Neue Beiträge

Polizei diskutiert über härtere Strafen im Straßenverkehr

Bangkok. Die Verkehrspolizei diskutiert zusammen mit den anderen für den Straßenverkehr zuständigen Behörden über Änderungen der Strafen für Alkoholfahrer und ...

Weiter lesen

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Nur wenige Parteien beschäftigen sich mit der Außenpolitik Thailands

Bangkok. Nur wenige der politischen Parteien die am Sonntag ( 24. März ) am Wahlkampf teilnehmen, haben bisher das Thema ...

Weiter lesen

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Experten warnen dieses Jahr vor Dürren und Wassermangel

Bangkok. Basierend auf den aktuellen Wasservorräten und Wettervorhersagen warnen Experten davor, dass die meisten Bürger Thailands dieses Jahr mit Dürren ...

Weiter lesen

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Die Wähler sollen sich am Sonntag auf einen möglichen Hitzeschlag vorbereiten

Bangkok. Die Generaldirektorin des Gesundheitsministeriums, Frau Dr. Panpimol Wipulakorn, warnt am kommenden Sonntag vor einem Hitzeschlag und hat den Wählern ...

Weiter lesen

Future Forward Partei kritisiert Nation TV wegen falscher Nachrichten

Future Forward Partei kritisiert Nation TV wegen falscher Nachrichten

Bangkok. Der Chef der Future Forward Partei Herr Thanathorn Juangroongruangkit ging gestern gegen einen rechtsextremen Fernsehsender vor und forderte ihn ...

Weiter lesen

Könnten Thailands Populisten trotz aller Hindernisse durch die Junta gewinnen?

Könnten Thailands Populisten trotz aller Hindernisse durch die Junta gewinnen?

Bangkok. Fast fünf Jahre nach dem Militärputsch von Thailand im Jahr 2014 und der Machtübernahme durch die Junta, bestreitet die ...

Weiter lesen

Tai Rak Tham Partei möchte Sexspielzeug legalisieren, um den Kautschukhandel anzukurbeln

Tai Rak Tham Partei möchte Sexspielzeug legalisieren um den Kautschukhandel anzukurbeln

Bangkok. Die bisher wenig bekannte Tai Rak Tham Partei, die ebenfalls an den Parlamentswahlen teilnimmt, gab am Mittwoch einen ihrer ...

Weiter lesen

Die Wege ins Nichts

Da gibt es einmal die vielen baulichen Maßnahmen, die die Anwohner der Thappraya Road teilweise fast zum Wahnsinn treiben. Derzeit sieht es aber fast so aus, als ob die Straße tatsächlich fertig gestellt wird. Wie weit der Ausbau allerdings durchgeführt wird, darüber werden wir dann irgendwann berichten.

Weiterlesen …

Tod im Paradies

Der 46jährige saß in einem Liegestuhl und bewegte sich nicht mehr. Das war einem Motorradtaxifahrer aufgefallen, der die Polizei rief. Diese konnte nur noch den Tod des Deutschen feststellen. Bevor er verschied, soll er mindestens 20 Zigaretten geraucht und Thai-Whisky getrunken haben.

Weiterlesen …

Razzien in Nachtclubs

Allerdings wird auch gemunkelt, daß es sich bei dem ersten Ziel der Polizei, dem Insomnia in der Walking Street, um einen Racheakt gehandelt haben könnte, weil Thais der Zugang zu dem Club nicht gestattet ist. Außerdem ist das Insomia in kurzer Zeit sehr populär geworden, möglicherweise zu populär für die Konkurrenz. Alle Gäste mußten einen Urintest abgeben, Verhaftungen wurden durchgeführt, wenn dieser auf den Konsum von Yaba schließen ließ.

Weiterlesen …

Zwei Tote bei Schießerei im Tempel

Augenzeugen berichteten, daß acht Männer am Tempel zusammensaßen, um etwas zu trinken. Gegen ein Uhr nachts seien ein Mann und dessen Schwester an der Gruppe vorbeigekommen. Die Männer konnten sich nicht zurückhalten und sollen das Mädchen auf ihr gutes Aussehen angesprochen haben.

Weiterlesen …

QM2 in Pattaya

Das TAT schickte einen Gesandten zur Begrüßung: Den ehemaligen – jetzt mit Berufsverbot belegten – Minister für Tourismus und Sport, Weerasak Kowsurat. Er zeigte sich begeistert, daß 2000 Qualitätstouristen Pattaya besuchen und sagte, dies sei ein Zeichen dafür, daß Thailand ein sicherer Hafen für Touristen sei.

Weiterlesen …