Neue Beiträge
Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Der britische Gesetzgeber bezeichnet Facebook als „ digitale Gangster “

Bangkok / London. Der britische Gesetzgeber hat am Montag einen erschreckenden Bericht herausgegeben, in dem strengere Regeln für Webseiten gefordert ...

Weiter lesen

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Die NLA hat es sehr eilig, um das Reisgesetz trotz der Bedenken der Reisbauer zu verabschieden

Bangkok. Die Nationale gesetzgebende Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) hat es offenbar sehr eilig, und wird ...

Weiter lesen

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Enttäuschter Slowene beschädigt acht Wahlplakate

Kalasin. Am Wochenende wurde im Stadtbezirk von Kalasin ein 54 Jahre alter Slowene verhaftet, nachdem er insgesamt acht lokale Wahlplakate ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 um 4 Prozent wachsen

Bangkok. Die thailändische Wirtschaft wird im Jahr 2019 trotz den bevorstehenden allgemeinen Wahlen um 4 Prozent wachsen, kalkulieren Wirtschaftsexperten. Dabei ...

Weiter lesen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Private Krankenhauspatienten können ihre Arzneimittel auch außerhalb des Krankenhauses kaufen

Bangkok. Patienten in privaten Krankenhäusern haben das Recht, nachdem sie von ihren Ärzten ein Rezept erhalten haben, ihre Arzneimittel auch ...

Weiter lesen

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei mit 21,5 % an der Spitze

Laut einer Umfrage der Rangsit Universität liegt die Palang Pracharath Partei bei den Wahlen mit 21,5 % an der Spitze

Bangkok. Laut einer gestern veröffentlichten Umfrage der Rangsit Universität liegt die Pro Junta Partei Palang Pracharath bei den kommenden Wahlen ...

Weiter lesen

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Prayuth ist über die angebliche Verzerrung des Reisgesetzes besorgt

Bangkok. Der thailändische Premierminister Prayuth Chan o-cha ist über die mutmaßliche Verfälschung des Inhalts des anstehenden Reisgesetzes in einer Weise, ...

Weiter lesen

TAT und Lufthansa unterzeichnen einen Marketing Pakt

TAT und Lufthansa unterzeichnen einen Marketing Pakt

Bangkok/Berlin. Am 8. März unterzeichneten die Tourismusbehörde von Thailand (TAT) und das Lufthansa City Center (LCC), eine der größten Gruppierungen von Einzelhandelsbüros in Europa, auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) eine Vereinbarung zur Förderung von Thailand als Reiseziel des Jahres „Destination of the Year“.

Weiterlesen …

Hat sich der Flughafen auf Ko Samui illegal öffentliches Land angeeignet?

Hat sich der Flughafen auf Ko Samui illegal öffentliches Land engeignet?

Surat Thani. Nachdem bekannt wurde, dass sich der Besitzer des Flughafen Ko Samui, die Bangkok Airways, angeblich illegal auf ein öffentliches Gebiet ausgebreitet haben soll, hat der Gouverneur von Surat Thani eine Sonderkommission ins Leben gerufen,

Weiterlesen …

Alle internationalen Passagiere müssen ab sofort 15 Baht Zuschlag pro Flug bezahlen

Alle internationalen Passagiere müssen ab sofort 15 Baht Zuschlag pro Flug bezahlen

Bangkok. Aufgrund der laufenden Ermittlungen und der Kritik von der Internationalen Zivilluftfahrt – Organisation (ICAO) wegen der Mängel im Flugsicherheitsstandard von Thailand, müssen ab sofort alle internationalen Passagiere für jeden An- oder abgehenden Flug ein Zuschlag von 15 Baht pro Person und Flug bezahlen

Weiterlesen …

Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok wird weiter Expandieren

Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok wird weiter Expandieren

Bangkok. Der Flughafenbetreiber in Thailand „Airports of Thailand (AoT)“ wartet auf Angebote für die dritte Phase seiner Erweiterung im nächsten Jahr. Die AoT möchte den starken Zuwachs der Fluggäste gerecht werden und plant einen neuen Passagierterminal sowie eine Aktualisierung der Start- und Landebahn.

Weiterlesen …

Flughafen Behörde rät den Passagieren mehr Zeit am Flughafen Suwannaphum einzuplanen

Flughafen Behörde rät den Passagieren mehr Zeit am Flughafen Suwannaphum einzuplanen

Bangkok. Die Flughafen Behörde in Bangkok hat auf die Berichte reagiert, dass die geplanten Bombenanschläge in Bangkok möglicherweise früher als geplant durchgeführt werden sollen. Die Flughafen Behörde bittet alle Passagiere aufgrund der neuen erweiterten Sicherheitsmaßnahmen,

Weiterlesen …

Der Flughafenbetreiber in Thailand hat auf allen sechs Flughäfen die Sicherheit erhöht

Der Flughafenbetreiber in Thailand hat auf allen sechs Flughäfen die Sicherheit erhöht

Bangkok. Der Präsident der Airports of Thailand Plc, Herr Nitinai Sirismatthakarn, der Flughafenbetreiber in Thailand kündigte nach dem durchgesickerten Memo der Polizei über mögliche Autobomben Anschläge in Bangkok und den umliegenden Provinzen an, dass die Sicherheitsmaßnahmen für alle sechs von der Gesellschaft betriebenen Flughäfen erhöht wurde.

Weiterlesen …