Neue Beiträge
Weitere Updates zum Coronavirus

Weitere Updates zum Coronavirus

BANGKOK. Nach wie vor ist noch kein Ende über den Ausbruch bzw. die Ausbreitung des Coronavirus abzusehen. Zahlreiche Länder sind ...

Weiter lesen

In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille

In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille

BANGKOK. In den großen Einkaufszentren Thailands herrscht eine unbehagliche Stille, da viele Einheimische und Touristen die Geschäfte aus Angst vor ...

Weiter lesen

Akademiker sagen, dass die Angriffe der Opposition am ersten Tag sehr flach ausfielen

Akademiker sagen, dass die Angriffe der Opposition am ersten Tag sehr flach ausfielen

BANGKOK. Die Opposition habe es am ersten Tag der Misstrauensdebatte versäumt, das Jugular der Regierung zu wählen, sagte ein Wissenschaftler ...

Weiter lesen

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

Chevrolet Captiva Besitzer fordern eine Entschädigung von General Motors

BANGKOK. Rund 100 Besitzer von Chevrolet Fahrzeugen versammeln sich am Hauptsitz von General Motors (GM) Thailand und Chevrolet Sales (Thailand) ...

Weiter lesen

Rechtsexperten bemängeln die Auslegung des Gesetzes durch das Verfassungsgericht im Fall der Future Forward Partei

Rechtsexperten bemängeln die Auslegung des Gesetzes durch das Verfassungsgericht im Fall der Future Forward Partei

BANGKOK. Rechtsexperten bemängeln die Auslegung des Gesetzes durch das Verfassungsgericht im Fall der Future Forward Partei. Dutzende von Rechtsdozenten an ...

Weiter lesen

Prayuth verteidigt in einer Kritikdebatte einen Grundstücksverkauf seines Vaters

Prayuth verteidigt in einer Kritikdebatte einen Grundstücksverkauf seines Vaters

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan-o-cha verteidigte am Montag einen Grundstücksverkauf seines Vaters und bestand darauf, dass er niemanden begünstigte, nachdem die ...

Weiter lesen

Der frühere stellvertretende Handelsminister Banyin Tangpakorn steht vor einer Anklage wegen vorsätzlichem Mord

Der frühere stellvertretende Handelsminister Banyin Tangpakorn steht vor einer Anklage wegen vorsätzlichem Mord

NAKHON SAWAN. Der frühere stellvertretende Handelsminister Banyin Tangpakorn und fünf weitere Verdächtige stehen vor sechs Anklagen, darunter auch wegen vorsätzlichem ...

Weiter lesen

Thailand ราชอาณาจักรไทย: 20 Millionen mehr Internetuser als vor einem Jahr

pp Bangkok. Wie die “National Science and Technology Development Agency (NSTDA)” bei einer aktuellen Studie in Zusammenarbeit mit dem „Internet Innovation Research Centre“ mitteilt, ist die Zahl der Internetbenutzer in Thailand rapide gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr wurden mehr als 20 Millionen neue Benutzer gemeldet.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Russen investieren 900 Millionen Baht in Na Jomtien

pp Pattaya. Wie die Medien melden, will ein russisches Unternehmen in Na Jomtien den größten Wasserpark Südostasiens bauen. Auf über 160.000 qm sollen mehr als 50 Attraktionen der neuesten branchenführenden Nervenkitzel für Familien und Touristen entstehen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Reis wird knapp

pp Thailand/Weltweit. Wer dieses Jahr die ständigen Überflutungen und andere Katastrophen in Thailand miterlebt hat, den wundert es nicht, das Thailand seine Reislager bereits heute deutlich geleert hat. Jetzt meldet das IRRI, daß man für die Erntesaison 2011/2012 mit einer weltweiten Produktion von 450 bis 460 Millionen Tonnen rechnet. Die Nachfrage beläuft sich aber ebenfalls auf gut 450 Millionen Tonnen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Hacker knacken Server von Sony in Thailand

pp Thailand. Wie die Medien melden, hat Sony bereits seit längerem Probleme mit der Internet-Sicherheit. Jetzt berichtet die IT-Sicherheitsfirma F-Secure, sie habe auf der Webseite hdworld.sony.co.th in Thailand eine Phishing-Site entdeckt, die Daten von italienischen Kreditkartenkunden ausliest und speichert. Natürlich habe man sofort Sony informiert.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: 14 Milliarden Baht kosten die Unruhen von 2010 den Staat bisher

pp Bangkok. Wie die Medien berichten, sind laut der Aussage des Finanzministers Korn Chatikavanij bisher über 14 Milliarden Baht an kleinere Unternehmen, entlassene Arbeitnehmer, an Maßnahmen zur Förderung der Tourismusbranche und an Steuererleichterungen für die betroffenen Unternehmen geflossen. Es handelt sich hierbei aber nur um eine vorläufige Zwischenbilanz, betonte der Minister ausdrücklich.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Piraten den Kampf angesagt

pp Thailand. Von September 2010 bis Januar 2011 hatte sich Thailand mit zwei Kriegsschiffen, der „Pattani“ und der „Similan“, an der Jagd nach den Seepiraten beteiligt. Ende Januar wurden die beiden Schiffe dann wieder anderen Aufgaben zugeteilt. Jetzt hat sich die Marine zu einem neuen Schritt entschieden.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Gefälschte Ware für fünf Millionen Baht in Mike Shopping Mall beschlagnahmt

pp Pattaya. Wie die lokalen Medien berichten, war die Polizei erneut in Mikes Shopping Mall unterwegs, um gefälschte Markenartikel und deren Händler aus dem Verkehr zu ziehen. Erst im Februar hatten die Inspektoren der Adidas Company erfolgreich zugeschlagen. Der ONLINE-TIP hatte darüber berichtet. Razzia in Mike’s Shopping Mall.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร / Pattaya พัทยา: Taxikrieg zwischen den verfeindeten Betreibern

pp Bangkok/Pattaya. Bereits seit Monaten berichten die Medien und der ONLINE-TIP immer wieder, wie sich die Lage zwischen den Chauffeuren aus Bangkok und Pattaya weiter zuspitzt. Jeder der beiden Parteien fühlt sich im Recht und keiner möchte nachgeben.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Ikea sucht 500 Mitarbeiter für seinen ersten Laden in Bang Na

pp Bangkok. Wie die [Bangkok Post] berichtet, wird das schwedische Möbelhaus Ikea im November sein erstes Geschäft in Thailand eröffnen. Ob das Geschäft dann unter dem Namen Ikea oder unter dem thailändischen Lizenznehmer IKANO auftritt, ist zur Zeit noch unklar.

Weiterlesen …

Phuket ภูเก็ต: Straßenhändler mit gefälschten Markenwaren beschweren sich über die Kontrollen der Polizei

kr Phuket. Wie die thailändischen Medien berichten, haben sich jetzt die Straßenhändler, die unter anderem auch gefälschte Markenartikel verkaufen, zusammengetan und eine Beschwerde an den Gouverneur von Phuket eingereicht.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Ultra-Hochgeschwindigkeits-Internet in Kürze verfügbar

pp Pattaya. Die True Corporation und der Bürgermeister von Pattaya unterzeichneten am Donnerstag in der City Hall einen Vertrag, nachdem jetzt endlich 70.000 Haushalte mit dem neuen Ultra-Hochgeschwindigkeits-Internet versorgt werden sollen.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: „Aufräumaktionen“ gehen weiter – diesmal hat es Jomtien getroffen

pp Pattaya. Bereits seit Wochen berichten nicht nur der ONLINE-TIP, sondern auch weitere lokale Medien über die hervorragende Arbeit der Polizei. Diesmal war selbst der Bürgermeister anwesend, als die erst seit wenigen Jahren illegalen vielen kleinen Bars und Restaurants am Strand von Jomtien inspiziert wurden.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: Thaksin Ende des Jahres zurück in Thailand

pp Bangkok. Laut der lokalen Presse hat der ehemalige Premierminister Thaksin scharfe Kritik an der Regierung geäußert. Er sagte, die Regierung sei unfähig, die Probleme des Landes zu lösen. Er mache sich große Sorgen über die Wirtschaft und die politischen Konflikte des Landes.

Weiterlesen …

Bangkok กรุงเทพมหานคร: 10.000 iPad2 innerhalb weniger Stunden ausverkauft

pp Bangkok. Wie ein leitender Angestellter von Apple berichtete, war die erste Lieferung von 10.000 Stück bereits nach wenigen Stunden ausverkauft. Vor den wenigen Geschäften der offiziellen Vertragshändler in Bangkok standen bereits am frühen Morgen die eingefleischten Apple-Fans Schlange. Die meisten der befragten Käufer gaben an, bereits ein iPad der ersten Generation zu besitzen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย: Über 60.000 Arbeitsplätze verloren, weitere 80.000 sind durch die Nachwirkungen des Tsunami gefährdet

pp Bangkok. Wie die thailändischen Online-Nachrichten berichten, sind die Auswirkungen des Tsunami in Japan nach wie vor auch in Thailand zu spüren.

Weiterlesen …

Pattaya พัทยา: Fünfzehn Milliarden Baht Investition geplant

pp Pattaya. Wie die thailändischen Medien berichten, hatte das Ministerium für Tourismus dem Kabinett einen Plan vorgelegt, nach dem in den nächsten zehn Jahren gut fünfzehn Milliarden Baht in verschiedene Projekte und in die Erneuerung der größtenteils veralterten Infrastruktur der Stadt fließen soll. Pattaya wächst unaufhörlich weiter, die allgemeine Infrastruktur ist aber nach wie vor auf dem Stand von vor 10 Jahren. Hier muß laut dem Ministerium dringend nachgebessert werden.

Weiterlesen …