Neue Beiträge
Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT) hat dem Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn vorgeschlagen, dass die Bars, ...

Weiter lesen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Bangkok. Die Zentralbank plant, die Regeln für den Kapitalabfluss zu lockern, damit die Aufwertung des Baht gebremst werden kann, sagte ...

Weiter lesen

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Bangkok. Thai Airways International, die nationale Fluggesellschaft, befindet sich offenbar in einer tiefen Finanzkrise und muss möglicherweise die Rückzahlung von ...

Weiter lesen

Der neue Verkehrsminister will Gummisperren statt Straßeninseln bauen

Der neue Verkehrsminister will Gummisperren statt Straßeninseln bauen

Bangkok. Der neue Verkehrsminister Saksayam Chidchob hat die Abteilungen für Autobahnen und Landstraßen angewiesen, Gummisperren zu installieren, anstatt Straßeninseln zu ...

Weiter lesen

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Bangkok. Ab heute, Dienstag den 20. August 2019 tritt in Thailand das Rauchverbot für zu Hause in Kraft. Menschen, die ...

Weiter lesen

Das Außenministerium ist gegen die visumfreie Einreise für Inder und Chinesen

Das Außenministerium ist gegen die visumfreie Einreise für Inder und Chinesen

Bangkok. Das Außenministerium ist nicht daran interessiert und dagegen, den indischen und chinesischen Reisenden einen Aufenthalt von 14 Tagen ohne ...

Weiter lesen

Das Konjunkturpaket der Regierung ist nicht nachhaltig, warnt ein Ökonom

Das Konjunkturpaket der Regierung ist nicht nachhaltig, warnt ein Ökonom

Bangkok. Das von der Regierung geschnürte Konjunkturpaket wird keinen großen Unterschied machen und ist möglicherweise nicht nachhaltig, warnte ein Ökonom ...

Weiter lesen

Zwei chinesische Reiseleiter versuchen die Touristenpolizei auf Phuket zu bestechen

Zwei chinesische Reiseleiter versuchen die Touristenpolizei auf Phuket zu bestechen

Phuket. Die Touristenpolizei auf Phuket konnte zwei illegal arbeitende chinesische Reiseleiter auf frischer Tat ertappen und verhaften. Er brachte den 24-jährigen Mann und seine 25-jährige Kollegin zur Polizeistation auf Phuket. Hier versuchte der Chinese die Beamten zu bestechen.

Weiterlesen …

Polizeiliche Ermittlungen in Bangkok durch Korruption, Brutalität und politischen Einfluss behindert

Polizeiliche Ermittlungen in Bangkok durch Korruption, Brutalität und politischen Einfluss behindert

Bangkok. Die Kritik an den schleppenden Untersuchungen zum Bombenanschlag in Bangkok werden in der nationalen und der internationalen Presse immer deutlicher und lauter. Der Glaube an die Polizei und ihre Arbeit in Thailand war noch nie so tief, wie zurzeit.

Weiterlesen …

Milliarden Baht Schwindel beim führenden Meerespark Thailands auf der Insel Phi Phi

Milliarden Baht Schwindel beim führenden Meerespark Thailands auf der Insel Phi Phi

Phuket/Ko Phi Phi. Eigentlich sollten die Einnahmen der internationalen und inländischen Touristen des Meerespark auf der Insel Phi Phi zum Schutz der natürlichen Umgebung dienen. Anscheinend sind die Einnahmen aber nicht in die Natur, sondern in die Taschen von lokalen Langfingern gelandet.

Weiterlesen …

Trotz Militärregierung wachsen die Korruption und die Schutzgelderpressung weiter an

Trotz Militärregierung wachsen die Korruption und die Schutzgelderpressung weiter an

Bangkok. Trotz aller Bemühungen und Versprechen der Militärjunta hat die Korruption und Schutzgelderpressung in Thailands Nachtleben nicht nachgelassen. Im Gegenteil, Experten gehen davon aus, dass die Zahl der Illegalen Betriebe gerade im Nachtleben immer weiter anwächst.

Weiterlesen …

Das Rezept für die Katastrophe auf Phuket ist bald perfekt

Das Rezept für die Katastrophe auf Phuket ist bald perfekt

Phuket. Der Minister für Tourismus und Sport Kobkarn Wattanavrangkul will morgen im Tagungsraum des Rathauses eine für Phuket wichtige Sitzung abhalten. Dabei soll es um Schlüsselfragen zur Zukunft von Phuket gehen. Allerdings dürfte es sehr unwahrscheinlich sein, dass sich noch Touristen oder Expats auf der Sitzung sehen lassen, um ihre Meinung zu äußern.

Weiterlesen …