Neue Beiträge
Wird der deutsche Führerschein in Thailand anerkannt oder nicht?

Wird der deutsche Führerschein in Thailand anerkannt oder nicht?

Bangkok / Berlin. In den sozialen Netzwerken und in den deutschen Foren tauchen immer wieder Fragen zum Führen eines Fahrzeugs ...

Weiter lesen

Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Fünf Gesetze, die sie als Tourist oder Expat in Thailand wissen sollten

Bangkok. Dass sie sich in Thailand, egal ob sie als Tourist das Land besuchen oder als Expat hier leben an ...

Weiter lesen

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai nach heftigem Sturm und Regen überschwemmt

Chiang Mai. Heute, am frühen Morgen gegen 3 Uhr wurden viele Bereiche in Chiang Mai nach einem stundenlangen sintflutartigen Regen ...

Weiter lesen

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Die Junta Reform könnte die universelle Gesundheitsversorgung zum Erliegen bringen, warnen Experten

Bangkok. Die Regierung des Premierministers Prayuth Chan o-cha lehnt eine universelle Gesundheitsversorgung ab und plant eine Reform, die die Gesundheitssicherheit ...

Weiter lesen

Vier bekannten Tempel wegen Korruptionsvorwürfen durchsucht

Wegen Korruptionsvorwürfen Razzia in vier bekannten Tempeln

Bangkok. Mehr als 100 Beamte der Abteilung für Verbrechensbekämpfung haben vier bekannte Tempel überfallen und ältere Mönche unter dem Vorwurf ...

Weiter lesen

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Rechtliche Probleme beim Abriss der illegalen Richterwohnungen am Doi Suthep

Chiang Mai. Frau Amornrat Klamplob die stellvertretende Leiterin des Finanzministeriums erklärte gegenüber den Medien, dass es beim Abriss der illegalen ...

Weiter lesen

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Thailändische Polizei verhaftet einen Pädophilen Schweizer Expat

Pathum Thani. Die Touristenpolizei konnte in Zusammenarbeit mit einer Spezialeinheit der Abteilung „ Internetkriminalität gegen Kinder „ ( TICAC ) ...

Weiter lesen

Pattaya: Franzose auf Beach Road zusammengeschlagen und ausgeraubt

In der Nacht zum 15. Juli wurde die Polizei wegen eines Überfalls auf der südlichen Beach Road gerufen, nicht weit vom Polizeirevier entfernt. Der Franzose sagte aus, er habe am Strand gesessen, als sich ihm eine Frau näherte und ihm eine Dienstleistung anbot. Der Franzose lehnte ab, dann tauchten mindestens drei Thai-Männer auf, die ihm mit Faustschlägen erheblich verletzte und die Nase brachen. Sie erbeuteten mehrere Wertgegenstände sowie 5000 Euro Bargeld, das der unachtsame Pattaya-Besucher anscheinend mitten in der Nacht auf der Beach Road mit sich herumgeschleppt hatte.

Weiterlesen …

PAD-Führer verweigern Anhörung, Polizei machtlos

Die vorgeladenen 36 PAD-Führer gingen nicht auf den Vorwurf der Polizei ein, die Flughäfen Suwannaphum und Don Mueang unrechtmäßig besetzt zu haben. Vielmehr warfen sie der Polizei vor, daß der Vorwurf der Flughafenblockade unrechtmäßig und falsch sei. Auf diese Weise seien die PAD-Führer von der normalen Prozedur abgewichen, die alle Beschuldigten bei einer Anhörung durchlaufen müssen.

Weiterlesen …

Ein Kilo Mehl statt Laptop

Ganz schön frech: Marken-Laptops versteigerte der 44jährige im Internet, erhielt 700 bis 800 Euro pro Stück. Und die Käufer erhielten nichts – bis auf ein Kilo Mehl oder eine Tüte H-Milch. Damit hatte der Verkäufer die Päckchen gefüllt, damit die Käufer sie für echt hielten und per Nachnahme zahlten.

Weiterlesen …