Neue Beiträge
Laut einer Umfrage ist die Mehrheit der Thais gegen die Öffnung des Landes für Ausländer

Laut einer Umfrage ist die Mehrheit der Thais gegen die Öffnung des Landes für Ausländer

BANGKOK. Laut einer Umfrage des National Institute of Development Administration – oder Nida Poll – ist eine Mehrheit der Menschen ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage möchte die Mehrheit der Thais eine Kabinettsumbildung sehen

Laut einer Umfrage möchte die Mehrheit der Thais eine Kabinettsumbildung sehen

BANGKOK. Laut einer aktuellen Meinungsumfrage der Suan Dusit Rajabhat Universität oder Suan Dusit Poll möchte die Mehrheit der Thais eine ...

Weiter lesen

Diese Woche werden weitere Regenfälle für Thailand prognostiziert

Diese Woche werden weitere Regenfälle für Thailand prognostiziert

BANGKOK. Das Thailand Meteorological Department hat für diese Woche für den Osten und den Süden Thailands weitere Regenfälle und vereinzelt ...

Weiter lesen

Laut Super Poll vertrauen 86,3 % nicht den politischen Parteien Thailands

Laut Super Poll vertrauen 86,3 % nicht den politischen Parteien Thailands

BANGKOK. Laut einer Umfrage von Super Poll haben mehr als 80 % der Befragten zugegeben, dass sie das Vertrauen in ...

Weiter lesen

Verbraucher warnen vor der Sicherheit von online verkauften Küchengeräten

Verbraucher warnen vor der Sicherheit von online verkauften Elektrogeräten

BANGKOK. Online Käufer wurden gewarnt, vor dem Kauf von Elektrogeräten und elektrischem Spielzeug die Sicherheitslizenzen für die gewünschten Produkte zu ...

Weiter lesen

Ausländer gehen auf Facebook gegen die doppelte Preisgestaltung in Thailand an

Ausländer gehen auf Facebook gegen die doppelte Preisgestaltung in Thailand an

BANGKOK. Eine Gruppe auf Facebook und ein Twitter-Account gehen gegen die doppelte Preisgestaltung für Ausländer in Thailand vor und fordern ...

Weiter lesen

Zugentgleisung von Bangkok nach Phitsanulok - keine Verletzungen gemeldet

Zugentgleisung von Bangkok nach Phitsanulok - keine Verletzungen gemeldet

PHITSANULOK. Am Freitag Abend (10. Juli) veröffentlichte Sanook.com das Luftbild eines Zuges von Bangkok nach Phitsanulok, der gegen 17.30 Uhr ...

Weiter lesen

TAT-Sprecher – COVID-19 ist die „schlimmste Krise in der Geschichte des thailändischen Tourismus“

TAT-Sprecher - COVID-19 ist die „schlimmste Krise in der Geschichte des thailändischen Tourismus“

BANGKOK. Auf einer Podiumsdiskussion über die Zukunft des thailändischen Tourismus, die Live über die Facebook Seite des Foreign Correspondents Club of Thailand (FCCT) am 1. Juli 2020 übertragen wurde, sagte ein Sprecher der thailändischen Tourismusbehörde – COVID-19 ist die „schlimmste Krise in der Geschichte des thailändischen Tourismus“.

Weiterlesen …

Die Wiedereröffnung oder die Schließung der Grenzen für ausländische Touristen ist ein heiß diskutiertes Thema

Die Wiedereröffnung oder die Schließung der Grenzen für ausländische Touristen ist ein heiß diskutiertes Thema

BANGKOK. Die Wiedereröffnung oder die Schließung der thailändischen Grenzen für ausländische Touristen ist in den letzten Wochen ein heiß diskutiertes Thema, da die thailändische Tourismusbranche seit über zwei Jahrzehnten lukrative wirtschaftliche Vorteile von der Einreise der Touristen hat.

Weiterlesen …

Hersteller von alkoholischen Getränken sehen rot über dem Gesetzesentwurf, der den Online Verkauf verbietet

Hersteller von alkoholischen Getränken sehen rot über dem Gesetzesentwurf, der den Online Verkauf verbietet

BANGKOK. Die Thai Alcohol Beverage Business Association (TABBA) möchte, dass die Regierung erwägt, den Gesetzesentwurf zum Verbot des Online Verkauf von alkoholischen Getränken wieder zu streichen.

Weiterlesen …

Die Inseln bereiten sich darauf vor, die ersten ausländischen Touristen zu empfangen

Die Inseln bereiten sich darauf vor, die ersten ausländischen Touristen zu empfangen

BANGKOK. Die Inseln Thailands bereiten sich darauf vor, die ersten ausländischen Touristen zu empfangen, die seit der Krise von Covid-19 wieder als Besucher zugelassen wurden.

Weiterlesen …

Das Staudammprojekt in Laos löst Umweltprobleme aus

Das Staudammprojekt in Laos löst Umweltprobleme aus

BANGKOK / VIENTIANE. Das jüngste Staudammprojekt für den Mekong in diesem Jahr, das von der laotischen Regierung in der Provinz Luang Prabang angeführt wird, hat unter den anderen Ländern, durch die der Fluss fließt, erneut Befürchtungen hinsichtlich der Auswirkungen solcher Strukturen auf die Umwelt aufkommen lassen.

Weiterlesen …

Suksapan will 1,28 Milliarden Baht an die Mitarbeiter auszahlen

Suksapan will 1,28 Milliarden Baht an die Mitarbeiter auszahlen

BANGKOK. Über 1,28 Milliarden Baht werden ausgegeben, um Hunderte von Mitarbeitern von Suksapan zu entschädigen, die im August 2020 von ihrer Arbeit im Schulbuchverlags- und Verkaufsbüro des Bildungsministeriums entlassen werden sollen,

Weiterlesen …

Thailand plant offene Grenzen für Reiche mit privaten Flugzeugen

Thailand plant offene Grenzen für Reiche mit privaten Flugzeugen

BANGKOK. Thailands Plan, alle Ausländer mit hohen Ausgaben anzusprechen, um den Reisesektor im Land wieder anzukurbeln, hat grünes Licht bekommen, nachdem er die Zustimmung des Kabinetts und die zusätzliche Unterstützung durch die nationale Luftfahrtbehörde erhalten hat.

Weiterlesen …

Thailand verbietet den Online-Verkauf von Alkohol, um das Trinken von Minderjährigen einzudämmen

Thailand verbietet den Online-Verkauf von Alkohol, um das Trinken von Minderjährigen einzudämmen

BANGKOK. Thailand hat am Donnerstag (2. Juli) angekündigt, den Online-Verkauf von Alkohol zu verbieten, um das Trinken von Minderjährigen nach einem Umsatzanstieg während des Ausbruchs des Coronavirus einzudämmen.

Weiterlesen …

Einreisebescheinigung der thailändischen Botschaft oder des thailändischen Konsulats erforderlich, damit Ausländer nach Thailand einreisen können

Einreisebescheinigung der thailändischen Botschaft oder des thailändischen Konsulats erforderlich, damit Ausländer nach Thailand einreisen können

BANGKOK. Damit Ausländer nach Thailand einreisen können, ist eine Einreisebescheinigung der thailändischen Botschaft oder des thailändischen Konsulats erforderlich.

Weiterlesen …

Die Union fordert eine Überprüfung der Massenentlassungen

Suksapan will 1,28 Milliarden Baht an die Mitarbeiter auszahlen

BANGKOK. Die Gewerkschaft des Schulbuch – Verlags- und des Verkaufsgeschäfts des Bildungsministeriums, bekannt als Suksapan, fordert eine Überprüfung der in dieser Woche angekündigten Massenentlassungen und macht dabei das Missmanagement für die finanziellen Probleme der Organisation verantwortlich.

Weiterlesen …