Neue Beiträge
Der angebliche Milliardär Bräutigam aus Buriram wurde gestern Abend in Bangkok verhaftet

Der angebliche Milliardär Bräutigam aus Buriram wurde gestern Abend in Bangkok verhaftet

Buriram. Der selbsternannte Milliardär Bräutigam, der schon kurz nach der Hochzeit geflohen war und seine Braut in Buriram mit einer ...

Weiter lesen

Erste offizielle Angaben über den Haushaltsplan 2020

Erste offizielle Angaben über den Haushaltsplan 2020

Bangkok. Premierminister Prayuth hat die Erstellung des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2020 geklärt und einen Regierungshaushalt von insgesamt 3,2 Billionen ...

Weiter lesen

Die meisten Thailänder leben von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck

Laut GoBear leben die meisten Thailänder nur noch von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck

Bangkok. GoBear ist ein internationaler Finanzsupermarkt, in dem Verbraucher ihre Versicherungs- und Bankprodukte vergleichen können, um die finanzielle Gesundheit der ...

Weiter lesen

Die Essen – Einkaufen – Ausgeben Kampagne der Regierung soll bereits 10 Milliarden Baht generiert haben

Die Essen – Einkaufen – Ausgeben Kampagne der Regierung soll bereits 10 Milliarden Baht generiert haben

Bangkok. Die von der Regierung zur Ankurbelung der Inlandsausgaben eingeleitete Essen – Einkaufen – Ausgeben „ Chim Shop Chai“ Kampagne ...

Weiter lesen

Thailänder wegen Kinderhandel zu 374 Jahren Haft verurteilt

Thailänder wegen Kinderhandel zu 374 Jahren Haft verurteilt

Phang Nga. Ein Gericht in der südthailändischen Provinz Phang Nga verurteilte einen 31 Jahre alten Mann wegen Kinderhandel zu einer ...

Weiter lesen

Kabinett hat eine Hilfe von 3,12 Mrd. Baht zur Unterstützung der von der Dürre und Überschwemmungen betroffenen Landwirte gebilligt

Kabinett hat eine Hilfe von 3,12 Mrd. Baht zur Unterstützung der von der Dürre und Überschwemmungen betroffenen Landwirte gebilligt

Bangkok. Der stellvertretende Landwirtschafts- und Genossenschaftsminister Praphat Phothasuthon teilte am Mittwoch (16. Oktober) mit, dass das Kabinett die Pläne zur ...

Weiter lesen

Taxifahrer lässt seinen Passagier ans Steuer, weil er dringend auf die Toilette musste

Taxifahrer lässt seinen Passagier ans Steuer, weil er dringend auf die Toilette musste

Bangkok. Ein Taxifahrer musste im Stau in Bangkok so dringend auf die Toilette, dass er kurzerhand seinen Passagier ans Steuer ...

Weiter lesen

Eine Staatssekretärin der griechischen Botschaft gerät in Kanchanaburi unter einen fahrenden Zug

pp Kanchanaburi. Am Mittwochnachmittag wurde die Staatssekretärin der griechischen Botschaft an der Haltestation Sai Yok Park in der Provinz Kanchanaburi von einem fahrenden Zug überrollt. Der Unfall geschah gegen 12.55 Uhr. Für die frau kam jede Hilfe zu spät.

Weiterlesen …

Phukets Vize Gouverneur spricht offen von Korruption und Machenschaften der Behörden

pp Phuket. Vize-Gouverneur Jamleran Tipayapongtada sagte auf einer Besprechung in der City Hall, dass es Zeit wird, dass Phuket wieder sauber und vorzeigbar werde. Es wird Zeit, sagte er, dass wir etwas unternehmen. Das „grobe Gesicht“ (ein Thai-Ausdruck für Korruption und unsaubere Machenschaften) der Behörden muss ein Ende haben.

Weiterlesen …

Meilenstein im Jubiläumsjahr: Khatthiyakon Sasitharamat legte Pionierarbeit zur thai-deutschen Geschichte vor.

Hamburg/Bangkok. Die thai-deutschen Beziehungen während der für beide Länder besonders ereignisreichen Zwischenkriegsjahre 1919–1939 und bis zum Ende des zweiten Weltkriegs waren bisher noch nie Gegenstand einer wissenschaftlichen Monographie oder eines populärwissenschaftlichen Buches gewesen.

Weiterlesen …

Phuket: Rauchverbot am Laem Promthep

Seit Mitte Dezember verkünden überall aufgestellte Schilder ein Rauchverbot im gesamten Bereich von Laem Promthep. Einerseits will man die Verschmutzung durch achtlos weggeworfene Kippen unterbinden, andererseits sollen dadurch Flächenbrände verhindert werden (ein Großbrand vernichtete im vergangenen Jahr eine größere Waldfläche).

Weiterlesen …

Pattaya: Wieder mehr Überfälle in der Beach Road

pk. Pattaya. Ein russisches Ehepaar meldete am 13. Januar bei der Polizei in Pattaya einen Raubüberfall auf der Beach Road. Mit Hilfe eines Dolmetschers konnten die Russen laut Pressebericht der Polizei erzählen, daß sie dort beim Spazierengehen von einem jungen Künstler angesprochen wurden. Der bot ihnen an, ein Portrait der jungen Russin zu zeichnen. Schnell wurde man sich über den Preis einig und die junge Russin nahm an dem Straßenstand des Künstlers auf einem Stuhl Platz.

Weiterlesen …

TAT: “Thailand in your hand” Thailand in der Hand, eine Amazing Thailand Application für ihr Mobile.

Wie der Tip bereits berichtete, http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/thailands-tourismusbehoerde-tat-plant-verstaerkten-internetauftritt/back/2/ setzt die TAT verstärkt auf die neuen Medien.
Jetzt bietet die TAT (Tourism Authority of Thailand) eine schöne Application (Anwendung) mit der Bezeichnung „Amazing Thailand“ für die meisten Smartphones (iPhone, Blackberry, Android), sowie iPad und iPod Touch an.
"Thailand in your hand" ist das Motto und bietet ein breites Spektrum an interessanten Thailand Informationen. Die App gibt’s in englischer Sprache und ist gratis über den jeweiligen App Market erhältlich.
Infos von der TAT findet man HIER. Die App ist in folgende 9 Bereiche unterteilt:

Weiterlesen …

Russische Touristin in Pattaya niedergestochen.

Wie die örtliche Presse mitteilt, kam es Ende November 2010 an der Nahklua Road, auf Höhe der Potisampan Schule in den frühen Morgenstunden zu einem Raubüberfall. Eine 35 jährige Russin stand mit Freunden vor der Schule, als plötzlich ein Moped mit zwei Männern neben Ihr anhielt. Einer der beiden Männer bedrohte die Russin mit einem Messer und verlangte die Herausgabe der Handtasche. Die Dame versuchte sich zu verteidigen, hatte aber keine Chance. Der 28 jährige Täter rammte Ihr ein Messer in den Bauch und nahm die Handtasche mit Handy, Digitalkamera und 13 US-Dollar an sich.

Weiterlesen …