Neue Beiträge
Plötzliche Veränderungen durch die Luftfahrtbehörden lassen die Thailänder in Übersee und ihre Familien frustriert zurück.

Plötzliche Veränderungen durch die Luftfahrtbehörden lassen die Thailänder in Übersee und ihre Familien frustriert zurück.

BANGKOK. Die plötzlichen Veränderungen durch die Luftfahrtbehörden aufgrund von Covid-19 lassen die Thailänder in Übersee und ihre Familien frustriert zurück. ...

Weiter lesen

Die Behörden drohen, die Namen von 24 Thailändern preiszugeben, die eine staatliche Quarantäne verweigert hatten

BANGKOK. Die Behörden drohen, die Namen von 24 Thailändern preiszugeben, die am Freitag (3. April) am internationalen Flughafen Suvarnabhumi ankamen ...

Weiter lesen

Das thailändische Militär kämpft nach schweren Fehltritten um die Wiedererlangung des öffentlichen Vertrauens

Das thailändische Militär kämpft nach schweren Fehltritten um die Wiedererlangung des öffentlichen Vertrauens

BANGKOK. Das thailändische Militär kämpft nach schweren Fehltritten um die Wiedererlangung des öffentlichen Vertrauens. Die Armee hat jede Nacht die ...

Weiter lesen

Die Gouverneure machten auf strengere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 aufmerksam

Die Gouverneure machten auf strengere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 aufmerksam

BANGKOK. Die Gouverneure der Provinzen machten auf strengere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) aufmerksam. Das Militär schließt sich der ...

Weiter lesen

Die Einwanderungsbehörde bemüht sich um Visaerleichterungen für Ausländer

Die Einwanderungsbehörde bemüht sich um Visaerleichterungen für Ausländer

BANGKOK. Die Einwanderungsbehörde (Immigration) bemüht sich um Visaerleichterungen für Ausländer und um neue Vorschläge, die den unzähligen Touristen helfen sollen, ...

Weiter lesen

Chinesische Medien loben die Reaktion Thailands auf den Ausbruch des Coronavirus

PEKING / BANGKOK. Die chinesischen Medien haben Thailand für seine "energischen Bemühungen" gelobt, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (Covid-19) zu ...

Weiter lesen

Expats in Thailand bekommen die Covid-19 Pandemie schmerzhaft zu spüren

Expats in Thailand bekommen die Covid-19 Pandemie schmerzhaft zu spüren

BANGKOK. Viele Expats in Thailand bekommen die Covid-19 Pandemie schmerzhaft zu spüren, da ihnen die Maßnahmen der Regierung viele zusätzliche ...

Weiter lesen

Zwei chinesische Reiseleiter versuchen die Touristenpolizei auf Phuket zu bestechen

Zwei chinesische Reiseleiter versuchen die Touristenpolizei auf Phuket zu bestechen

Phuket. Die Touristenpolizei auf Phuket konnte zwei illegal arbeitende chinesische Reiseleiter auf frischer Tat ertappen und verhaften. Er brachte den 24-jährigen Mann und seine 25-jährige Kollegin zur Polizeistation auf Phuket. Hier versuchte der Chinese die Beamten zu bestechen.

Weiterlesen …

Mehr als 50 Einwanderungsbehörden in Thailand werden wegen Korruption untersucht

Mehr als 50 Einwanderungsbüros in Thailand werden wegen Korruption untersucht

Bangkok. Aufgeschreckt durch das Bombenattentat in Bangkok, dass nach der Meinung einiger hoher Offiziere nur durch die korrupten Einwanderungsbehörden möglich war

Weiterlesen …

Polizeiliche Ermittlungen in Bangkok durch Korruption, Brutalität und politischen Einfluss behindert

Polizeiliche Ermittlungen in Bangkok durch Korruption, Brutalität und politischen Einfluss behindert

Bangkok. Die Kritik an den schleppenden Untersuchungen zum Bombenanschlag in Bangkok werden in der nationalen und der internationalen Presse immer deutlicher und lauter. Der Glaube an die Polizei und ihre Arbeit in Thailand war noch nie so tief, wie zurzeit.

Weiterlesen …

Milliarden Baht Schwindel beim führenden Meerespark Thailands auf der Insel Phi Phi

Milliarden Baht Schwindel beim führenden Meerespark Thailands auf der Insel Phi Phi

Phuket/Ko Phi Phi. Eigentlich sollten die Einnahmen der internationalen und inländischen Touristen des Meerespark auf der Insel Phi Phi zum Schutz der natürlichen Umgebung dienen. Anscheinend sind die Einnahmen aber nicht in die Natur, sondern in die Taschen von lokalen Langfingern gelandet.

Weiterlesen …

Trotz Militärregierung wachsen die Korruption und die Schutzgelderpressung weiter an

Trotz Militärregierung wachsen die Korruption und die Schutzgelderpressung weiter an

Bangkok. Trotz aller Bemühungen und Versprechen der Militärjunta hat die Korruption und Schutzgelderpressung in Thailands Nachtleben nicht nachgelassen. Im Gegenteil, Experten gehen davon aus, dass die Zahl der Illegalen Betriebe gerade im Nachtleben immer weiter anwächst.

Weiterlesen …

Das Rezept für die Katastrophe auf Phuket ist bald perfekt

Das Rezept für die Katastrophe auf Phuket ist bald perfekt

Phuket. Der Minister für Tourismus und Sport Kobkarn Wattanavrangkul will morgen im Tagungsraum des Rathauses eine für Phuket wichtige Sitzung abhalten. Dabei soll es um Schlüsselfragen zur Zukunft von Phuket gehen. Allerdings dürfte es sehr unwahrscheinlich sein, dass sich noch Touristen oder Expats auf der Sitzung sehen lassen, um ihre Meinung zu äußern.

Weiterlesen …