Premier Abhisist sprach mit dem Magazin „Forbes“