Neue Beiträge
Die Sperrungen werden ab Montag (1. Juni) weiter gelockert

Die Sperrungen werden ab Montag (1. Juni) weiter gelockert

BANGKOK. Die Regierung hat die dritte Phase der Lockerung der Geschäfts- und Aktivitätssperre angekündigt, die ab Montag (1 Juni) wirksam ...

Weiter lesen

Die Fehlinformationen über das Coronavirus schüren in Asien die Angst

Die Fehlinformationen über das Coronavirus schüren in Asien die Angst

BANGKOK. Eine Flut von Online Fehlinformationen und Scherzen während der Coronavirus Krise schürt die Angst und die Verwirrung in vielen ...

Weiter lesen

Thailand plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli im ganzen Land vollständig aufzuheben

Thailand plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli im ganzen Land vollständig aufzuheben

BANGKOK. Die thailändische Regierung plant, die Sperrung aller Unternehmen und Aktivitäten am 1. Juli 2020 im ganzen Land vollständig aufzuheben, ...

Weiter lesen

Thailand kann aufgrund des Coronavirus 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren

Thailand kann aufgrund des Coronavirus 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren

BANGKOK. Thailand könnte in diesem Jahr bis zu 2 Millionen Arbeitsplätze verlieren, insbesondere in der Tourismusbranche, da der neuartige Ausbruch ...

Weiter lesen

Dr. Nattaphan Supaka, Direktor der Abteilung für Beziehungen und internationale Beziehungen

Thailändisches Gesundheitssystem unter den Top-Ländern

BANGKOK. Der thailändische Gesundheitsbericht 2020 zeigte, dass das thailändische Gesundheitssystem zu den Top Ländern in Asien und der Welt gehört ...

Weiter lesen

Um den Tourismus anzukurbeln will die thailändische Regierung für den Urlaub ihre Leute bezahlen

Um den Tourismus anzukurbeln will die thailändische Regierung für den Urlaub ihrer Leute bezahlen

BANGKOK. Um den Tourismus im Land wieder anzukurbeln, will die thailändische Regierung für ihrer Leute für den Urlaub bezahlen, - ...

Weiter lesen

Ist ein Ende der Trennung von Thai-Farang Familien in Sicht?

Ist ein Ende der Trennung von Thai-Farang Familien in Sicht?

BANGKOK. Ausländer (Farang), die hier ihren ständigen Wohnsitz haben oder eine Arbeitserlaubnis besitzen, dürfen bald nach Thailand zurückkehren, sagte ein ...

Weiter lesen

Steuerreform geplant

Mitarbeiter des Finanzministeriums feilschen aber nicht um Promillewerte, sondern wollen deutliche Signale setzen: Die Körperschaftssteuer – bisher 30% – soll auf 18 Prozentpunkte gesenkt werden. Der Höchstsatz der Einkommenssteuer – jetzt bei 30% – soll dann bei 25% liegen.

Weiterlesen …

Viktor Bout in die USA ausgeflogen

Ursprünglich sollte über das weitere Schicksal des Russen anläßlich eines Gerichtstermins am 19. November entschieden werden. Doch so lange warteten die thailändischen Behörden nicht. Heimlich wurde er am 16. November gegen 13.30 zum Bangkoker Don Mueang Airport gebracht, dort wartete bereits eine Sondermaschine der amerikanischen DEA.

Weiterlesen …

Zusammenarbeit: Air Berlin und Bangkok Airways

Es gibt bereits ein sogenanntes Codesharing. Air Berlin darf in Zukunft nun auch Flüge von Bangkok Airways zwischen Bangkok und der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh mit eigener Flugnummer anbieten. Bislang war das nur auf den Flügen von Bangkok auf die Ferieninseln Phuket und Samui sowie nach Chiang Mai möglich.

Weiterlesen …

Phuket: Schon wieder Ärger mit Jet-Skis

Die jungen Männer mieteten vier Jet-Skis. Ob sie nun übermütig waren oder keine ausreichende Einweisung erhalten haben sei dahingestellt, zwei der Gefährte überschlugen sich und mußten aus dem Wasser geborgen werden. Nun kam das böse Erwachen: Der Vermieter verlangte von den glücklicherweise nicht verletzten Vermietern für jeden beschädigten Jet-Ski 25.000 Baht – Begründung: Die Motoren müßten gereinigt werden, weil sie mit Salzwasser in Kontakt gekommen waren. Der Betrag würde neben den Reparaturkosten auch die Kosten für den Verdienstausfall beinhalten.

Weiterlesen …