Neue Beiträge
Prayuth befiehlt der Armee in Alarmbereitschaft zu sein

Prayuth befiehlt der Armee in Alarmbereitschaft zu sein

Bangkok. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die Armee angewiesen, in Alarmbereitschaft zu sein und den Bürgern in den von der ...

Weiter lesen

Laut Experten reicht das Wasser in den vier großen Staudämmen nur noch für 40 Tage

Laut Experten reicht das Wasser in den vier großen Staudämmen nur noch für 40 Tage

Bangkok. Trotz der Regenzeit nimmt die Dürre in Thailand weiter zu und die Experten warnen davor, dass das Wasser in ...

Weiter lesen

Ausländer sollen berichten wo sie sind und wer bei ihnen wohnt

Ausländer sollen berichten wo sie sind und wer bei ihnen wohnt

Bangkok. Der amtierende Leiter der thailändischen Einwanderungsbehörde, Generalleutnant Sompong Chingduang, scheint seine Politik zu verstärken, um sicherzustellen, dass alle Hauseigentümer ...

Weiter lesen

In den sozialen Medien Thailands tobt eine Debatte über ein Video eines Streits

In den sozialen Medien Thailands tobt eine Debatte über ein Video eines Streits

Bangkok. In den sozialen Netzwerken und Medien in Thailand tobt eine Debatte, nachdem ein Video über einen Streit in einem ...

Weiter lesen

Thailändische Exporte gingen im Juni gegenüber dem Vorjahr um 5 % zurück

Thailändische Exporte gingen im Juni gegenüber dem Vorjahr um 5 % zurück

Bangkok. Laut einer Umfrage von Reuters am Freitag gingen die jährlichen Exporte aus Thailand, die vom Zoll abgerechnet wurden, nach ...

Weiter lesen

Das Verfassungsgericht prüft die Petition über Prayuths Eignung als Premierminister

Das Verfassungsgericht prüft die Petition über Prayuths Eignung als Premierminister

Bangkok. Das Verfassungsgericht hat eine Petition von Abgeordneten der Opposition angenommen, in der die Qualifikation von Prayuth Chan o-cha für ...

Weiter lesen

Der neue Tourismusminister will die Europäer mit Massage und Ganja zurückholen

Der neue Tourismusminister will die Europäer mit Massage und Ganja zurückholen

Bangkok. Der neue thailändische Minister für Tourismus und Sport glaubt, dass er Europäer und Amerikaner mit dem Versprechen von Massage ...

Weiter lesen

Schockierendes Ergebnis nach den sieben gefährlichen Tagen zu Songkran

Schockierendes Ergebnis nach den sieben gefährlichen Tagen zu Songkran

Bangkok. Am letzten der sieben gefährlichen Songkran Tage im Straßenverkehr wurden erfreulicherweise weniger Unfälle, weniger Verletzte und auch weniger Tote gemeldet. Trotzdem wurden in diesem Jahr die Summe des Vorjahres in allen drei Bereichen wieder übertroffen. Jedes Jahr zu Songkran überlegt die Regierung schon lange im Voraus, wie sie die unerfreuliche Zahl der Verkehrsunfälle, der … Weiterlesen …

Nur acht Provinzen melden am 5. Tag keine Unfälle

Nur acht Provinzen melden am 5. Tag keine Unfälle

Bangkok. Leider reiht sich auch der fünfte der sieben gefährlichen Tage zu Songkran in die traurige Todes-Reihe der ersten vier Tage ein. Obwohl weniger Unfälle und weniger Verletzte gemeldet werden, sind dagegen deutlich mehr Tote zu beklagen   DATUM UNFÄLLE VERLETZT TOTE Montag, 11. April 2016 387 431 52 Dienstag, 12. April 2016 520 550 … Weiterlesen …

In nur drei Tagen wurden mehr als 3000 Verkehrsteilnehmer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet

In nur drei Tagen wurden mehr als 3000 Verkehrsteilnehmer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet

Bangkok. Die stellvertretende Sprecherin des Nationalen Rat für Frieden und Ordnung (NCPO), Frau Sirichan Ngathong gab am Dienstag bekannt, dass in der Zeit vom 9. bis zum 11. April 3.085 Personen wegen Trunkenheit am Steuer oder anderer Delikte bei Verkehrssicherheitskontrollen verhaftet wurden.

Weiterlesen …