die Temperaturen in Thailands nördlichen und nordöstlichen Provinzen voraussichtlich um weitere 2 – 4 Grad fallen.

Weiterlesen …

Wegen der starken Winde rote Flaggen am Strand von Ko Samui

Wegen der starken Winde rote Flaggen am Strand von Ko Samui

Ko Samui. Die für Ko Samui zuständigen Provinzbehörden warnen vor starken Wellen und Winden, die vom 3. Dezember bis zum 10. Dezember erwartet werden und über die Insel peitschen sollen. Die Behörden haben daher an den Stränden auf Ko Samui die roten Flaggen aufgezogen.

Weiterlesen …

Die Temperaturen im oberen Thailand sinken weiter, der Süden erwartet Regen

Die Temperaturen im oberen Thailand sinken weiter, der Süden erwartet Regen

Bangkok. Laut der Wettervorhersage des Meteorologischen Wetteramts Thailand wird für die nächsten drei Tage (13. – 15. November) im oberen Bereich von Thailand ein weiteres recht starkes Hochdrucksystem aus China erwartet.

Weiterlesen …