Neue Beiträge
Demenz und Alzheimer nehmen unter der Bevölkerung in Thailand zu

Demenz und Alzheimer nehmen unter der Bevölkerung in Thailand zu

Bangkok. Die Bevölkerung in Thailand altert sehr schnell. Dadurch nimmt auch das Risiko von Demenz und Alzheimer immer schneller zu. ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth leitet heute Abend eine Charity TV Kampagne

Premierminister Prayuth leitet heute Abend eine Charity TV Kampagne

Bangkok. Angespornt durch die heftige Kritik an ihrer langsamen Reaktion auf die schweren Überschwemmungen in Ubon Ratchathani und anderen nordöstlichen ...

Weiter lesen

Bankangestellte stiehlt das Bargeld ihrer Kunden vor laufender Kamera

Bankangestellte stiehlt das Bargeld ihrer Kunden vor laufender Kamera

Bangkok. Ein Video auf der Facebook Seite @YOKanakorn bringt zahlreiche Internet Nutzer auf die Palme. Das Video zeigt, wie sich ...

Weiter lesen

Der thailändische Tiger Tempel macht die Regierung für den Tod der geretteten Tiger verantwortlich

Der thailändische Tigertempel macht die Regierung für den Tod der geretteten Tiger verantwortlich

Bangkok / Kanchanaburi. Thailands viel kritisierte Touristenattraktion, der Tiger Tempel, warf  am Montag (16. September) der Regierung den Tod von ...

Weiter lesen

Prayuth ist es peinlich, dass er überall von den Leuten nach Bargeld gefragt wird

Prayuth ist es peinlich, dass er überall von den Leuten nach Bargeld gefragt wird

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte gestern (16. September), dass es ihm peinlich sei, weil überall wo er hinkommt, er ...

Weiter lesen

Prayuth will heute Abend im Fernsehen Spenden für die Flutopfer sammeln

Prayuth will heute Abend im Fernsehen Spenden für die Flutopfer sammeln

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha und andere Minister werden am Dienstagabend (17. September) von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr an ...

Weiter lesen

Was Thailand in Bezug auf Energie noch von Finnland und Dänemark lernen kann

Was Thailand in Bezug auf Energie noch von Finnland und Dänemark lernen kann

Bangkok / Helsinki. Finnland und Dänemark gehören nicht nur zu den glücklichsten Nationen der Welt, sondern haben auch eines gemeinsam: ...

Weiter lesen

Wirtschaftsanreiz durch die Regierung

Das Kabinett beschloß, Thailand mit Hilfe eines großangelegten Programms aus der wirtschaftlichen Misere zu führen. Finanzminister Suurapong Suebwonglee kündigte an, man wolle der hohen Inflation durch geeignete Maßnahmen entgegen wirken. Die Ölpreise seien stärker gestiegen als angenommen, gab der Minister zu.

Weiterlesen …

Goldpreis so hoch wie nie zuvor

Säbelrasseln zwischen Israel und Iran im Nahen Osten und ein immer schwächerer Dollar treiben den Goldpreis weiter in die Höhe. Am Nachmittag des 14. Juli verkauften Juweliere ein Baht Gold für 15 650 Baht, angekauft wird das Edelmetall für 14 935 Baht. Es wird erwartet, daß der Goldpreis im Laufe des Jahres auf 16 000 … Weiterlesen …

Vermißte Langhals-Karen entführt?

Der Governor, Thongchai Wongrieanthong, gab am 7. Juli bekannt, der Ausschuß werde auch in den Nachbarprovinzen ermitteln, um herauszufinden, wo sich die Karen vom Stamm der Padaung aufhalten. Es sei möglich, daß Menschenhändler involviert seien.

Weiterlesen …

Zu wenig Fitneß

Thailand gehört im Raum Asien-Pazifik zu den fünf Ländern mit der dicksten Bevölkerung. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kam Vize-Gesundheitsminister Wicharn Meenchaiyanant bei einer Aerobic-Veranstaltung in Nonthaburi.

Weiterlesen …

Geldtransporter überfallen

In Khon Kaen wurde am 12. Juli ein Geldtransporter der Siam Commercial Bank überfallen. Die Täter sind laut Polizeiangaben mit 7,8 Mio. Baht entkommen. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. tn

Mann prügelte Frau und dreijährigen Sohn zu Tode

Die Polizei verhaftete am 11. Juli einen Mann, der seine Ehefrau und seinen drei Jahre alten Sohn in Krabi zu Tode geprügelt hatte, bevor er sie in einer Abfallgrube verscharrte. Der Mord liegt zwei Jahre zurück. Der 36 Jahre alte Täter gestand, er habe nach einem Streit mit einem Holzknüppel auf seine Frau eingeschlagen, während sie das Kind gehalten hatte.

Weiterlesen …

Die „neue“ Politik der PAD

Die fünfköpfige Führung der PAD gab die Devise für eine „Neue Politik“ heraus, die die Macht der politischen Kräfte stärken soll. Um das zu erreichen, sollen zukünftig nach Plänen der PAD nur noch 30% der Parlamentarier vom Volk gewählt werden. 70% der Abgeordneten werden von einer Kommission bestellt. Die stelle sicher, so Suriyasai Katasila, der Sprecher der PAD, daß alle „Gruppen und Klassen“ im Parlament geeignet vertreten werden. Netterweise sagte Suriyasai auch, um welche Gruppen und Klassen es sich handelt:

Weiterlesen …

TAT korrigiert Touristenzahlen – nach unten

Ursprünglich schätzte das TAT, daß 2009 mit einer Zuwachsrate von 10% zu rechnen sei. Das Wachstum soll nach neuesten Schätzungen jetzt nur noch 3,3% betragen. In Zahlen ausgedrückt: Anstatt erwarteten 17 Millionen Touristen werden nur 16 Millionen nach Thailand reisen. 2008 werden etwa 15 Millionen Besucher erwartet.

Weiterlesen …

Innenminister Chalerm von Demonstranten vertrieben

Chalerm wollte am 1. Juli in Phuket den Governor und hochrangige Polizeioffiziere treffen. Als er auf eine von der PAD organisierte Demonstration in Phuket aufmerksam gemacht wurde, flog Chalerm nach Krabi. Aber auch dort warteten etwa 100 Mitglieder der PAD auf ihn. Chalerm schlich sich aus einem Hinterausgang, um eine Konfrontation mit den Demonstranten zu vermeiden.

Weiterlesen …

Besuch der thailändischen Prinzessin „Her Royal Highness Princess Maha Chakri Sirindhorn“ an der Hochschule Rosenheim

Die Prinzessin ist in Thailand sehr hoch angesehen, da sie sich vor allem in der Bildungspolitik und in der Umsetzung von neuen Technologien sehr stark engagiert. Die „Prinzessin der Technologie“, wie sie in ihrer Heimat liebevoll genannt wird, wollte sich in der Hochschule über die Ausbildung vor allem im Bereich der Holztechnik informieren und der Unterzeichnung für ein „Bayerisch thailändisches akademisches Kooperationszentrum BTACC“ beiwohnen.

Weiterlesen …