Neue Beiträge
Dürfen Polizeibeamte einen Mann von seinem Motorrad treten?

Dürfen Polizeibeamte einen Mann von seinem Motorrad treten?

Hat Yai. Am Wochenende wurde in den sozialen Netzwerken ein Video veröffentlicht, dass vermutliche Motorradpolizisten zeigt, die einen Mann auf ...

Weiter lesen

Um einen Bezirk vor weiteren Überschwemmungen zu retten wurde ein anderer Bezirk überflutet

Um einen Bezirk vor weiteren Überschwemmungen zu retten wurde ein anderer Bezirk überflutet

Chai Nat. Die Überschwemmungen in Thailand nehmen kein Ende und die Behörden versuchen alles, um den Menschen in den Überschwemmten ...

Weiter lesen

Landwirte müssen ihre überschwemmten Pflanzen vorzeitig ernten

Landwirte müssen ihre überschwemmten Pflanzen vorzeitig ernten

Buriram. Die Landwirte im Bezirk Khan hatten keine andere Wahl und mussten mit ihrer Ernte vorzeitig beginnen, da sich das ...

Weiter lesen

Hochwasser wird faulig und verbreitet Hautauschlag und schlechte Gerüche

Hochwasser wird faulig und verbreitet Hautauschlag und schlechte Gerüche

Bangkok. Die Gemeinden und die Bewohner entlang des Chao Phraya Fluss leiden immer mehr unter dem seit Wochen andauerndem Hochwasser ...

Weiter lesen

Thai Airways wird bei einer Überprüfung als unpünktlich eingestuft

Thai Airways wird bei einer Überprüfung als unpünktlich eingestuft

Bangkok. Thai Airways International (THAI) wurde bei einer neuen zweijährigen Pünktlichkeitsbewertungen (OTP) durch den britischen Digital-Flugdatenanalysten OAG als die niedrigste ...

Weiter lesen

Thailand verstärkt die Kontrollen bei der Einreise in das Königreich

Thailand verstärkt die Kontrollen bei der Einreise in das Königreich

Bangkok. Die Polizei der Einwanderungsbehörde hat die Kontrollen an den thailändischen Grenzen und an den Flughäfen verschärft, um Kriminelle an ...

Weiter lesen

Amerikaner nach 10 Jahren auf der Flucht in Bangkok verhaftet

Amerikaner nach 10 Jahren auf der Flucht in Bangkok verhaftet

Bangkok. Letzte Woche wurde der 42 Jahre alte Amerikaner Stephen Bishop Hall in Bangkok wegen Passbetrug verhaftet. Erst im Nachhinein ...

Weiter lesen

Stehaufmännchen Chaiya

Er sagte, sobald das Kabinett von Premier Samak umgebildet würde, könnte er wieder einen Posten erhalten – als Gesundheitsminister. Dies sei möglich, weil ihm kein Berufsverbot auferlegt worden sei: „Ich kann Ihnen einen Hinweis geben“, sagte er. „Es wird das Innenministerium, das Justiz- oder Wirtschaftsministerium sein, wenn ich nicht das bekomme, was ich will.“

Weiterlesen …

Beim Zocken gestorben

Ein etwa 15 Jahre alter Junge starb in Bangkok in einem Internet-Café, nachdem er rund zwei Stunden gezockt hatte. Er spielte nach Aussagen des Angestellten etwa zwei Stunden am Computer und verstarb gegen 13.40 Uhr. Der Angestellte vermutete erst, der Junge würde schlafen. Als er versuchte, ihn zu wecken, stellte er fest, daß der Junge … Weiterlesen …

Am Abgrund eines Krieges?

400 thailändische Soldaten sollen in Preah Vihear 800 kambodschanischen gegenüberstehen, sagte ein kambodschanischer Kommandeur. Kambodschas Premierminister Hun Sen forderte seinen Amtskollegen Samak schriftlich eindringlich dazu auf, die Truppen wieder abzuziehen. Reuters zitierte Hun Sen mit den Worten, der Streit sei „sehr schlecht für die Beziehungen der beiden Länder.

Weiterlesen …

Polizei jagt 7-Eleven-Räuber

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli wurden innerhalb von zwei Stunden auf zwei 7-Eleven-Supermärkte bewaffnete Raubüberfälle verübt. Die nicht gerade üppige Beute beläuft sich auf 2600 Baht und eine Schachtel Zigaretten. Eine Nacht zuvor war ein anderer 7-Eleven überfallen worden, auch hier vermutet die Polizei, daß es sich um denselben Täter handelt.

Weiterlesen …

Wie die Verfassung geändert werden soll

Dringendste Aufgabe der Regierungspartei PPP ist es nun, die Verfassung zu ändern. Am 16. Juli wurde bekannt, wie dies geschehen soll. Ein Ausschuß des Parlaments prüft zur Zeit die Verfassung und wird Änderungsvorschläge unterbreiten, über die dann debattiert werden soll. Ein Abschlußbericht des Ausschusses soll bis 18. August vorliegen. tn

Chalerm bereit für einen anderen Job

Innenminister Chalerm Yubamrung teilte mit, er sei bereit, einen anderen Job zu übernehmen, sofern der Premierminister dies wünsche. Alles hänge von Samak ab, Chalerm würde sich nicht sperren. Chalerm erfuhr aus der Zeitung, er solle nach der anstehenden Kabinettsumbildung entweder Gesundheits- oder Justizminister (!) fungieren, und sah sich daher zu einer Stellungnahme gezwungen. tn