Neue Beiträge
Big Joke – Willkommen zurück in Thailand, du bist verhaftet!

Big Joke – Willkommen zurück in Thailand, du bist verhaftet!

Bangkok. Der neu ernannte  Chef der Einwanderungsbehörde, Generalmajor Surachate Hakparn, besser als „ Big Joke „ bekannt, ließ es sich ...

Weiter lesen

Big Joke schafft sein Ziel und schmeißt bis Ende des Monats 7.000 Ausländer aus dem Land

Big Joke schafft sein Ziel und schmeißt bis Ende des Monats 7.000 Ausländer aus dem Land

Bangkok. Der neue Chef der Einwanderungsbehörde, Generalmajor Surachate Hakparn, besser als „ Big Joke „ bekannt, hat es geschafft, sein ...

Weiter lesen

Thailands berüchtigter Jet Set Mönch jetzt auch wegen der Vergewaltigung eines Kindes verurteilt

Thailands berüchtigter Jet Set Mönch jetzt auch wegen der Vergewaltigung eines Kindes verurteilt

Bangkok. Der 39 Jahre alte Wiraphon Sukphon, Thailands berühmt - berüchtigter " Jet Set Mönch " verdiente seinen suggestiven Namen, ...

Weiter lesen

Mehr als 52.000 Thais haben letztes Jahr ein Schengen Visa beantragt

Mehr als 52.000 Thais haben letztes Jahr ein Schengen Visa beantragt

Bangkok. Insgesamt haben 52.595 Thailänder im Jahr 2017 ein Schengen Visa in den dafür entsprechenden Botschaften in Thailand beantragt. Die ...

Weiter lesen

Thailand befreit bis zum Jahresende 21 Nationen von ihren Einreisegebühren bei der Ankunft

Thailand befreit bis zum Jahresende 21 Nationen von ihren Einreisegebühren bei der Ankunft

Bangkok. Um die fallenden Ankünfte, insbesondere die der chinesischen Touristen abzufangen, plant die thailändische Regierung, die Besucher von 21 Nationen ...

Weiter lesen

Thailand soll sich für dieses und nächstes Jahr auf einen Rückgang der Touristen vorbereiten

Thailand soll sich für dieses und nächstes Jahr auf einen Rückgang der Touristen vorbereiten

Bangkok. Wenn man den vorläufigen Zahlen vom Ministerium für Tourismus und Sport Glauben schenken will, dann begrüßte Thailand vom Januar ...

Weiter lesen

Großes Müll Problem an einem wichtigen touristischen Urlaubsort im Nordosten von Thailand

Großes Müll Problem an einem wichtigen touristischen Urlaubsort im Nordosten von Thailand

Nakhon Ratchasima. Die Bewohner des Bezirks Wang Nam Khiao in der nordöstlichen Provinz Nakhon Ratchasima, einem beliebten Touristenziel, das unter ...

Weiter lesen

Phukets Vize Gouverneur spricht offen von Korruption und Machenschaften der Behörden

pp Phuket. Vize-Gouverneur Jamleran Tipayapongtada sagte auf einer Besprechung in der City Hall, dass es Zeit wird, dass Phuket wieder sauber und vorzeigbar werde. Es wird Zeit, sagte er, dass wir etwas unternehmen. Das „grobe Gesicht“ (ein Thai-Ausdruck für Korruption und unsaubere Machenschaften) der Behörden muss ein Ende haben.

Weiterlesen …

Meilenstein im Jubiläumsjahr: Khatthiyakon Sasitharamat legte Pionierarbeit zur thai-deutschen Geschichte vor.

Hamburg/Bangkok. Die thai-deutschen Beziehungen während der für beide Länder besonders ereignisreichen Zwischenkriegsjahre 1919–1939 und bis zum Ende des zweiten Weltkriegs waren bisher noch nie Gegenstand einer wissenschaftlichen Monographie oder eines populärwissenschaftlichen Buches gewesen.

Weiterlesen …

Phuket: Rauchverbot am Laem Promthep

Seit Mitte Dezember verkünden überall aufgestellte Schilder ein Rauchverbot im gesamten Bereich von Laem Promthep. Einerseits will man die Verschmutzung durch achtlos weggeworfene Kippen unterbinden, andererseits sollen dadurch Flächenbrände verhindert werden (ein Großbrand vernichtete im vergangenen Jahr eine größere Waldfläche).

Weiterlesen …

Pattaya: Wieder mehr Überfälle in der Beach Road

pk. Pattaya. Ein russisches Ehepaar meldete am 13. Januar bei der Polizei in Pattaya einen Raubüberfall auf der Beach Road. Mit Hilfe eines Dolmetschers konnten die Russen laut Pressebericht der Polizei erzählen, daß sie dort beim Spazierengehen von einem jungen Künstler angesprochen wurden. Der bot ihnen an, ein Portrait der jungen Russin zu zeichnen. Schnell wurde man sich über den Preis einig und die junge Russin nahm an dem Straßenstand des Künstlers auf einem Stuhl Platz.

Weiterlesen …

TAT: “Thailand in your hand” Thailand in der Hand, eine Amazing Thailand Application für ihr Mobile.

Wie der Tip bereits berichtete, http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/thailands-tourismusbehoerde-tat-plant-verstaerkten-internetauftritt/back/2/ setzt die TAT verstärkt auf die neuen Medien.
Jetzt bietet die TAT (Tourism Authority of Thailand) eine schöne Application (Anwendung) mit der Bezeichnung „Amazing Thailand“ für die meisten Smartphones (iPhone, Blackberry, Android), sowie iPad und iPod Touch an.
"Thailand in your hand" ist das Motto und bietet ein breites Spektrum an interessanten Thailand Informationen. Die App gibt’s in englischer Sprache und ist gratis über den jeweiligen App Market erhältlich.
Infos von der TAT findet man HIER. Die App ist in folgende 9 Bereiche unterteilt:

Weiterlesen …

Russische Touristin in Pattaya niedergestochen.

Wie die örtliche Presse mitteilt, kam es Ende November 2010 an der Nahklua Road, auf Höhe der Potisampan Schule in den frühen Morgenstunden zu einem Raubüberfall. Eine 35 jährige Russin stand mit Freunden vor der Schule, als plötzlich ein Moped mit zwei Männern neben Ihr anhielt. Einer der beiden Männer bedrohte die Russin mit einem Messer und verlangte die Herausgabe der Handtasche. Die Dame versuchte sich zu verteidigen, hatte aber keine Chance. Der 28 jährige Täter rammte Ihr ein Messer in den Bauch und nahm die Handtasche mit Handy, Digitalkamera und 13 US-Dollar an sich.

Weiterlesen …