Neue Beiträge
Der starke Regen hat am Wochenende für Überschwemmungen in einigen Provinzen im Süden gesorgt.

Der starke Regen hat am Wochenende für Überschwemmungen in einigen Provinzen im Süden gesorgt.

Nakhon Si Thammarat. Am Wochenende waren einige Provinzen im Süden von starken Überschwemmungen betroffen, die durch den Sintflutartigen Regen ausgelöst ...

Weiter lesen

Die Future Forward Partei enthüllt Richtlinien zur Veränderung von Thailand

Die Future Forward Partei enthüllt Richtlinien zur Veränderung von Thailand

Bangkok. Die Future Forward Partei hat am Sonntag offiziell eine Reihe von Richtlinien enthüllt, von denen der Gründer, Herr Thanathorn ...

Weiter lesen

Neue schwimmende Klinik soll die Sicherheit der Touristen auf dem Wasser fördern

Neue schwimmende Klinik soll die Sicherheit der Touristen auf dem Wasser fördern

Kanchanaburi. Das Gesundheitsministerium hat in Kanchanaburi, einer westlichen Provinz an der Grenze zu Myanmar, eine schwimmende Klinik für die Notfallversorgung ...

Weiter lesen

Regierung startet weitere Kampagnen um das Vertrauen der chinesischen Besucher wiederzugewinnen

Regierung startet weitere Kampagnen um das Vertrauen der chinesischen Besucher wiederzugewinnen

Bangkok. Herr Weerasak Kowsurat, der Minister für Tourismus und Sport sagte an diesem Wochenende gegenüber den Medien, dass Thailand eine ...

Weiter lesen

Thailand führt nächstes Jahr die virtuellen Führerscheine mit QR-Code ein

Thailand führt nächstes Jahr die virtuellen Führerscheine mit QR-Code ein

Bangkok. Thailand führt ab dem nächsten Jahr ( 2019 ) für die Inhaber von persönlichen, öffentlichen und speziellen Führerscheinen die ...

Weiter lesen

Air Asia hat das Luftfahrtgeschäft revolutioniert und die asiatische Luftfahrtindustrie umgestaltet

Air Asia hat das Luftfahrtgeschäft revolutioniert und die asiatische Luftfahrtindustrie umgestaltet

Bangkok. Im Jahr 2001 machte der ehemalige Manager von Warner Music, Tony Fernandes - jetzt AirAsia Group CEO - den ...

Weiter lesen

Big Joke will die Zahl der illegalen Ausländer in Thailand weiter bei Null halten

Big Joke will die Zahl der illegalen Ausländer in Thailand weiter bei Null halten

Bangkok. Der Chef der thailändischen Einwanderungsbehörde, Polizei Generalmajor Surachate Hakparn, der in den thailändischen Medien auch als Big Joke bekannt ...

Weiter lesen

61 Politiker sollen „entfernt“ werden

Der Plan ist ebenso genial wie einfach: So lange die Verfassung, die die PPP ändern will, noch in Kraft ist, soll sie für die PPP von Nutzen sein. In Artikel 48 der Verfassung steht, daß Inhaber von politischen Ämtern keine Aktien von Telekommunikations- und Medienfirmen besitzen dürfen. Laut Artikel 265 dürfen Inhaber politischer Ämter keine Anteile an Firmen haben, für die eine staatliche Konzession besteht.

Weiterlesen …

Gegen Samak und Apirak wird ermittelt

Premierminister Samak und der Governor von Bangkok, Apirak Kosayodhin,sollen zu Vorwürfen Stellung nahmen, wonach eine japanische Firma Schmiergelder in Höhe von 125 Millionen Baht an die Stadtverwaltung (BMA) gezahlt hat, um einen Tunnel bauen zu dürfen. Als die Schmiergelder flossen, war Samak Governor von Bangkok. Ein Mitglied des einberufenen Untersuchungssausschusses will nach Japan fliegen, um … Weiterlesen …

Goldpreis so hoch wie nie zuvor

Säbelrasseln zwischen Israel und Iran im Nahen Osten und ein immer schwächerer Dollar treiben den Goldpreis weiter in die Höhe. Am Nachmittag des 14. Juli verkauften Juweliere ein Baht Gold für 15 650 Baht, angekauft wird das Edelmetall für 14 935 Baht. Es wird erwartet, daß der Goldpreis im Laufe des Jahres auf 16 000 … Weiterlesen …

Die „neue“ Politik der PAD

Die fünfköpfige Führung der PAD gab die Devise für eine „Neue Politik“ heraus, die die Macht der politischen Kräfte stärken soll. Um das zu erreichen, sollen zukünftig nach Plänen der PAD nur noch 30% der Parlamentarier vom Volk gewählt werden. 70% der Abgeordneten werden von einer Kommission bestellt. Die stelle sicher, so Suriyasai Katasila, der Sprecher der PAD, daß alle „Gruppen und Klassen“ im Parlament geeignet vertreten werden. Netterweise sagte Suriyasai auch, um welche Gruppen und Klassen es sich handelt:

Weiterlesen …