Neue Beiträge
Administrator der abartigen LINE Gruppe verhaftet

Administrator der abartigen LINE Gruppe verhaftet

Ratchaburi. Am Donnerstag konnte die Polizei die gesuchte Administratorin der LINE Gruppe verhaften, die Eltern angeblich dazu aufgefordert hatte, ihre ...

Weiter lesen

Betrunkene Autofahrer riskieren über die Feiertage die Beschlagnahme ihrer Fahrzeuge

Betrunkene Autofahrer riskieren über die Feiertage die Beschlagnahme ihrer Fahrzeuge

Bangkok. Um während der Feiertage und zum Jahreswechsel die Verkehrsunfälle in Thailand zu reduzieren, hat die Polizei angekündigt, dass sie ...

Weiter lesen

Erneute Wetterwarnung für den Süden Thailands

Erneute Wetterwarnung für den Süden Thailands

Bangkok. Wie das Meteorologische Wetteramt meldet, soll es vom 16. bis zum 19. Dezember im Süden Thailands zu erneuten starken ...

Weiter lesen

Admin der „Kleinkind Vergewaltiger“ LINE Gruppe noch immer auf freiem Fuß

Admin der „Kleinkind Vergewaltiger“ LINE Gruppe noch immer auf freiem Fuß

Phitsanulok. Der Administrator der geschlossenen LINE Gruppe, in der eine Mutter und ein Stiefvater Videos von ihnen veröffentlicht haben, in ...

Weiter lesen

Zwei Jugendliche prügeln angeblich einen Polizeibeamten zu Tode

Zwei Jugendliche prügeln angeblich einen Polizeibeamten zu Tode

Det Udom. Zwei Jugendliche wurden gestern, am Donnerstag den 14. Dezember von der Provinzpolizei Ubon Ratchathani festgenommen, weil sie angeblich ...

Weiter lesen

Armaturenbrett Kamera überführt eine thailändische Autofahrerin der Lüge

Armaturenbrett Kamera überführt eine thailändische Autofahrerin der Lüge

Bangkok. Ein Autofahrer in Bangkok konnte dank seiner Armaturenbrett Kamera seine Unschuld beweisen, nachdem eine thailändische Autofahrerin gelogen und ihn ...

Weiter lesen

Camper auf dem Doi Inthanon berichten von über 200 Sternschnuppen pro Stunde

Camper auf dem Doi Inthanon berichten von über 200 Sternschnuppen pro Stunde

Chiang Mai. In der Nacht von Donnerstag bis Freitag wurden Millionen Bewohner in Thailand mit einer spektakulären Show durch einen ...

Weiter lesen

Kabinett soll sich mehr um die Notlage der Armen Menschen kümmern.

Kabinett soll sich mehr um die Notlage der Armen Menschen kümmern.

Bangkok. Der stellvertretende Vorsitzende der Demokratischen Partei Herr Ongart Klampaiboon forderte gestern das neue Kabinett auf, die steigenden Lebenshaltungskosten und die Notlage der Armen Menschen schnell zu lösen, anstatt sich nur darauf zu konzentrieren, die Lebensspanne der von der Junta unterstützten Regierung zu verlängern.

Weiterlesen …

Will die Junta jetzt die Stimmen der Bauern gewinnen?

Will die Junta jetzt die Stimmen der Bauern gewinnen?

Bangkok. Obwohl die Junta bisher noch keine Wahlen bestätigt hat, hat die letzte Reihe von Fragen, die von Premierminister Prayuth Chan o-cha an die Öffentlichkeit gestellt wurden gezeigt, dass die Menschen und die Politiker nun langsam beginnen, darüber nachzudenken.

Weiterlesen …

Polizei will schwere Arbeitsbelastungen an andere Abteilungen abgeben

Polizei will schwere Arbeitsbelastungen an andere Abteilungen abgeben

Bangkok. Sollte der vom nationalen Reformausschuss für Justizangelegenheiten gebilligte Reformplan aufgehen, wird die Polizei viele ihrer derzeitigen Schlüsselmissionen und schwere Arbeitsbelastungen an andere Abteilungen abgeben.

Weiterlesen …

Die Armut in Thailand verschlechtert sich weiter

Die Armut in Thailand verschlechtert sich weiter

Bangkok. Auf einem Seminar über zivile Staatspolitik an der Thammasat Universität sprachen Wissenschaftler über den politischen Ansatz der Regierung in Bezug auf Sozial- und Sozialunternehmen und stellten dabei fest, dass die Armen immer ärmer werden und nur die Reichen in Thailand von der Politik der Regierung profitieren.

Weiterlesen …

Prayuth lädt den kanadischen Premierminister zu einem Besuch nach Thailand ein

Prayuth lädt den kanadischen Premierminister zu einem Besuch nach Thailand ein

Bangkok / Manila. Nachdem der ASEAN Gipfel am Dienstag offiziell in Manila beendet wurde, entschied sich der thailändische Ministerpräsident Prayuth Chan-ocha für eine lockere politische Haltung gegenüber Justin Trudeau, indem er dem kanadischen Premierminister einige hübsche Strandfotos aus seiner Heimat zeigte.

Weiterlesen …