Neue Beiträge
Zwei Diebe erbeuten mit einem raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten

Zwei Diebe erbeuten mit einem raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten

Bangkok. Am Dienstagnachmittag konnten zwei Diebe einen 10 Karat Diamanten im Wert von 10 Millionen Baht ergattern, nachdem sie einen ...

Weiter lesen

Thailand fällt auf Platz acht bei den tödlichsten Straßen der Welt

Thailand fällt auf Platz acht bei den tödlichsten Straßen der Welt

Bangkok. Laut dem aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) ist Thailand von Platz zwei der tödlichsten Straßen der Welt ...

Weiter lesen

Video – Ein betrunkener thailändischer Polizist ermordet einen Franzosen

Video – Ein betrunkener thailändischer Polizist ermordet einen Franzosen

Bangkok. Am frühen Mittwoch ( 12. Dezember ) hat ein betrunkener thailändischer Polizist einen französischen Touristen im ersten Stockwerk des ...

Weiter lesen

Sieben politische Parteien haben die Wahlkommission aufgefordert, die Stimmzettel zu ändern

Sieben politische Parteien haben die Wahlkommission aufgefordert, die Stimmzettel zu ändern

Bangkok. Sieben politische Parteien haben die Wahlkommission ( EC )aufgefordert, ihr Abstimmungsformat umzuändern, um die Namen und die Logos der ...

Weiter lesen

Prayuth würde sein Leben opfern, um dem Land weiter zu dienen

Prayuth würde sein Leben opfern, um dem Land weiter zu dienen

Bueng Kan. Während seiner mobilen Kabinettstour im Nordosten des Landes sagte Premierminister Prayuth Chan o-cha gegenüber den Einheimischen, dass er ...

Weiter lesen

Parteien sind trotz Aufhebung des politischen Verbots verunsichert und vorsichtig

Parteien sind trotz Aufhebung des politischen Verbots verunsichert und vorsichtig

Bangkok. Obwohl das Regime am Dienstag ( 11. Dezember ) sein Verbot der politischen Aktivitäten offiziell aufgehoben hat, herrscht noch ...

Weiter lesen

Betrunkener Polizist erschießt nach einem verlorenen Kampf einen französischen Touristen

Betrunkener Polizist erschießt nach einem verlorenen Kampf einen französischen Touristen

Bangkok. Am frühen Mittwochmorgen wurde die Polizei zu einem Kondominium auf der Sukhumvit Straße 13 in Bangkok gerufen. Ein betrunkener ...

Weiter lesen

PAD-Proteste: Katz und Maus

Am Abend des 24. November zogen sich die Demonstranten auf das besetzte Regierungsgelände zurück. Die PAD mußte eine schwere Schlappe in bezug auf den „final showdown“ hinnehmen, denn erreicht hat sie nichts. Ihre Aggression – viele Anhänger waren zumindest mit Schlagstöcken und Baseballschlägern bewaffnet –lief ins Leere, da sich die Polizei immer weiter zurückzog, um gewaltsame Zusammenstöße zu vermeiden. Die PAD suchte den Kampf, aber die Polizei ging jeder Konfrontation aus dem Weg. Doch ohne das von der PAD erhoffte Blutvergießen, gab es auch keine Unterstützung durch das Militär, dessen Eingreifen man provozieren wollte.

Weiterlesen …