Neue Beiträge
Premierminister Prayuth ist für alle politischen Vorschläge offen

Premierminister Prayuth ist für alle politischen Vorschläge offen

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte am Donnerstag, dass er sich alle politischen Vorschläge anhören würde, aber nicht in der ...

Weiter lesen

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Vier Personen entgehen bei einem Unfall nur knapp einer Katastrohe

Suphanburi. Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera vor einem beliebten " Khao Tom " -Restaurant auf der Meun Han Straße in der ...

Weiter lesen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Polizei will während der Feiertage ein striktes Sitzplatzverbot auf den Ladeflächen von Pickups durchsetzen

Bangkok. In den thailändischen Nachrichtenagenturen und in den sozialen Netzwerken brodeln die Gerüchte und die Kommentare darüber, dass die Polizei ...

Weiter lesen

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Militante fackeln in Yala einen Bus nach Bangkok ab

Yala. Eine mit Gewehren bewaffnete Militante Gruppe hat am Wochenende durch Straßensperren einen Bus nach Bangkok gestoppt. Anschließend forderten sie ...

Weiter lesen

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Noch immer sind vier Provinzen im Süden überflutet

Nakhon Si Thammarat. Herr Chayapol Thitisak, der Leiter der Abteilung für Katastrophenschutz- und Minderung sagte bei einer Pressekonferenz am Sonntag, ...

Weiter lesen

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Thailand erklärt den Plastiktüten den Krieg

Bangkok. Nicht zum ersten Mal stehen die Plastiktüten und der damit verbundene Müll in Thailand im Kreuzfeuer der Kritiken. Auf ...

Weiter lesen

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Acht Ausländer und zwei Thais wegen Milliarden Baht Betrug verhaftet

Bangkok. Auf einer Pressekonferenz am Samstag verkündete der Chef des Department of Special Investigation ( DSI ), Polizei Oberst Paisit ...

Weiter lesen

Aktienindex fällt um knapp 7%

Die Börse schloß mit 432,87 Punkten, das waren 32,87 Punkte weniger bzw. 6,96%. Ein Analyst sagte, Panikverkäufe hätten den Kurssturz ausgelöst. Der Nikkei in Tokio fiel um 9,60%, die südkoreanische Börse sogar um 10,6%. Der DAX mußte Einbußen von 4,96% hinnehmen und steht jetzt so niedrig wie seit drei Jahren nicht mehr. Die Börse in Moskau verlor 14,2%, auch der DOW fiel um 3,59%.

Weiterlesen …

Premierminister mit Schuhen beworfen

Die Menge bedrängte Somchai Wongsawat und seine Begleiter in einem Parkhaus des staatlichen Telekommunikationsunternehmen TOT. Sicherheitsagenten und Polizisten beschützten den Regierungschef, so daß Somchai unverletzt entkommen konnte. Die Demonstranten waren Mitarbeiter des Telekom-Unternehmens und hatten ihn zuvor ausgebuht. Somchai hatte sich mit Mitarbeitern des Ministeriums für Information und Kommunikation getroffen, das auf demselben Grundstück steht wie der Hauptsitz der TOT.

Weiterlesen …