Neue Beiträge
Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Bangkok. Die Nationale gesetzgebende Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) hat es offenbar sehr eilig, und wird ...

Weiter lesen

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Kalasin. Am Wochenende wurde im Stadtbezirk von Kalasin ein 54 Jahre alter Slowene verhaftet, nachdem er insgesamt acht lokale Wahlplakate ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Bangkok. Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 trotz den bevorstehenden allgemeinen Wahlen um 4 Prozent wachsen, kalkulieren Wirtschaftsexperten. Dabei ...

Weiter lesen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Bangkok. Patienten in privaten Krankenhäusern haben das Recht, nachdem sie von ihren Ärzten ein Rezept erhalten haben, ihre Arzneimittel auch ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei mit 21,5 % an der Spitze

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei bei den Wahlen mit 21,5 % an der Spitze

Bangkok. Laut einer gestern veröffentlichten Umfrage der Rangsit Universität liegt die Pro Junta Partei Palang Pracharath bei den kommenden Wahlen ...

Weiter lesen

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Bangkok. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha ist über die mutmaßliche Verfälschung des Inhalts des anstehenden Reisgesetzes in einer Weise, ...

Weiter lesen

Banglamung Hospital läßt Patienten im Stich

Die Polizei machte sich mit Rettungskräften sofort auf den Weg, man fand einen 35 Jahre alten Mann, der auf einem unbebauten Grundstück ausharrte. Er lag unter einem Baum, zugedeckt mit einer Decke, die den Schriftzug „Banglamung Hospital“ trug. Der Mann zitterte, er litt unter Durchfall und atmete schwer. Die Polizei fand auch eine Tüte mit Medikamenten, die offensichtlich eine Lungenentzündung kurieren sollten.

Weiterlesen …

Brite von Motorrad-Bande geschlagen und ausgeraubt

Am 31. Juli wurde ein 52 Jahre alter britischer ehemaliger Sozialarbeiter von drei Thais zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die drei waren auf Motorrädern an den Briten herangefahren, zogen Pistolen und zwangen ihn, der selbst auf einem Motorrad unterwegs war, anzuhalten. Nachdem der Brite sich kooperativ gezeigt und gehorcht hatte, wurde er mit einer Holzlatte, die mit einem Nagel gespickt war, zusammengeschlagen. Der Brite versuchte daraufhin, sich zu verteidigen, aber er hatte keine Chance. Die drei Männer beraubten ihn, entkamen mit seinem Motorrad, mehreren Kreditkarten, einem Handy und 2000 Baht Bargeld. Das Opfer ließen sie auf der Straße zurück.

Weiterlesen …

Polizeioffizier bei Verfolgsjagd von Polizisten erschossen

Ein Informant hatte der Polizei von Chiang Mai einen Tip gegeben, daß im Grand View Village pornographische CDs und Amphetamine hergestellt bzw. vertrieben wurden. Als die Polizisten mit einem Durchsuchungsbefehl auftauchten, griff der Bewohner nach seiner Pistole und floh. Dabei schoß er um sich. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, einer wurde dabei durch ein Schuß ins Bein verletzt. Der flüchtende wurde bei der sich anschließenden Schießerei viermal getroffen, er verstarb sofort. Später wurde festgestellt, daß es sich bei dem Toten um einen Verkehrspolizisten aus Bangkok handelte.

Weiterlesen …

Englischkurs für Verkehrspolizisten

Da Verkehrspolizisten immer auf der Straße arbeiteten, hätten sie ständigen Kontakt zur Bevölkerung und auch zu Touristen, hieß es. Die Polizisten sollten Englisch sprechen können, damit sie Touristen die Verkehrsregeln erklären bzw. sie zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt dirigieren könnten. Chiang Mai gehört in Thailand zu den Hauptattraktionen für Touristen, wenn die Polizisten kein Englisch können, könne dies zu Problemen führen, hieß es.

Weiterlesen …

Kürbisfarmer in der Krise

Kürbisfarmer in Ban Tung Son, Provinz Chiang Mai, können ihre Ernte nicht verkaufen. Wegen der gestiegenen Treibstoffpreise können sie Kühlhäuser nicht mehr kühlen, 10 000 Tonnen Kürbisse verrotten auf den Feldern.