Neue Beiträge
Thailand braucht keine Ausländer um die Wahl zu überwachen, sagt der Außenminister

Thailand braucht keine Ausländer um die Wahl zu überwachen, sagt der Außenminister

Bangkok. Der Außenminister Don Pramudwinai hat gestern seine umstrittene Erklärung über die Zulassung internationaler Beobachter bei der bevorstehenden Wahl klargestellt ...

Weiter lesen

Die Demokraten bezweifeln Prayuths Fähigkeiten, die wirtschaftliche Stagnation und die Korruption zu bekämpfen

Die Demokraten bezweifeln Prayuths Fähigkeiten, die wirtschaftliche Stagnation und die Korruption zu bekämpfen

Bangkok. Die Demokratische Partei sagt, es sei zweifelhaft, dass Premierminister Prayuth Chan o-cha das Land noch umdrehen kann, wenn er ...

Weiter lesen

Prayuth besteht weiterhin auf seinem 20-jährigen nationalen Strategieplan

Prayuth besteht weiterhin auf seinem 20-jährigen nationalen Strategieplan

Bangkok. Thailands Premierminister General Prayuth Chan o-cha möchte, dass die Ministerialpolitik mit dem 20-jährigen nationalen Strategieplan der Junta und dem ...

Weiter lesen

Die Wahlkommission soll entscheiden, ob ausländische Beobachter zur Wahl zugelassen werden

Die Wahlkommission soll entscheiden, ob ausländische Beobachter zur Wahl zugelassen werden

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat heute klar gestellt, dass die Wahlkommission die einzige Autorität sein wird, die darüber entscheidet, ...

Weiter lesen

Thai sollen in 2018 rund eine Millionen Neuwagen kaufen

Thais sollen in 2018 rund eine Millionen Neuwagen kaufen

Bangkok. Der Automobilsektor, auf den ein Zehntel der thailändischen Produktion entfällt, ist in diesem Jahr ein Lichtblick in der Volkswirtschaft. ...

Weiter lesen

Der starke Regen hat am Wochenende für Überschwemmungen in einigen Provinzen im Süden gesorgt.

Der starke Regen hat am Wochenende für Überschwemmungen in einigen Provinzen im Süden gesorgt.

Nakhon Si Thammarat. Am Wochenende waren einige Provinzen im Süden von starken Überschwemmungen betroffen, die durch den Sintflutartigen Regen ausgelöst ...

Weiter lesen

Die Future Forward Partei enthüllt Richtlinien zur Veränderung von Thailand

Die Future Forward Partei enthüllt Richtlinien zur Veränderung von Thailand

Bangkok. Die Future Forward Partei hat am Sonntag offiziell eine Reihe von Richtlinien enthüllt, von denen der Gründer, Herr Thanathorn ...

Weiter lesen

Unbekannte Angreifer eröffneten das Feuer auf das Mongkutwatthana General Hospital in der Chaeng Wattana Straße

pp Bangkok. Der Direktor des Mongkutwatthana Krankenhauses, Generalmajor Dr. Rienthong Nanna, schrieb auf seiner Facebookseite, dass ein unbekannter Schütze gegen 20 Uhr das Feuer auf das Krankenhaus eröffnet habe.

Weiterlesen …

PdRC Wachen als Schläger und Mörder verdächtig

pp Bangkok. Der Bericht über einen von den PdRC Wachen gefolterten Mann macht nicht nur im Internet, sondern auch in der nationalen- und internationalen Presse die Runde und wirft ein neues Licht auf die Wachen des Demokratischen Volks Reform Komitees.

Weiterlesen …

PdRC Wachen foltern einen Passanten und werfen ihn in einen Fluss

pp Bangkok. Herr Yuem Nillar, ein Wachmann eines Bangkoker Unternehmens erhebt schwere Vorwürfe gegen die Wachen der PdRC. Angeblich wurde er fünf Tage lang von den Wachen festgehalten und gefoltert. Anschließend sollen ihn die Wachen mit verbundenen Augen, an Händen und Füssen gefesselt in einen Fluss geworfen haben.

Weiterlesen …

Die Öffentlichkeit unterstützt Gespräche zwischen Yinglak und Suthep

pp Bangkok. Das bekannte Meinungsforschungsinstituts Suan Dusit hat vom 27. Februar bis zum 1 März landesweit 1.354 Menschen zu ihrer Meinung befragt. Dabei wollte das Institut wissen, ob die Bürger einer öffentlichen Diskussion im Fernsehen zwischen Yinglak und Suthep zustimmen oder nicht.

Weiterlesen …

Suthep will am Montag „Bangkok Shutdown“ beenden

pp Bangkok. Der Protestführer der PdRC, Herr Suthep Thueaksuban erklärte am Freitag überraschend, dass sie seit Wochen andauernde Aktion „Bangkok Shutdown“ beendet sei. Bereits am Montag sollen angeblich alle Straßen in Bangkok wieder geräumt sein.

Weiterlesen …

Kein TV-Duell zwischen Suthep und Yinglak?

pp Bangkok. Am Donnerstagabend hatte PdRC Führer Suthep Thueaksuban eine öffentliche TV-Diskussion zwischen sich und Premierministerin Yinglak vorgeschlagen. „Ich bin unter der Bedingung bereit, mit Yinglak zu diskutieren“, sagte Suthep, „wenn diese Unterhaltung zum Wohle der Nation und nicht zum Vorteil der Regierung oder Thaksin stattfindet“, sagte Suthep am Donnerstagabend dem thailändischen Fernsehsender PBS TV.

Weiterlesen …

Erste Gespräche zwischen der Regierung und der PdRC

pp Bangkok. Am Montag kam es zu ersten Gesprächen zwischen dem ehemaligen Premierminister Somchai Wongsawat und dem mittlerweile bekannten Mönch Luan Pu Puttha Itsara. Herr Somchai, der Schwager des ehemaligen Premierministers Thaksin vertrat die Regierung während sich der Mönch für die Interessen der PdRC stark machte.

Weiterlesen …

General Prayuth ist besorgt über die anhaltende Gewalt

pp Bangkok. Am Montag richtete sich Armeechef General Prayuth Chan-Ocha über den Fernsehkanal 5 an die Bürger des Landes. Nach drei Bombenangriffen und diversen Angriffen in den letzten vier Tagen, forderte er alle Beteiligten auf, die Konflikte friedlich zu lösen und sich für Gespräche zusammenzusetzen.

Weiterlesen …

Videoclip sorgt für weitere Fragen über den Granatangriff auf der Phan Fah Brücke

pp Bangkok. Ein CNN-Nachrichten-Videoclip zeigt verletzte Polizisten während der tödlichen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Anti-Regierungs-Demonstranten am Dienstag auf der Phan Fah Brücke.

Weiterlesen …

Mysteriöse Verhaftung und Freilassung eines PdRC Anführers

pp Bangkok. Wie Herr Somkiat Pongpaiboon in einem Interview auf der BlueSky Satelliten-TV-Station erklärte, wurde er am Dienstagmorgen bei den Kundgebungen an der Phan Fah Brücke von der Polizei festgenommen. Er und seine Anhänger waren gerade dabei, den geräumten Bereich um die Ratchadamnoen Avenue zurückzuerobern.

Weiterlesen …