Neue Beiträge
Prawit nimmt an einem Seminar der Palang Pracharath Partei teil

Prawit nimmt an einem Seminar der Palang Pracharath Partei teil

Nakhon Ratchasima. Der stellvertretende Ministerpräsident Prawit Wongsuwon besuchte am Montag ein Treffen der Abgeordneten der Palang Pracharath Partei im Bezirk ...

Weiter lesen

Jetzt zieht auch Kambodscha die Zügel an und ordnet die strikte Registrierung von Ausländern an

Jetzt zieht auch Kambodscha die Zügel an und ordnet die strikte Registrierung von Ausländern an

Bangkok / Phnom Penh. Nachdem die thailändische Einwanderungsbehörde ihre Politik gegen alle Hauseigentümer und Hoteliers, die ausländische Touristen beherbergen angezogen ...

Weiter lesen

Die Zahl der in Thailand geretteten Menschenhandelsopfer wird in diesem Jahr ein Rekordhoch erreichen

Die Zahl der in Thailand geretteten Menschenhandelsopfer wird in diesem Jahr ein Rekordhoch erreichen

Bangkok. Die Zahl der in Thailand geretteten Opfer des Menschenhandels wird nach den Angaben der thailändischen Regierung in diesem Jahr ...

Weiter lesen

Der starke Baht belastet die Renditen der ausländischen Investmentfonds

Der starke Baht belastet die Renditen der ausländischen Investmentfonds

Bangkok. Laut den Angaben der Thai Military Bank (TMB) hat der starke Baht den Wert der ausländischen Investmentfonds (FIF) nicht ...

Weiter lesen

Acht chinesische Dämme halten 40 Milliarden Kubikmeter Wasser zurück

Acht chinesische Staudämme halten 40 Milliarden Kubikmeter Wasser zurück

Bangkok. Laut dem „ Mekong Freedom Network “ , einer Bürgergruppe, die die Auswirkungen von Dämmen untersucht, die entlang des ...

Weiter lesen

Dramatische Wende. Der Mekong Fluss in Nakhon Phanon hat den niedrigsten Stand seit fast 100 Jahren erreicht

Dramatische Wende. Der Mekong Fluss in Nakhon Phanon hat den niedrigsten Stand seit fast 100 Jahren erreicht

Nakhon Phanon. Der Wasserstand im Mekong in der nordöstlichen Grenzprovinz Nakhon Phanon ist laut den lokalen Medienberichten nur noch etwa ...

Weiter lesen

Thais wollen nicht, dass die Behörden das Computer-Sicherheits-Gesetz missbrauchen

Thais wollen nicht, dass die Behörden das Computer Sicherheits-Gesetz missbrauchen

Bangkok. Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit (PRD) und das „ National Institute of Development Administration „ (NIDA) haben gemeinsam eine Meinungsumfrage ...

Weiter lesen

Umfragen zufolge haben über 70 % der befragten Bürger Vertrauen in Premierminister Prayuth

Umfragen zufolge haben über 70 % der befragten Bürger Vertrauen in Premierminister Prayuth

Bangkok. Laut den neuesten Umfragen hat die Popularität von Premierminister Prayuth Chan o-cha weiter zugenommen. 73,8 % der Befragten Bürger gaben an, dass sie Premierminister Prayuth vertrauen und gleichzeitig auch erwarten,

Weiterlesen …

Der indische Tourismus nach Thailand ist massiv angestiegen

Der indische Tourismus nach Thailand ist massiv angestiegen

Bangkok. Die thailändischen Medien berichten, dass der indische Tourismus nach Thailand massiv angestiegen sei. Die Tourismusbranche und die Tourismusbehörde hoffen, dass die Kaufkraft eines durchschnittlichen Besuchers aus dem Subkontinent dazu beitragen könnte, die nachlassende Tourismusbranche in Thailand wiederzubeleben.

Weiterlesen …

Die Regierung Prayuth könnte länger bleiben, als ihre Kritiker erwartet haben

Die Regierung Prayuth könnte länger bleiben, als ihre Kritiker erwartet haben

Bangkok. Die Aufteilung der Kabinettsbestände vereinigt unterschiedliche Interessen unter den Fraktionen und den Koalitionspartnern und erhöht laut Wissenschaftlern die Wahrscheinlichkeit, dass die Regierung Prayuth vermutlich länger an der Macht bleiben könnte, als es ihre Kritiker bisher erwartet hätten.

Weiterlesen …

Prayuths Regierung ist bereit und kann mit ihrer Arbeit beginnen

Prayuths Regierung ist bereit und kann mit ihrer Arbeit beginnen

Bangkok. Führende Persönlichkeiten der Regierung „ Prayuth II „ haben der stimmberechtigten Öffentlichkeit versichert, dass die Regierung und das Kabinett bereits sind und mit ihrer Arbeit beginnen können. Die neue Regierung wird das Vertrauen in das Land wieder herstellen,

Weiterlesen …

Das neue vom König gebilligte Kabinett ist gar nicht so Neu

Das neue vom König gebilligte Kabinett ist gar nicht so Neu

Bangkok. Das neue Kabinett unter der Führung von Premierminister Prayuth Chan o-cha, der gleichzeitig auch als Verteidigungsminister fungieren wird, wurde von Seiner Majestät dem König bereits gebilligt. Laut „ The Nation Thailand „ ist das neue Kabinett allerdings gar nicht so neu, wie mancher denken mag.

Weiterlesen …

Warnung! Verschicken Sie diese Artikel nicht mit der thailändischen Post

Warnung! Verschicken Sie diese Artikel nicht mit der thailändischen Post

Bangkok. Das Amt für Betäubungsmittelkontrolle (ONCB) gab bekannt, dass derzeit illegale Drogen in den sozialen Medien verkauft werden. Um die illegalen Drogen an ihre Kunden zu liefern, benutzen immer mehr Dealer die Thailand Post als Zustellungsinstrument. Zu den mit der Post verschickten und entdeckten „ Medikamenten „ zählen Yaba, Crystal Meth, Mitragyna Speciosa, Marihuana, Ecstasy … Weiterlesen …

Premierminister Prayuth fordert alle Minister auf, dem Volk und der Nation nach besten Kräften zu dienen

Premierminister Prayuth fordert alle Minister auf, dem Volk und der Nation nach besten Kräften zu dienen

Bangkok. Der Premierminister, General Prayuth Chan o-cha, hat, nachdem seine Majestät König Maha Vajiralongkorn Phra Vajiraklaochaoyuhua das Kabinett am Mittwoch (10. Juli) gebilligt hatte, alle neuen Minister dazu aufgefordert dem Volk und der Nation nach besten Kräften zu dienen.

Weiterlesen …

Der stellvertretende Minister für Landwirtschaft hat Berichte über seine Vorstrafen zurückgewiesen

Der stellvertretende Minister für Landwirtschaft hat Berichte über seine Vorstrafen zurückgewiesen

Bangkok. Kapitän Thammanat Prompao der stellvertretende Minister für Landwirtschaft und Genossenschaften hat Berichte über seine Vorstrafen zurückgewiesen und bestand am Donnerstag darauf, dass er von allen strafrechtlichen Anklagen seiner Vergangenheit befreit worden war.

Weiterlesen …